Aktuelle Zeit: Fr, 22 Jun 2018 03:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 06 Aug 2002 11:38 
Wenn ich mit mein Freund sex habe wird sein Penis steif und er kann mich befriedigen. Allerdings bekommt er mit mir zusammen kein Orgasmus. Auch wenn ich ihn mit dem Mund befriedige will bleibt er steif und scheint es anregend zu finden aber der Orgasmus bleibt aus. Auch wenn ich ihn mit meine Hand befriedige kommt er nicht. Es kommt dann zum Orgasmus wenn er mit seinem Hand sich befriedigt und er mag entweder auf meine Bruste spritzen oder in meinem Gesicht. Wo liegt das Problem?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 13 Aug 2002 22:29 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1160
Wohnort: Freiburg
Hallo User,

in Ihrer email beschreiben Sie das Bild einer sogenannten intravaginalen Anorgasmie. Das bedeutet, dass es dem Mann nicht möglich ist, in der Vagina der Frau zum Höhepunkt zu kommen, während der Samenerguß bei der Masturbation ganz normal funktioniert.
Wodurch diese Verzögerung ausgelöst wird, ist noch nicht ganz geklärt. In seltenen Fällen findet man eine körperliche Ursache, wie zum Beispiel eine Erkrankung des Nervensystems durch die Zuckerkrankheit, die eine Untererregbarkeit der Nerven hervorrufen kann. In den meisten Fällen führt man dieses Phänomen aber eher auf psychische Ursachen zurück. Man kann es als ein „Nicht-Loslassen-„ oder „Nicht-Fallenlassen-Können“ beschreiben, bei dem der Mann sich zu sehr auf das Erreichen des Orgasmus fixiert und alles andere, was noch zur Sexualität gehört, nicht richtig genießen kann. Das hat nichts mit der Attraktivität oder Erotik der Partnerin zu tun, sondern kann zum Beispiel auf schlechten ersten Erfahrungen mit der Sexualität beruhen, die zu einer Unsicherheit oder Versagensangst geführt haben. Manchmal spielt die Angst vor einer Schwangerschaft eine Rolle, besonders dann, wenn die Partnerin den Wunsch nach Kindern geäußert hat, der Mann selber aber noch gar keinen Nachwuchs möchte. Das Ausbleiben des Samenerguss kann außerdem damit zusammenhängen, dass der Mann sich sehr häufig selbstbefriedigt und es ihm dadurch schwer fällt, durch eine andere Art der Stimulation wie die beim Sex ( die weniger stark ist) zum Orgasmus zu kommen. Das würde erklären, warum ihr Freund sehr schnell ejakuliert, wenn er sich mit der Hand befriedigt.
Ich denke, der beste Weg, dieses Problem anzupacken, ist erst einmal ein ausführliches Gespräch. Wahrscheinlich wird es Ihrem Freund zunächst schwer fallen, zu ergründen, ob es Dinge gibt, die ihm beim Sex nicht gefallen oder die ihm Probleme bereiten. Auszusprechen und zuzugeben, dass etwas nicht richtig funktioniert, ist nicht einfach, aber wenn man sich viel Zeit nimmt und sich klar macht, wie wichtig es ist, solche Dinge für die Zukunft zu klären, ist das zu schaffen. Mein Rat ist, zunächst zu versuchen zu erkennen, ob das Ganze auf Problemen beruht, die man selber lösen kann, wie zum Beispiel durch weniger häufige Selbstbefriedigung oder durch das Klären von unbegründeten Ängsten.
Wenn sie auf diesem Weg nicht weiterkommen, ist der Sexualtherapeut der richtige Ansprechpartner. Der Sexualtherapeut versucht, dem Problem mit Gesprächen und verschiedenen Techniken beizukommen. Zum Beispiel gibt es eine Übung, bei der die Frau über dem auf dem Rücken liegenden Partner sitzt und sein Glied mit der Hand stimuliert, bis er die bevorstehende Ejakulation spürt. In diesem Moment führt die Frau das Glied in die Scheide ein, damit der Partner den Höhepunkt und den Samenerguss in ihr erreicht.
Tips und Adressen erhalten Sie über Pro Familia, Deutsche Gesellschaft für Sexualberatung e.V., http://www.profamilia.de.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 14 Aug 2002 11:06 
Danke. Es ist tatsächlich schwierig über die Sexualität zu sprechen und sowas anzusprechen stößt oft in die Partnerschaft auf Wiederstand deshalb ist dieser Forum eine großer Hilfe. Ich zumindest jetzt weiss, daß es ein problem ist mit verschiedene mögliche Ursachen. Allein dies hilft mir sehr denn vorher war ich mir unsicher ob es " normal " ist. Nochmals Danke.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 21 Aug 2002 10:15 
Hallo!Ich bin 29 Jahre alt und weiblich. Ich habe noch nie einen Orgasmus gehabt, weder durch Selbstbefriedigung noch durch Sex oder streicheln mit meinem Mann. Ich bin zwar erregt, habe aber das Gefühl, "Kurz vorher" zu sein, dann aber doch nicht zu kommen.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de