Aktuelle Zeit: Fr, 21 Sep 2018 05:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schwellung und Krümmung
BeitragVerfasst: Do, 09 Jun 2011 01:30 
Offline

Registriert: Do, 09 Jun 2011 01:26
Beiträge: 1
Hallo liebes ISG Team,

ich bin 20 Jahre alt, männlich und habe eine heikle Frage die mich mir seit einem Vorfall täglich belastet.

Durch eine Überdehnung meines eregierten Penises (enge Jeans und eine Morgenerrektion..) nach links unten, habe ich seit 3 Wochen auf der rechten Seite eine verdickte Ader und weitere, die von dieser in eine Ader in die Mitte auf der Oberseite des Penis führen. Seit dem Vorfall spüre ich auf der rechten Seite ein leichtes ziehen. Eine Errektion ist möglich, jedoch zeigt er auch unerregiert ein wenig nach links (von der dicken Ader weg) und schwillt auf der rechten Seite stärker an, als sonst.

Ich war bereits mit Fotos bei zwei Urologen, die beide nach dem Abtasten meinten, es wäre nichts schlimmes, ich könne mich beruhigen. Nun habe ich im Internet einige Beiträge gelesen, dass bei vielen ein latenter Penisbruch trotz Besuchen beim Arzt unentdeckt blieb. Bei einigen war die Tunica Albuginea wohl komplett gerissen (wohl ohne Schmerzen) und kämpften einige Jahre danach mit Erektionsstörungen, die nur teilweise mit Operationen behoben werden konnten.

Nun habe ich natürlich auch Sorge, dass mir etwas ähnliches passiert ist, und dies ebenso unentdeckt bleiben könnte. Diese Ungewissheit belastet mich sehr, und wohl nur ein Röntgen / MRT 100% Gewissheit liefern kann. Leider war keiner der beiden Ärzte bereit, ein Röntgen / MRT durchzuführen, da dies wohl nicht notwendig sei, auch wenn es mir eine große Last von mir nehmen würde.

Nun wollte ich Fragen, ob ich mich vielleicht wirklich nur unnötig beunruhige? Oder werde ich von den Ärzten vertröstet, da ohne "Schwierigkeiten" keine weitere Untersuchen möglich sind? Ich bin sogar dazu bereit, das Röntgen / MRT selbst zu zahlen (bin Kassenpatient), sofern es mir nur Gewissheit liefert.

Vielleicht könnten mir Sie hierbei Rat und Tips geben.

Vielen Dank.

Grüße,
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwellung und Krümmung
BeitragVerfasst: Mo, 20 Jun 2011 17:26 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1162
Wohnort: Freiburg
Lieber Martin,

mit etwas Verzögerung antworten wir Ihnen sehr gerne auf Ihre Anfrage:

Grundsätzlich spricht in Ihrem Fall sicherlich nichts dagegen, sich eine weitere, dritte Meinung eines Urologen einzuholen. Eventuell ist hierbei ein Abtasten bzw. Ultraschall des Penis im erigierten Zustand besser zu beurteilen, da sich hier die Krümmung stärker darstellt. Am besten Sie sprechen Ihren Urologen auf diese Möglichkeit der Untersuchung offen an (so kann beispielsweise eine SKAT-Injektion durch den Urologen für die Diagnostik am erigierten Penis notwendig sein).
Ihre Frage nach der Notwendigkeit einer MRT-Untersuchung, können wir Ihnen leider nicht beantworten. Auch hier sollten Sie erneut den Urologen, auch über Ihre Bereitschaft einer Selbstzahlung, ansprechen.

Im Allgemeinen sollte man bei der Recherche nach bestimmten Krankheitsbildern im Internet Vorsicht walten lassen: Informationen, vor allem von nicht-medizinischen und nicht-professionellen Anbietern, verwirren und beunruhigen häufig mehr, alsdass sie fachlich kompetente Aussagen beinhalten. Trotzdem können wir Ihre Besorgnis sehr gut verstehen und empfehlen daher eine erneute ärtzliche Beratung.

Wir hoffen Ihnen weitergeholfen zu haben. Gerne können Sie sich auch telefonisch unter 01805558484, Mo und Mi von 16-18 Uhr und Fr von 10-12 Uhr mit uns in Verbindung setzen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!
Ihr ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de