Aktuelle Zeit: Di, 19 Jun 2018 05:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lösung zu ED?
BeitragVerfasst: Sa, 19 Mai 2007 12:47 
Offline

Registriert: Fr, 27 Apr 2007 12:44
Beiträge: 1
Hallo zusammen

Zuerst einmal zu meiner Person. Bin männlich, 36 Jahre alt und leide an ED.
Ohne auf alle Möglichkeiten, warum es zu ED kommen kann, einzugehen, hat ein guter Ex-Studienfreund einer medizinischen Fakultät (ich habe nicht Medizin sondern Wirtschaft studiert) mir folgenden Rat gegeben:

"Es kann nicht sein, dass der Mann eine "berauschende" Errektion erwartet, wenn das restliche Fleisch schlapp, nicht durchtrainiert und ausser Form ist".
Er hat mir den Rat gegeben:
1. Bauchfett reduzieren
2. Muskeln zulegen
3. Summa summarum der Körper "adäquat zur möglichen Härte des Schwellkörpers stellen", dass heisst sich in Form bringen
4. Sonne tanken, da die Lust ohne grosse Arbeit gratis gefördert wird

Meines Erachtes haben diese Aussagen eine gewisse Logik. Auch Pornostars (ohne jetzt auf das pro und kontra dieser Filme einzugehen) sind in der Regel schlank, mit einem gut trainierten Körper und in der Regel keine Leute die in einer Bank 12 Stunden arbeiten.

Ich weiss, etwas gar banal meine Aussagen, aber wenn man "ganzheitlich" denkt vielleicht nicht die blödesteten. Anzumerken ist aber, dass zuviel trainieren auch ED verursachen kann.

Ich habe jetzt ca. 10 Kilo abgenommen und mein Körper fängt langsam an zu reagieren. Am Morgen habe ich manchmal eine Errektion (ohne anschliessend Wasser lassen zu müssen). Das Schöne ist aber, dass das Abnehmen mir leicht fällt, da ich die Aussagen langsam bestätigen kann.

Dann haut mal in die Tasten und reisst meine Aussagen in Stücke.

Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 21 Mai 2007 11:06 
Offline

Registriert: Do, 17 Okt 2002 02:00
Beiträge: 145
Wohnort: München
Hallo Eurehoheit,
herzlichen Glückwunsch, dass du es gepackt hast, 10 Kilo abzunehmen! Ich weiß aus persönlicher Erfahrung, dass das nicht einfach ist.

Mit deiner Erfahrung, dass Abnehmen die Erektionsfähigkeit verbessert, stehst du nicht alleine da. Es gibt inzwischen mehrere Studien, die zeigen, dass Abnehmen bei vielen Männern mit Übergewicht und Fettsucht (Adipositas) zu einer deutlichen Verbesserung der Erektionen führen Das ist wirklich für übergewichtige, von ED betroffene Männer eine gute Nachricht. Falls jemand zur Motivation konkrete Informationen braucht, kann ich ihm gerne entsprechende Artikel nennen.

Deine Tipps möchte ich noch um die folgenden Punkte ergänzen:
  1. Regelmäßig Blutdruck und Blutfettwerte kontrollieren
  2. Rauchen aufgeben
  3. Abwechslungsreiche Ernährung mit ballaststoffreichen und fettarmen Nahrungsmitteln
  4. Alkoholkonsum reduzieren

Leider gibt es viele organische bedingte Erektionsstörungen, bei denen man die Ursachen nicht mehr beseitigen kann. Aber eine Verbesserung der Lebensqualität bringen diese Maßnahmen auf jeden Fall.

_________________
Günther
Selbsthilfegruppe Erektile Dysfunktion (Impotenz)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de