Aktuelle Zeit: Fr, 24 Nov 2017 11:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Problemchen
BeitragVerfasst: Di, 12 Feb 2008 18:53 
Offline

Registriert: Di, 12 Feb 2008 15:34
Beiträge: 6
Wohnort: thüringen
Hallo ihr alle!

Ich freue mich so nun zu wissen das ich nicht allein mit all den Problemen bin,ich hätte mich viel früher mal trauen solln,mich damit zu beschäftigen.
Aber es ist ein nicht so leichtes Thema für mich.
Also zu meinem Problem,ich hatte bis jez nur einmal beim Sex, einen Orgasmus.
Ich kann mich Selbstbefriedigen und komme dann auch, aber auch nur wenn ich meine Beine ausstrecken kann.
Ich weiß nicht weiter,ich liebe den Sex und alles drum herum,ich finde Sex schön auch wenn ich nicht komme, aber die Angst das der Partner es merkt, das ich nicht komme,ist so groß.
Zurzeit habe ich keinen Partner, aber bin neu verliebt und habe sooo Angst das es wieder so wird.
Ich werde feucht bei den ersten 2-3 mal sex, dann wird das mit der Zeit auch weniger, bis ich nicht mehr feucht werde.
Was mir so peinlich ist, ich fange schon beim Ausziehen an nur daran zu denken..."hoffentlich werd ich feucht"...."ich muß kommen,diesmal"

Ich kann mich nicht mehr auf den Sex konzentrieren,nicht auf die Lust und das Verlangen, ich habe nur das "ich muß" im Kopf.
Ich weiß das es wohl auch eine große Rolle spielt,das ich mich selber nicht sehr Atraktiv finde, und nachdem ich nun eine kleine Tochter habe,umso weniger. Ich hasse meinen Körper und verstecke ihn viel, und umso schwerer wird es nun wohl mit der neuen frischen Liebe..

Ich weiß nicht weiter, warum komm ich beim Sex nicht, egal was ich mache!

Liebe grüße Dixi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 12 Feb 2008 22:50 
Offline

Registriert: Mo, 25 Jun 2007 13:12
Beiträge: 48
Hallo Dixi,

erstmal herzlich willkommen hier im Forum!

Was ich aus Deinem Beitrag nicht ganz verstehen konnte: Ist es Dir für Dich wichig, zum Höhepunkt zu gelangen oder ist es Dir für Deinen Partner wichtig?

Du scheinst Dich unter Druck zu setzen, weil Du meinst, er könnte es merken. Aber wovor hast Du da Angst? Es sollte doch für Dich in erster Linie um Dich und nicht darum gehen, was andere denken, oder?

Sollte Dein Partner Dich darauf ansprechen, dass er meint, dass Du nicht zum Höhepunkt gelangst, dann tut er das, weil er Dich glücklich machen will und nicht, um zusätzlichen Stress zu verursachen.
Wenn Du ihm erklärst, dass Du nicht unbedingt einen Höhepunkt haben musst, um Sex zu genießen, sollte es doch okay sein. Sag ihm, dass Du Zeit brauchst. Nimm Dir davon, soviel Du willst, es ist ganz allein Deine Sache...

Aber Du solltest auch ein wenig mehr Selbstbewusstsein aufbauen.Wie alt ist den Deine Tochter? Wenn Du mir ihr etwas unternimmst, dann triffst Du doch bestimmt auch auf andere Mütter, die den Konktakt zu Dir suchen oder ihn genießen. Geh mit Deiner Tochter raus und versuche Kontakte zu knüpfen und Du wirst sehen, dass andere Menschen Dich mögen, ohne Ansprüche an Dich zu stellen.

Ich wette, Dein Partner in spe ist auch verliebt und möche Dir auch alles Recht machen. Sprecht darüber, dass Du manchmal etwas unsicher bist, was Deinen Körper angeht (ohne ein Drama daraus zu machen, er wird das nämlich anderes sehen und Dich umwerfend finden, wenn er verliebt ist). Er tut bestimmt alles, um Dir weiterzu helfen. Aber Du musst es auch wollen und es zulassen. Versuch Dich beim Sex auf das zu konzentrieren,was er mit Dir macht und sag Dir immer wieder, dass er das alles tut, weil Du ihn erregst und weil er es schön für Dich haben will. Wenn Du etwas tust, versuche darauf zu achten, was Du dabei empfindest. Gefällt es Dir auch? Wie reagiert er? Wo ist er besonders sensibel? Was würdest Du jetzt gerne von ihm haben?

