Aktuelle Zeit: Do, 23 Nov 2017 12:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 05 Mai 2009 16:38 
Offline

Registriert: Di, 05 Mai 2009 16:10
Beiträge: 2
Hallo Ihr fleißigen Vorschreiber,
ich habe eure Beiträge zum Teil in mich aufgesogen, weil ich dachte genau so ist es, genau wie bei mir (uns)

Aber jetzt mal langsam der Reihe nach. Mein Mann und ich sind seit mehr als 25 Jahren verheiratet. Unsere Kinder sind erwachsen und wir könnten unser leben richtig geniessen. Aber leider hat mein Mann vor 3 Jahren Diabetes bekommen. Und zwar Typ 1 also mit sofortiger Insulin spritz Pflicht. Er hat seine Erkrankung sehr im Griff, dass heisst er isst sehr geregelt, achtet auf sein Gewicht und seine Blutzuckerwerte. Fast zeitgleich hat er wieder angefangen zu rauchen und trinkt viel zu viel Alkohol. Wenn ich ihn darauf hinweise, dass das gerade für ihn besonders schädlich ist, wird er sehr ungehalten und meint nur, was hat er denn sonst noch, so wenig Spass am Leben.
Ich habe versucht ihm gesunde Ernährung näher zu bringen, aber das hat er als Einmischung empfunden. Ich sollte mich nicht so viel um ihn kümmern, er schafft das und ich habe ja zu wenig Ahnung, weil ich ja keine Diabetes habe. Er hat sich total zurückgezogen.
Und dann traten auch noch Probleme in unserer Sexualitaet auf. Er hat Probleme die Errektion zu halten. Ich habe ihm gesagt, das liegt auch ein wenig an seiner Lebensweise, aber mein Mann ist meistens sehr uneinsichtig. Er hat dann auch aufgehört zärtlich zu mir zu sein, küssen ja, aber knutschen gar nicht mehr. Und Sex nur noch gaaaanz selten.
Es wurde immer schlimmer. die ganze Palette von Verletzung und Zurückweisung. Er hat zeitgleich immer heftigst mit anderen Frauen geflirtet. Ich bin schon ziemlich eifersüchtig. Er hat immer gesagt, alles mein Problem. Einmal hat er sogar Zärtlichkeiten mit einer anderen Frau vor meinen Augen gehabt. Da war ich dann so verletzt, das ich auch auf Teufel komm raus geflirtet habe. Ich dachte das bringt ihn zur Besinnung. Alles falsch!!! Er wurde schlimmer. Er hat dann angefangen sich mit anderen Frauen zu treffen. Und ich habe gedacht, er will nichts mehr von mir, er will eine andere. Heute bin ich mir fast sicher, das er nur sein Errektionsproblem vertuschen will. Denn auch ich habe mich immer mehr von ihm zurückgezogen. Ich war so verzweifelt. Ich hätte mich fast in eine Affäre gestürzt.
Aber ich liebe meinen Mann. Ich habe auch zu sehr auf meine Bedürfnisse geschaut und habe nicht bemerkt, wie schlecht es ihm ging. er war auch nicht bereit mit mir zu reden.
Ich habe eine Therapie gemacht und kann heute besser meine Forderungen durchsetzten.
Ich habe ihm jetzt klipp und klar gesagt, wenn er sich nicht helfen lässt werde ich ihn verlassen, obwohl ich ihn über alles Liebe. Ich habe darauf bestanden, dass wir erstmals getrennt schlafen. Und siehe da, wo ich ganz klar auftrete und keinerlei Ausflüchte mehr für ihn bleiben, macht er endlich den Schritt nach vorne.
Er hat zugesagt, das wir eine Paartherapie machen und das wir versuchen werden unsere Ehe zu retten. Ich freue mich darauf endlich offen mit ihm reden zu können.
Er ist so ein stolzer Mann und ich weiss, was dieser Schritt, Hilfe anzunehmen, für ihn bedeutet.
Drückt mir die Daumen das alles gut wird.

Ganz lieben gruß
Babe

Warum müssen uns die Jungs, das Leben manchmal so schwer machen???


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de