Aktuelle Zeit: Do, 23 Nov 2017 01:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 16 Feb 2006 17:59 
Hallo. Ich habe seit ca. 12 Monate ein für mich sehr unangenhems Problem. Ich habe den durchgängig im Penis ein Kribbeln, das mich den ganzen Tag beleitet. Das Gefühl ist unangenehm - ähnlich wie ein Tinitus - und nervt. Meine Lebensqualität nimmt mehr und mehr ab. Das Kribbeln ist aber wie ein Stimungsbarometer - wenn ich mich ärgere oder aufrege nimmt es extrem zu - wenn alles easy ist und ein paar Tage der Stress im Job zurückgeht wird es bis zu einem erträglichen Niveau besser.
Mir schlägt sozusagen jede Gefühlsregung "unten hin".
Mittlerweile habe ich 3 Urologen verschlissen, die einfach medizinisch nichts finden können.

Seit ich das Kribbeln habe, ist auch der vorzeitige Samenerguss mein Begleiter und es klappt im Bett überhaupt nichts mehr.

Ich bin im Moment sehr frustriert.Wer kennt dieses Kribbeln? Was kann ich da tun?

Euer Timm


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 17 Feb 2006 17:48 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1150
Wohnort: Freiburg
Hallo Timm,

in Deinem Fall möchten wir Dir raten, einen Neurologen aufzusuchen. Er hat umfangreiche Untersuchungsmöglichkeiten, um Störungen der Nervenleitung zu erkennen. So etwas könnte auch die Ursache Deiner Beschwerden sein.

Alles Gute wünscht Dir
das ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 09 Mär 2006 20:05 
Liebes ISG-Team. Ich habe bereits 3 Urologen verschlissen.
Alle Untersuchungen sind soweit gemacht - aber nichts ist zu finden. Ich merke, dass es mit Stress oder emotionaler Belastung zusammenhängt. Immer wenn ich mich aufrege (im Büro oder zu Hause), ärgere oder emotional betroffen bin (sogar ein Krimi oder Buch mit häßlichen Szenen) nimmt das kribbeln enorm zu - manchmal glauber ich sogar, dass etwas Spermaflüssigkeit ausläuft. Was Gottseidank dann doch nicht der Fall ist. Aber ich bin hypersensibel und alles was bei anderen Menschen auf den Magen schlägt wirkt sich bei mir weiter unten aus.
Aber es klappt seit dem auch beim Sex nicht mehr. Gibt es denn neimenaden mit ähnlichen Symptomen? Ich bin seit 9 Monaten bei einem Sexualtherapeuten - aber wir stagnieren.
Beste Grüße, Timm


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 15 Mär 2006 17:46 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1150
Wohnort: Freiburg
Hallo Timm,
So wie Du Deine Problematik geschildert hast, ist es natürlich durchaus möglich, das der Urologe nichts findet. Daher auch unser Rat zu einem Neurologen zu gehen, da Symptome wie Kribbeln oder Ameisenlaufen oft ein Problem der Nervenbahnen ist , was ein Neurologe besser untersuchen kann als ein Urologe.

Alles Gute
ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de