Aktuelle Zeit: Do, 23 Nov 2017 13:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfe bei Erektionsstörung
BeitragVerfasst: Sa, 29 Okt 2011 09:56 
Offline

Registriert: Sa, 29 Okt 2011 09:31
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

ich lese nun auch schon seid ein paar Wochen mit und wie so viele leider ich (leider) auch unter Erektionsstörungen.

Doch kurz zu meiner Person:
Ich bin 25 und seit knapp 6 Monaten in einer Beziehung. Davor hatte ich hier und da mal ein kleines Techtelmächtel aber nie was richtig intensives. Deswegen kam es halt auch vor, dass ich knapp 2 Jahre keinen Sex hatte.
Obwohl meine Freundin die jüngere von uns beiden ist, ist sie die Erfahrenere auf dem Gebiet.

Ich hatte vorher eigentlich nie Erektionsprobleme (gelegentlich mal wenn ich es mit Kondom gemacht habe) aber im Großen und Ganzen nicht.
Auch am Anfang bei meiner jetztigen Beziehung war alles gut. Man hat natürlich nicht solange duchrgehalten aber ich denke auch das ist nichts ungewöhnliches am Anfang.

Irgendwann kam es dann dazu, dass er einfach während der GV schlapp geworden ist. Das war natürlich eine sehr doofe Situation. Seid dem habe ich das eigentlich ständig. Entweder komme ich gar nicht rein oder wenn ich drin bin dann dauert es nicht lange bis er wieder weg ist. Das alles ist natürlich sehr unbefriedigend weil der Druck von mal zu mal wenn es nicht klappt größer wird. Sie ist schließlich genauso enttäuscht wie ich es über mich selber bin.

Am Anfang habe ich gedacht es liegt daran das ich bei ihr etwas schlechter reinkomme, da er nämlich nicht richtig hart ist knickt er am Anfang immer etwas ab, was es auch in dem Moment etwas unangenehm macht.

Naja wir haben auf jeden Fall alles Versucht, Penisringe, haben drüber geredet, versucht durch häufigeren Sex die (evtl.) anfängliche Angst zu nehmen .. nichts hat geklappt. Ich bin mir mitleweile zu 100% sicher das es auf jeden Fall eine Kopfsache ist, es klappt schließlich nur beim Sex nicht.

Ich glaube wenn ich die negativen Erfahrungen aus meinem Kopf bekomme und es ein paar mal klappt, dass ich dann darüber auch nicht mehr so oft nachdenken muss und viel befreiter an die Sache ran kann. Die Frage ist nur, wie bekomme ich dieses "Erfolgserlebnis" ? Ich habe schon überlegt für ein bis zwei mal vlt Tabletten zu nehmen. Eine "Sexauszeit" haben wir uns auch schon genommen (sind gerade dabei) doch ich habe angst, dass wenn wir irgendwann mal wieder anfangen mit Sex ich wieder die Negativen Erfahrungen im Kopf habe. Wie werde ich die los ?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de