Forum des ISG:
http://www.isg-info.de/forum/

kein sperma nach darm operation
http://www.isg-info.de/forum/viewtopic.php?f=1&t=1882
Seite 1 von 1

Autor:  alberti572004 [ Fr, 25 Sep 2009 09:36 ]
Betreff des Beitrags:  kein sperma nach darm operation

hallo
ich bin 62 jahre jung und hatte 1997 eine darmoperation
wegen krebs
habe setdem einen künstlichen darmausgang

der krebs saß so dicht am schliesmuskel so das dieser mitentfernt werden muste,also hat man mich unten zugemacht
und ein stoma angelegt
mit meinem stoma komme ich ganz gut klar, nur meine mitmenschen nicht,aber da muß ich durch

mein problem ich bekomme seiddem kein sperma mehr obwohl ich einen sehr schönen und langen orgasmus habe

habe auch seiddem mit meiner frau nicht mehr geschlafen,weil es einfach nicht mehr geht

das komische darann ist,daß wenn ich mich selbstbefriedige bekomm ich eine versteifung und nach dem orgasmus
kommt nur ein tropfen
ich denke es ist von der prostata da es salzig schmeckt
die ärzte sagen sie waren nicht in dieser gegend es müste alles in ordnung sein

hat jemand ähnliche erfahrung

mit freundlichem gruß

albert

Autor:  ISG-Team [ Di, 29 Sep 2009 15:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: kein sperma nach darm operation

Hallo Alberti 572004 ,

gerne möchten wir auf Ihre Anfrage antworten.
Wie Sie Ihr Problem beschreiben bekommen Sie seit der Darmoperation zwar einen Orgasmus, aber kein sichtbares Sperma,außer einem Tropfen. Diese Situation wird gelegentlich auch von Männern beschrieben nach einer gutartigen Prostataoperation. Es kann sich hierbei um einen retrograden Samenerguß handeln, das heißt, die Samenflüssigkeit gelangt nicht mehr nach außen, sondern in die Harnblase und vermischt sich dort mit dem Urin. Diese Situation tritt ab und zu nach Darmoperation ein,weil ein Nervenbündel in diesem Bereich sowohl den Darm, als auch den urologischen Teil versorgt.
Wir hoffen nun Ihnen eine zufriedenstellende Antwort auf Ihre Frage gegeben zu haben.

Mit freundlichen Grüßen
ISG-Team

Autor:  Mondeo2013 [ Fr, 29 Apr 2016 15:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: kein sperma nach darm operation

Hallo.
Eine Frage, kann man einen eventuellen "retrograden Samenerguss" erfolgreich behandeln lassen?
Und wenn, wie b.z.w. wo?
Mfg.

Autor:  ISG-Team [ Mo, 02 Mai 2016 16:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: kein sperma nach darm operation

Hallo Mondeo2013,
vielen Dank für ihre Anfrage.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den retrograden Samenerguss zu behandeln und zu therapieren, sowohl medikamentös als auch operativ. Es ist dabei wichtig, sowohl die Entstehung als auch viele andere Aspekte in die Behandlung einzubeziehen. Dafür würden wir Ihnen eine Vorstellung bei einem Urolgen empfehlen. Gerne helfen wir Ihnen am Telefon noch genauer weiter und nennen Ihnen Kontaktmöglichkeiten.

Mit freundlichen Grüßen,
ihr ISG-Team

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/