Forum des ISG:
http://www.isg-info.de/forum/

Spühre so gut wie nichts !
http://www.isg-info.de/forum/viewtopic.php?f=3&t=1345
Seite 1 von 1

Autor:  LordSajan [ Mo, 05 Feb 2007 18:09 ]
Betreff des Beitrags:  Spühre so gut wie nichts !

Hallo , bin grad per Google auf dieses Forum gestoßen und habe seit 3 Wochen ein problem! ich hab am Tag mindestens 1 Orgasmus seit meinem 12ten Lebensjahr bin 14 Männlich aber seit letzter zeit wurde der Orgasmus immer schwächer zum Höhepunkt komme ich ohne wetere Probleme aber ich spühre so gut wie garnichts beim Orgasmus Sperma kommt auch raus und vorm Orgasmus spühre ich alles wie gehabt hab gelesen das Monitor Strahlen schäden verursachen? sitze sehr oft am PC mindestens 5 Stunden am Tag Selten ganicht! auch Tritte in den Genitial bereich sollen Nerven zerstören habe schon mindestens 3 abgekriegt habe mich aber nicht sonderlich vor Schmerzen gekrümmt und an meinen Hoden ist auch nichts könnt ihr mir helfen? bin am verzweifeln nich das das so bleibt! :cry: :(

Autor:  ISG-Team [ Mo, 05 Feb 2007 20:17 ]
Betreff des Beitrags: 

lieber Lord Sajan,
am besten solltest Du einen Urologen kontaktieren,denn in Deinem Fall sollte man ,um die Fragezeichen im Kopf mit professionellen Antworten zu beseitiegn,eine professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.
das ISG-Team

Autor:  Vauxhall [ So, 08 Apr 2012 22:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sp√ºhre so gut wie nichts !

Die Ursache für beeinträchtigte Empfindungen (z.B.Beeinträchtigung des Höhepunktgefühls während der Ejakulation, das "befreiende" Gefühl fehlt einfach) bezüglich des Orgasmus`, könnten Zysten im Gehirn (nur dort entsteht das Orgasmusgefühl) sein, bedingt durch eine Toxoplasmose-Infektion. Diese Bakterien flüchten bei der Immunabwehr des Körpers in das Gehirn und verkapseln sich dort in Zysten wo sie somit für das Immunsystem nicht aufspürbar sind. Diese Zysten können Ströme von Nerven blockieren.
Leider ist die Toxoplasmose doch eine sehr sehr ernste Infektion, auch wenn man sie erst als Erwachsener erwirbt.

Autor:  ISG-Team [ Mi, 11 Apr 2012 16:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sp√ºhre so gut wie nichts !

Eine ZNS-Toxoplasmose zeigt allerdings Symptome nur beim immungeschwächten Patienten. Somit wäre diese Diagnose hier eher unwahrscheinlich.

Viele Grüße
Ihr ISG-Team

Autor:  Vauxhall [ Do, 12 Apr 2012 01:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sp√ºhre so gut wie nichts !

ISG-Team hat geschrieben:
Eine ZNS-Toxoplasmose zeigt allerdings Symptome nur beim immungeschwächten Patienten. Somit wäre diese Diagnose hier eher unwahrscheinlich.

Viele Grüße
Ihr ISG-Team


Das ist mir schon klar, allerdings meinte ich ja dass die Zysten (mit den Toxoplasmen im "Ruhestadium") wegen ihrer Existenz im Gehirn an sich schon ein Problem darstellen!!!
Denn gerade bei der Immunabwehr des Körpers flüchten die Toxoplasmen in Bereiche des Körpers wo sie davor sicher sind, vornehmlich ins Gehirn.

Autor:  Chyoba [ Do, 20 Feb 2014 15:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sp√ºhre so gut wie nichts !

Letztendlich sollte ein Besuch beim Urologen Auskunft geben, ohne trifftige Umstände würde ich auf eine Phase tippen, natürlich ohne Gewähr.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/