Aktuelle Zeit: Fr, 24 Nov 2017 02:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 05 Jan 2017 19:04 
Offline

Registriert: Do, 05 Jan 2017 18:54
Beiträge: 2
Hallo zusammen,
vor 6 Wochen wurden bei mir auch so aufpumpbare Penisimplantate eingesetzt.
Heilung lief gut ab, Schmerzen waren erträglich.
Allerdings brachte mir die OP 4 cm an Längeneinbuße (von 22 auf 18 cm) , auch ist er wenetlich dünner im Durchmesser,
und was das größte Übel ist, dass die Eichel bei Sex abknickt, als ob die Implantate zu kurz sind. Einführen geht nur, wenn ich die Eichel zwischen zwe Finger nehme und so einführe.
Ist das bei Euch, die auch so ein Penisimplantat tragen auch so ?????
Oder wurde hier bei mir Tatsache das Implantat zu kurz gewählt?
Über Antworten wäre ich sehr dankbar.
Gruß Heiko


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 06 Jan 2017 13:09 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1150
Wohnort: Freiburg
Hallo Heiko W,

Vielen Dank für Ihre Anfrage und herzlich willkommen in unserem Forum.
Wir vom ISG möchten Ihnen gerne ein paar hilfreiche Tipps auf Ihre Fragen geben.
Wie Sie berichten haben Sie vor 6 Wochen ein Penisimplantat erhalten.Jetzt sind Sie wohl etwas überrascht von den Veränderungen, wie verkürzte Penislänge, Durchmesser
und Abknickung der Eichel beim Sex.
Zunächst gehen wir davon aus, dass Sie der Operateur vor dem Eingriff über die möglichen Veränderungen aufgeklärt hat. Allerdings können sich auch unerwünschte Nebenwirkungen zeigen, die nicht erwartet wurden.Wie Sie uns Ihre Situation schildern entnehmen wir , dass bei Ihnen noch Aufklärungsbedarf besteht. Wir raten Ihnen deshalb noch einmal mit dem
Operateur Kontakt aufzunehmen ,um die offenen Fragen zu besprechen.

Ausserdem möchten wir Sie auf unsere Homepage unter http://www.isg-info.de hinweisen, wo Sie unter dem Stichwort Infomaterialien alles Wissenswerte zu den Penisimplantaten nachlesen können.

Wir hoffen sehr, Ihnen weitergeholfen zu haben und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 08 Jan 2017 13:15 
Offline

Registriert: Do, 05 Jan 2017 18:54
Beiträge: 2
Hallo ISG-Team,
erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort.
Leider sind die von mir geschilderten Probleme nicht mit einer ausführlicheren Aufklärung zu beheben.
Wie schon geschildert, sind die Implantate unterschiedlich lang, so dass die Eichel schief steht.
Weiterhin scheinen sie zu kurz zu sein und dabei geht es nicht darum, dass ich 4 cm an Länge eingebüßt habe, sondern das Hauptproblem ist, die Eichel knickt nach unten weg, wenn man den Penis einführen möchte.
Dies kann doch nicht normal sein!?
Auch scheint die Pumpe nicht optimal positioniert zu sein, da der rechte Hoden vor dem Ventil sitzt und sich auch nur mit Schmerzen verschieben lässt. Als ob er fest gewachsen ist an dieser Position.
Letztlich geht es mir darum , mich nicht zu beschweren, sondern mit Anderen auszutauschen, welche vielleicht ähnliche Probleme hatten und zu erfahren ob diese Defizite durch eine erneute OP behoben werden konnten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 20 Jan 2017 13:39 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1150
Wohnort: Freiburg
Hallo Heiko W,
vielen Dank für Ihre erklärende Antwort.

Weil uns Ihr Wohlergehen ein Anliegen ist, haben wir uns inzwischen mit unserem
zuständigen Facharzt für Urologie und Andrologie in Ihrer Angelegenheit besprochen.

Im folgenden möchten wir Ihnen das Ergebnis mitteilen:
Die Meinung des Urologen zu den von Ihnen geschilderten Problemen ist, dass sich nach Abschluss der Wundheilung nach der Erfahrung vieles bessern kann. Um zu einem guten Ergebnis zu kommen, bedarf es einer qualifizierten Beratung und Begleitung eines Experten der in der Sache erfahren ist. Was das Implantat betrifft, ist jede Situation des Patienten eine andere und erfordert eine andere Vorgehensweise. Genauso kann der Heilungsverlauf entsprechend der Umstände ein anderer sein.Wichtig für Sie ist,dass Sie baldmöglichst professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.


Sollten Sie noch Fragen haben oder ggf. Adressen von Experten suchen, so empfehlen wir Ihnen während unserer Telefonsprechstunde anzurufen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Mit freundlichen Grüßen

ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de