Aktuelle Zeit: Sa, 25 Nov 2017 09:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erektionstörungen wegen dem Rücken
BeitragVerfasst: So, 28 Sep 2014 09:20 
Offline

Registriert: So, 28 Sep 2014 09:15
Beiträge: 1
Hallo Liebe Leute,

bin erst 22 Jahre alt war schon bei ungefähr 10 Ärzten von Neurologen bis Neurochirurgen und auch im Krankenhaus alle gucken sich mein MRT an und sagen mir das meine Probleme nicht vom rücken stammen.
Habe den Bandscheibenvorfall Medial zwischen L5 S1, manche der Ärzte nennen es nur eine Protrusion, seit 3 Jahren. Seit dem ersten Jahr hab ich ein leichtes Nachtropfen. Seit 3 Monaten spüre ich mein Glied nicht mehr bei der Erektion aber es funktioniert noch irgendwie kommt es mir vor als würde es langsam abnehmen. seit 2 Wochen habe ich nun auch ein flaues Gefühl zwischen den beinen am Anus ein Druckgefühl und am rücken ein Gefühl als hätte man mir einen Gürtel angelegt jedoch nur beim laufen bzw stehen oder beim längeren sitzen. Doch die Symptome verlaufen immer weiter

Zudem verhärtet sich mein Penis und wird kalt bei längerem laufen auch seit 2 Wochen. Bin seit mehreren Wochen schon bei verschiedenen Ärzten gewesen alle sagen mir auf dem Bild sei nichts zu sehen und man würde mich nicht operieren. Habe viele Beiträge gelesen in denen Menschen das gleiche wie mir passiert ist und weiß mir nicht mehr weiterzuhelfen. Habe Empirische Studien aus den USA gefunden die erstens zeigen das dieser Fall von den Ärzten nicht wahrgenommen wird und auch, dass wenn neurogene Symptomatiken vorhanden sind wie jetzt bei mir zwei Wochen Besserungschancen mit einer Op schlechter werden.

Das Problem ist niemand will mich Operieren und ich möchte auch nicht von Jedem Operiert werden kann mir jemand einen Arzt empfehlen der mit diesem Fall zu tun hatte und erfahren darin ist Banscheibenvorfälle medial zu operieren. habe gelesen das es in meinem Fall ein grösseres Risiko gibt post operative Schäden zu tragen.

Man hat zudem ein SEP von mir gemacht von den Peripheren Nerven (nervus pudendus) waren noch keine sichtbaren Schäden vorhanden. Kein Restharn in der Blase vorhanden.

Bin aus dem Raum Frankfurt und ihr würdet mir sehr helfen wenn ihr mir einen guten Neurochirurgen vorschlägt der mit einem solchen Einzelfall Erfahrung hat.

Schreibt mir eine nachricht oder direkt hier unten. Bin auch für weitere Bewertungen offen.

PS: habe noch eine Bandscheibenprotrusion zwischen L4 und L5 gehe aber nicht davon aus, dass das die Probleme verursacht.

Freundliche Grüsse

Kos04


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 17 Okt 2014 11:32 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1151
Wohnort: Freiburg
Hallo Kos04,

mit grosser Aufmerksamkeit haben wir Ihren ausführlichen Bericht gelesen. Vielen Dank.
Wir können Sie gut verstehen, dass Sie bei den geschilderten Symptomen in Sorge und weiter auf der Suche nach einem für Sie geeigneten Neurochirurgen sind.
Allerdings ist es für uns aus juristischen Gründen schwierig im Forum eine Adresse bekannt zu geben. Trotzdem möchten wir Ihnen gerne weiterhelfen und Sie daher bitten, uns zu den Telefonsprechzeiten anzurufen. Sie erreichen uns unter Telefon: 0180/ 5558484, Montag und Mittwoch 16-18 Uhr und Freitag 10-12 Uhr.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und erwarten gerne Ihren Anruf.

Mit freundlichen Grüßen
ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de