Forum des ISG:
http://www.isg-info.de/forum/

probleme zum orgasmus zu kommen
http://www.isg-info.de/forum/viewtopic.php?f=3&t=1628
Seite 1 von 1

Autor:  buffy05 [ Mi, 18 Jul 2007 16:30 ]
Betreff des Beitrags:  probleme zum orgasmus zu kommen

hallo,


ich habe probleme zum orgasmus zu kommen!
ich kann nur kommen wenn ich meine beiden beine ausgestreckt habe und sie anspanne! ich habe eine freundin, sie kommt zum orgasmus aber ich kann immer nur kommen wenn sie auf mir reitet. wenn ich oben liege kann ich nicht kommen, weil ich dann meine beine nicht richtig austrecken und meinen körper nicht anspannen kann um zu kommen... ich glaube ich habe zu wenig gefühl im penis:(
ich liebe meine freundin wirklich sehr! beim mastrubieren ist es das gleiche problem! es geht nur wenn ich die beine austrecke und anspanne!
ich will nicht immer nur kommen wenn sie auf mir reitet. habt ihr tipps für noch andere stellungen???oder wie kann ich denn auch kommen ohne meine beine auszustrecken zu müssen??



stimmt irgendetwas nicht mit mir???



danke im vorraus

Autor:  ISG-Team [ Do, 19 Jul 2007 17:07 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo Buffy05,
es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Mann oder auch eine Frau nicht in allen Stellungen zum Orgasmus kommen kann.
Viele Menschen kommen auch in einer Stellung leichter oder schneller zum Orgasmus als in anderen. Vielleicht hilft es bei der Stellung von oben, wenn sie sich ein Kissen unterlegt, oder die Beine auf ihren Schultern ablegt, Sie beide auch sonst vieles ausprobieren.
Bei den Stellungen, bei denen der Mann von hinten eindringt kann er auch
besonders gut selbst das Tempo und die Eindringtiefe bestimmen.
Das wichtigste wäre, aber sich nicht unter Druck zu setzen, "jetzt" zum Orgasmus kommen zu wollen, sondern sich zu allererst der Erregung, dem Genuß hinzugeben und sich auch von der Vorstellung zu lösen, "nur mit angespannten Beinen" zum Höhepunkt kommen zu können.
Durch die Gewöhnung im Lauf der Zeit wird es Ihnen wohl aber tatsächlich leichter fallen, mit angespannten Beinen zum Orgasmus zu kommen. Dies müßte durch Ausprobieren auch in anderen Stellungen zu erreichen sein.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, könne Sie gerne bei unserere Info-Hotline anrufen Tel.0180 555 84 84 (12 ct.(min), Mo-Fr 15-20 Uhr.
Freundliche Grüße,

Ihr ISG-Team

Autor:  buffy05 [ Do, 19 Jul 2007 17:49 ]
Betreff des Beitrags: 

hallo

danke für die antwort!

ich habe in den letzten jahren eig schon oft mastrubiert, es is ja vielleicht jetzt zur gewohnheit geworden nur mit angespannten beinen zu kommen...
damit ich komme hat meine freundin auch oft hand angelegt!
meint ihr es hilft wenn ich das mastrubieren sein lasse oder es zumindestens weniger mache?????

gruß buffy05

Autor:  ISG-Team [ Di, 18 Sep 2007 17:00 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo Buffy05,
es wäre bestimmt sinnvoll, es mit weniger Masturbation zu versuchen.
Wenn der Penis über lange Zeit vor allem die Stimulation durch die eigene Hand gewohnt ist, ist die Stimulation durch einen Partner ungewohnt und der Orgasmus evt. verzögert.
Grundsätzlich dauert es nach einem Orgasmus bei erneuter Stimulation länger bis zum nächsten Höhepunkt.
Vorige Orgasmen durch Masturbation würden also beim Geschlechtsverkehr eine deutliche Verzögerung bewirken.
Dass Sie aber auch zum Orgasmus kommen, wenn ihre Freundin Hand anlegt, ist ein gutes Zeichen: Sie kommen also jetzt auch schon außer der Stellung mit den angespannten Beinen zusätzlich auf diesem Weg zum Höhepunkt.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/