Aktuelle Zeit: So, 23 Sep 2018 14:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 22 Nov 2002 00:16 
Hallo,

erstmal ist es irgendwie beruhigend, dass ich mit meinem Problem der Potenzstörung doch nicht allein bin.
Nun zu meinem Thema: Viagra funktioniert bei mir zwar, stellt aber für mich und meine Frau aus zweierlei Hinsicht ein Problem dar. Erstens muss unser sexuelles Zusammensein geplant werden, was uns beiden nicht gefällt und zweitens sind die möglichen Nebenwirkungen auch nicht ohne.
Bei meinen Internet Recherchen bin ich auf die Website alternativen-fuer-viagra.de gestoßen, wo Präoarate, wie Argininmax oder Powermaker II angeboten werden. Was da über diese Präparate geschrieben wurde, hört sich sehr interessant an, doch das Internet ist ja bekanntlich äußerst "aufnahmefähig", will sagen, ob das alles stimmt. Ich würde derartige Mittel, die meist im Übrigen nicht sofort, sondern erst almählich wirken, nehmen, möchte mich aber auch nicht über den Tisch ziehen lassen oder eventuell gesundheitliche Risiken eingehen.
Hat hier schon mal jemand Erfahrungen damit gemacht?
Achso, beim Urologen war ich schon, zudem bin ich in psychotherapeutischer Behandlung.

Für eine Antwort danke ich schon mal im Voraus.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 28 Nov 2002 20:40 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1162
Wohnort: Freiburg
Hallo User,

unserer Meinung nach sind Produkte, wie die von Ihnen genannten, nicht zu empfehlen. Preis und Leistung stehen dabei in keinem Verhältnis. Die Menge und der Zeitraum, in dem die Tabletten einzunehmen sind, führen häufig zu sehr großen Summen, der Effekt lässt dabei zu wünschen übrig. Wenn überhaupt helfen diese Mittel nur bei sehr leichten Erektionsstörungen.
Wir hören immer wieder von Paaren, die unter der mangelnden Spontanität leiden, die eine Einnahme von Viagra mit sich bringt. Die Situation könnte sich aber durch Medikamente verbessern, die bald auf den Markt kommen werden. Es sind Weiterentwicklungen von Viagra, die besser und vor allem länger wirken sollen. Die Tabletten müssen also nicht kurz vorher eingenommen werden, sondern eventuell schon am Morgen, sodass man, wenn sich eine erotische Stunde anbahnt, den Kopf frei hat und nicht mehr an die Einnahme der Tablette denken muss.

Mit freundlichem Gruß
Ihr ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de