Aktuelle Zeit: Sa, 18 Nov 2017 04:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Orgasmus
BeitragVerfasst: So, 18 Jun 2006 23:40 
Hallo,
ich habe 2 probleme und zwar:
ich bin jetzt seit über einem jahr mit meinem freund zusammen, bin auch total glücklich, aber beim sex mit ihm bin ich noch nie gekommen...ich habe den orgasmus immer nur vorgetäuscht, von anfang an, am anfang war es auch nicht schlimm, aber mittlerweile bin ich schon "neidisch" auf meinen freund, wenn er kommt und ich wieder "leer" ausgehe. ich traue mich aber nicht, mit ihm darüber zu reden...wiel ich ihm halt immer vorgetäuscht habe und er sich dadurch ja auch bestätigt fühlt. und wenn ich ihm das jetzt beichten würde, wäre er total enttäuscht... ich will ihm das nicht antun.

zum anderen kommt mein freund direkt nach 1 minute wenn wir sex haben, aber als ich ihn letztens oral befriedigt habe, tat sich nach einer stunde immer noch nichts und völlig verzweifelt bin ich dann ins bad gerannt und hab angefangen zu heulen weil ich es anscheinend nicht bringe.. er hat mir zwar vesichert das es nicht an mir liegt und gemeint, das er nicht kommen konnte weil er so unter druck stand, DAS er halt kommt... aber ich glaube das nicht... er weiß, dass ich ihn nicht gerne oral befriedige... kann mir jmd sagen was ich falsch mache? und warum er beim sex nach einer minute kommt, beim blasen aber noch nicht mal nach einer stunde? ich bin total verzweifelt :(

ich würde mich um antworten freuen!
danke, rebecca


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Verstehe dich
BeitragVerfasst: Mo, 19 Jun 2006 10:09 
Hallo Rebecca! Ich kann dich voll verstehen, ich war auch mal einer der nach ein paar minuten kam. Das kann auch für uns männer depremierent sein! Probiert doch mal die "Stop & Go" Methode, das heißt; wenn er merkt er kommt gleich, soll er kurz pause machen, einmal ordentlich durchatmen und weiter. Das kann er pro Akt ein paar mal machen, so lange es halt geht, aber meist eh nicht ewig! Wenn ihr diese methode immer wieder und wieder probiert dann kann es durchaus zum gewünschten erfolg führen!
Bei mir hatts geholfen, ich kam meist so noch 5 min., aber mittlerweile sind 20 min. ganz normal!

Zu deinem oral problem: nun, dieses problem habe ich selbst, wenn meine Freundin mir einen Bläst, könte sie das stundenlang machen ohne das ich nur das kleinste gefühl bekomme! Meine meihnung ist, entweder es liegt am mann oder an der Technik! Wobei die technik eine sehr große rolle spielt, aber wenn der mann es nicht genauso erotisch findet wie den akt selbst, dann kann es zu diesem problemchen kommen!
Ach ja, das mit dem vortäuschen deiner Orgasmen, sags ihm nicht, es währe der weltuntergang. An stattdessen sag einfach würdest gern mal länger als normal und probiert die beschriebene Methode aus!
Ich hoffe ich konnte helfen und viel spaß noch am Sex
Mfg Andi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 19 Jun 2006 18:36 
Dankeschön für die schnelle antwort!
ja ich glaub ich würde es ihm echt nich sagen... ich würde es nicht übers herz bringen... naja so lange er seine zunge noch hat, funktioniert es ja auch noch so 8) lol

ich hoffe, wir haben mit der methode genauso viel erfolg wie du :)
danke nochmal,
bis dann liebe grüße rebecca


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20 Jun 2006 17:10 
Hallo Rebecca,

Du bist keine Niete, weil Du ihm oral keinen Orgasmus verschaffen kannst. Ich bin in meinem ganzen Leben glaub ich nur ein einziges Mal so gekommen, obwohl meine jeweiligen Frauen keine Nieten waren :wink:
es erregt mich zwar sehr, wenn sie ihn beim Vorspiel in den Mund nimmt und ihn hart bläst. Aber dann hab ich bald das Verlangen, in sie einzudringen. Dann kann sie noch ewig blasen, egal wie gut, aber der Gipfel der Erregung kommt nur nach ausgiebigem Sex.

Wegen dem Orgasmus-Vortäuschen: uii das ist übel, aber na ja schon geschehen. Sags ihm lieber nicht, das haut ihn sonst gleich runter. Versuch lieber "echte" Orgasmen zu kriegen :P

Du musst ihm auf jeden Fall (schonend) beibringen, dass Du viel Spass am Sex hättest und gerne "länger" möchtest. Vielleicht nützt es schon, wenn er eine Weile vor dem Sex masturbiert und den grössten Dampf ablässt.

Was jedenfalls hilft, ist Übung, am besten beim Masturbieren... da kann man prima die genannte Stop & Go Methode üben. Das hilft wirklich! Auch möglich wäre die Einnahme von z.B. Tadalafil (Cialis). Ich persönlich muss mich dann fast schon anstrengen, damit ich kommen kann. Man kann also länger, und die Erektion ist auch besser.

Hoffe Dir ein bisschen geholfen zu haben,

Gruss Tigger


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: ED der Frau...
BeitragVerfasst: Mi, 21 Jun 2006 09:19 
Hallo Rebecca,

das mit dem vorgetäuschten Orgasmus kannst du jetzt nicht mehr ändern, aber vielleicht kannst du es künftig einfach nicht mehr machen. Er merkt dann ja schnell, dass du nix davon hast und dann könnt ihr reden darüber. Aber sagen, dass du ihn bisher belogen hast würde ich auch nicht.

Ich bin schon sehr lange mit meinem Mann zusammen und er leidet seit ein paar Jahren unter ED. Er leidet aber auch, wenns bei ihm gut geht und bei mir dann nicht. Ich habe zu ihm gesagt, dass ich doch auch mal eine ED haben darf - ist ja nicht immer gleich das "feeling" und das liegt sicher nicht an ihm. Die Lust kommt und geht, mal so mal so.

Was bei uns gar nie funktioniert hat ist das Blasen. Er scheint das nicht zu mögen. Ich habe gefragt warum, da hat er gesagt er hätte Angst, dass es ihm kommt und ich hätte dann sein Sperma im Mund das wollte er auf keinen Fall. Bei ihm ist dann sofort die Erektion weg. Vielleicht kann dein Freund auch deshalb nicht. Viele Männer kommen nur beim normalen GV zum Orgasmus, die anderen Spielarten können trotzdem sehr schön sein als Vorspiel. Bei meinem Mann geht's überhaupt nur beim normalen GV.

Als wir uns kennen lernten hat es Anfangs nicht gut funktioniert. Wir haben viel geredet über seine und meine Vorlieben. Ich habe ihm gesagt und gezeigt, was mir gefällt und was nicht und er hat es mir beigebracht wie es ihm gefällt. Ich war Anfangs wohl zu grob, er ist sehr sensiebel und mag es eher soft. Das muß man lernen vor allem, wenn man sich noch nicht so lange kennt. Jeder hat seine Vorlieben und Praktiken die er mag oder nicht mag. Wenn du denkt du bringst es nicht, dann hat er dir nicht richtig gezeigt was er will. Falsch ist es nichts zu sagen und Dinge zu tun die einem nicht gefallen das tötet die Liebe und die Lust denke ich. Es klappt nicht immer gleich gut, mal besser - mal schlechter - mal gar nicht. Zeig ihm was du willst und was dir gefällt.

Gruß
Sahne


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de