Aktuelle Zeit: Fr, 24 Nov 2017 22:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie Testosteron Einheiten umrechnen?
BeitragVerfasst: Sa, 25 Sep 2010 18:46 
Offline

Registriert: Fr, 29 Jun 2007 12:18
Beiträge: 18
Ich lebe im Ausland und bei mir wurden die Testosteron Werte bestimmt:

Gesamt Testosteron 10,23 nmol/L
SHBG 34,8 nmol/L
Freies Testosteron 194,6 pmol/L

Wer kennt sich in der Materie aus und kann mir seine Meinung zu den Werten sagen?

Wie ich gesehen habe, werden in Deutschland haeufig andere Einheiten gebraucht, wie kann man obige entsprechend umrechnen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 29 Sep 2010 12:06 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1151
Wohnort: Freiburg
Hallo Sowas,

Gerne versuchen wir Ihnen weiterzuhelfen. Das Sexualhormon Testosteron zirkuliert im Blutplasma in gebundener und freier Form. Die gebundene, biologisch unwirksame Form nimmt im Alter zu (SHBG), das freie Testostern fällt stärker ab, sodass der Serumtestosteronspiegel ab dem 50.Lebensjahr insgesamt um ca 1% pro Jahr abfällt .

Ein Serumtestosteronspiegel unter einen Wert von 11 nmol/l totalem Testosteron oder 255 pmol/l freiem Testosteron könnte auf einen Hypogonadismus oder ein „Testosteron-Mangel-Syndrom“ hinweisen.

Diese Werte sind jedoch mit Vorsicht zu handhaben, da derzeit keine allgemeingültigen altersentsprechenden Normwerte für Testosteron definiert sind und noch unklar ist, ob der altersabhängige Testosteronabfall überhaupt klinische Symptome zeigt. Außerdem unterscheiden sich die Normwerte in verschiedenen Laboren und der Testosteronspiegel ist von weiteren Faktoren abhängig, wie zum Beispiel die Tageszeit und Medikamenteneinnahme.

Daher sollten die Werte auf jeden Fall mit dem entsprechenden Arzt durchgesprochen und interpretiert werden.

Umrechnungstabelle für Testosteron:
1 ng/ml entspricht 100 ng/dl entspricht 3,457 nmol/l
0,29 ng/ml entspricht 28,84 ng/dl entspricht 1 nmol/l

Wir hoffen, Ihnen weitergeholfen zu haben. Freundliche Grüße und alles Gute.

Ihr ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de