Forum des ISG:
http://www.isg-info.de/forum/

Levitra und Erfahrungen
http://www.isg-info.de/forum/viewtopic.php?f=1&t=18600
Seite 1 von 1

Autor:  bokaj [ Di, 08 Jul 2014 18:01 ]
Betreff des Beitrags:  Levitra und Erfahrungen

Hallo,
ich leide schon seit einigen Jahren an Erkektionsstörungen. In der letzten Zeit wurde es allerdings immer schlimmer. Hab mich nie getraut groß darüber zu sprechen, geschweige denn mit einem Arzt. Naja, hab mich dann doch entschieden, meinen Mut zusammen zu nehmen und zum Arzt zu gehen. War auch irgendwie ein sehr verkrampftes Gespräch - wenn man es überhaupt Gepräch nennen kann. Jedenfalls hat mir der Arzt Levitra verschrieben, soll woll leichter sein als Viagra, wenn ich das alles richtig verstanden habe. Werde dann wohl in den nächsten Tagen zur Apotheke damit gehen. Nun wollte ich aber Frage, ob hier jemand Erfahrungen mit dem Mittel gemacht hat? Irgendwie bin ich doch sehr unsicher.
Danke!

Autor:  volare [ Do, 10 Jul 2014 23:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Levitra und Erfahrungen

Hey,
das kann ich absolut nachvollziehen, dass dir die Situation unangehm ist. Ist eben ungewoht für viele, über solche wirklich sehr privaten Dinge zu sprechen. Aber ich finde es toll, dass du dich zu dem Schritt entschieden hast und das "Problem" in Angriff nimmst! :) Finde ich allerdings auch schwach vom Arzt, dass er so distanziert war und Empathie anscheinend ein Fremdwort für ihn ist. Zumindest erweckt es, so wie du das schreibst, diesen Eindruck. Kannst du denn mit deiner Frau/Partnerin offen darüber sprechen? Das war für mich enorm wichtig. Offenheit und Verständnis sind essentiell an dieser Stelle! Zu Levitra kann ich dir leider keine Erfahrungen berichten, weil ich ein anderes Produkt verwende. Vielleicht meldet sich ja noch jemand anderes hier aus dem Forum. Ansonsten gibt es Erfahrungsberichte im Internet (ah hoc: http://www.levitra-erfahrungsbericht.com/) oder andere Foren speziell zu diesem Thema. Ich wünsch dir jedenfalls alles Gute für deine Zukunft!
Beste Grüße!! :)

Autor:  helkar [ So, 22 Feb 2015 22:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Levitra und Erfahrungen

Bin neu hier und habe eine Frage zu Levitra hatte es vom Arzt empfohlen bekommen und wir haben es mit viel Erwartung nun einmal getestet mit Null Erfolg haben wir da etwas falsch gemacht es war Levitra 5mg Tabletten kann es sein das die Dosis mit 5mg zu gering war und das es besser 10 mg sein sollten hat jemand damit Erfahrung Danke

Autor:  ISG-Team [ Di, 24 Feb 2015 10:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Levitra und Erfahrungen

Hallo Helkar,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne möchten wir auf Ihre Fragen betreffs Dosierung und Wirkung von Levitra antworten.
Levitra ist ein erprobtes Potenzmittel und hat verschiedene Stärken,5, 10 und 20 mg Tabletten. Wie es einzunehmen ist, wird meist vom verordnenten Arzt per Rezept festgelegt. Die 5mg Dosis ist häufig für die tägliche Einnahme bestimmt, kann aber auch nur im Bedarfsfall eingenommen werden. Es ist immer in Abhängikeit von der Diagnose.
Bei der ersten Einnahme von den bekannten Potenzmitteln bleibt oft die erwartete Wirkung aus. Die Fachärzte erklären die Reaktion damit, dass die psychische Anspannung bei der Ersteinnahme zu gross sein kann. Die Empfehlung für eine erfolgreiche Wirkung geht dahin, es mindestens bis zu sechs Mal zu versuchen bis man sagen kann: "es wirkt oder es wirkt nicht"
In Ihrem Fall empfehlen wir Ihnen es weiter mit den 5 mg Tabletten zu versuchen und wenn dann keine positive Wirkung eingetreten ist, sich an den behandelnden Arzt zu wenden. Es gibt die Möglichkeit , dass Sie dann ein anderes Mittel ausprobieren.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, so sind wir gern bereit diese zu beantworten.

Mit freundlichen Grüßen

ISG-Team

Autor:  helkar [ So, 01 Mär 2015 22:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Levitra und Erfahrungen

Vielen Dank für Ihre Antwort habe inzwischen vom Arzt Sildenafil neuraxpharm 100mg erhalten halbe davon genommen lief danach Super warum quält man sich so lange

Autor:  Quentin [ Di, 24 Nov 2015 10:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Levitra und Erfahrungen

Mein Freund hat von diesen ganzen rein chemischen Mitteln extreme Nebenwirkungen wie Augendruck, Kopfweh, Schwindel usw.
Seit einiger Zeit nimmt er ein Mittel (Greenbeam) mit vielen pflanzlichen Inhaltsstoffen, das ist super verträglich!!

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/