Aktuelle Zeit: So, 19 Nov 2017 21:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 24 Mai 2007 13:23 
Offline

Registriert: Do, 24 Mai 2007 10:28
Beiträge: 1
Hallo,

wie der Titel ja schon angibt, habe ich ein kleines Problem in Sachen Sex. Ich bin mittlerweile über 24 und hatte noch keinen "richtigen" Sex.
Ich hatte bis vor gut einem Jahr eine lange Beziehung mit meiner Exfreundin (4Jahre). Allerdings konnte ich nicht mit ihr schlafen - nicht dass wir es nicht probiert hätten - es wollte einfach nicht klappen, irgendwie hat sie (trotzdem, dass sie es auch wollte) immer blockiert bzw. hat sie dann mit der Zeit die Lust verloren und hatte Angst davor. Das war soweit OK für mich und es wäre mir auch nie eingefallen, sie da irgendwie zu stressen. Wir hatten anders unseren Spass (oral, mit der Hand,...). Allerdings ist die Beziehung irgendwann dann in die Brüche gegangen. Ich bin also nicht völlig unberührt, bin aber auch noch nie wirklich in eine Frau eingedrungen.

Seit ein paar Monaten habe ich wieder eine glückliche Beziehung mit meiner neuen Freundin und wollte auch gerne mit ihr schlafen, bzw. haben wir es versucht, aber es war vorbei bevor es richtig anfing. Ich bin durch meine fehlende Erfahrung etwas unsicher bei der ganzen Sache, und bin bei den ersten 3 Versuchen jedesmal zu früh gekommen bin. Ich habe ihr bereits gesagt, dass ich noch mit keiner Frau geschlafen habe....
Allerdings wird es irgendwie nicht besser, ich bin immer noch viel zu nervös und komme bevor ich in sie eindringen kann oder noch beim vorspiel - dazu braucht sie mich nur ein wenig zu streicheln und ich kann schon nichts mehr dagegen tun :-\
Selbst beim 2. mal direkt nacheinander konnte ich nicht länger und es ist gar nicht erst zu dem Versuch gekommen...

Kann mir jemand sagen was ich dagegen tun kann, ich würde wirklich gerne mit ihr schlafen und möchte meine Freundin nicht enttäuschen...

gruss, raz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 24 Mai 2007 17:56 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1150
Wohnort: Freiburg
Hallo raz-alghul ,

wir können verstehen, dass Du und Deine Freundin unter der dargestellten Situation sehr leiden . Vorzeitiger Samenerguss ist aber ein häufiges Problem
bei jungen Männern und nach einiger Erfahrung kommt es zu einer Normalisierung . Dazu gibt es einige Möglichkeiten und Hilfen, z.B: spezielle Kondome, die innen mit einem leichten Betäubungsgel benetzt sind ( z.B. Durex performa mit Benzocaine 5 %). Mit dieser Methode ist ausgeschlossen, dass der Wirkstoff mit der Scheide der Frau in Berührung kommt. Das Gel soll die Eichel leicht betäuben und damit die Erregung herabsetzen . Eine andere Methode wäre die" Stop-Start -Technik " . Die Anleitung dazu ist über unsere Internetadresse www.isg-info.de unter Informationsmaterial , "Vorzeitiger Samenerguss " zu finden .Wenn das Problem nicht alleine in den Griff zu bekommen ist , raten wir das Gespräch mit dem Arzt oder Psychotherapeuten zu suchen. Gerne kannst Du uns auch unter der Nummer 01805558484 anrufen .

Dein ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de