Ach ja, lasst es langsam angehen. Ihr müsst ja nicht gleich miteinander schlafen, wenn Dir das zuviel Druck verusacht. Wenn er Dich liebt, dann wartet er auch.

Sollte es aber auch für Dich ein Problem sein, können auch Hilfmittel wie Gleitgel etc. helfen. Außerdem könntest Du Dir überlegen, professionelle Hilfe aufzusuchen, wenn Du der Meinung bist, dass es so wie es ist von allein nicht besser wird.

Ich hoffe, das ist jetzt nicht zu lang geworden und Du kannst damit was anfangen. Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Mut und Kraft und alles Gute!

Liebe Grüße

Kathi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 12 Feb 2008 23:49 
Offline

Registriert: Di, 12 Feb 2008 15:34
Beiträge: 6
Wohnort: thüringen
Hallo Kathi,

danke für deine Antwort,es ist so das ich mich selber auch glücklich fühlen will,klaro, aber es sollte dem Partner doch auch gefallen,oder?
Und ich denke das er dann denken könnte er "bringts" mir nicht,wenn du weißt was ich meine?

Den Jetztigen Partner kenn ich erst seit 4 wochen und wir wurden noch gar nicht intim,was ich an ihm sehr schätze.
Meine Tochter ist jetzt 7 monate alt.
Ich weiß im grunde das ich hübsch bin (soll net arogant klingen :oops: )
denn das sagen mir die Blicke von den Männern,aber seit der Geburt hat sich mein Körper sehr verändert,und ich habe große schwierigkeiten damit klar zukomm, und denke halt das ich mich nicht richtig gehen lassen kann,wenn es mal zum Sex kommt zwischen uns...

Ich habe das mit dem Orgasmus-problem schon immer,und auch mit meinem Ex viel ausprobiert,aber wenn er in mir drin ist kann ich einfach nicht komm,und das macht mich auch verrückt, bis gestern habe ich nicht gewußt das es vielen so geht,und es beruhigt schon, zu wissen das man nicht allein ist.

Aber es macht ein mürbe im Kopf und der Gedanke,das der Partner vlei denkt er bringts nicht macht die Sache nicht einfacher für mich.
Und glei am Anfang von einer Beziehung über dieses Thema reden,weiß nicht, nicht das es ihn erschreckt und er geht...das wäre nicht gut.
Ach manno,das ist alles doof.....

Selbstbewußt ist naja abhängig von der Tagesform,es gibt Tage da finde ich mich so sexy und da bin ich glücklich,und da habe ich auch voll Lust auf Sex,aber dann bin ich allein mit ihm und trau mich nicht den ersten Schritt zu machen,weil ich Angst habe er merkt und sieht die kleine Falte am Bauch,oder den Busen der nun nicht mehr so schön ist...
Das ist natürlich nach einer Schwangerschaft normal und so,aber man ist halt nur Frau und will schön sein,oder??

Ui ist etwas viel geworden, naja aber ich bin sooooo froh mal hier alles los zuwerden, danke dafür...
:D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 25 Feb 2008 15:30 
Offline

Registriert: Di, 12 Feb 2008 15:34
Beiträge: 6
Wohnort: thüringen
Hallo ihr lieben,
wie gesagt ich habe ja einen neuen Freund und nun nach 8 wochen hatten wir das erstemal Sex.
Der super schön war, und ich auch super feucht geworden bin, aber wieder nicht zum Orgasmus gekomm bin,
ich verzweifle noch..
Warum geht das nicht, ich liebe ihn brauch mich nicht zu verstecken, vor ihm, aber es will nicht gehen....
Helft mir bitte mal weiter was ich noch machen kann...

GLG Trauerkind


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 26 Feb 2008 19:46 
Offline

Registriert: Mo, 25 Jun 2007 13:12
Beiträge: 48
Hallo Trauerkind!

Na, dass ist doch schonmal was, dass sich zumindest eine Befürchtung Deinerseits nicht bewahrheitet hat.

Wenn es Dich tatsächlich so mitnimmt, dann zeig ihm doch mal, wie er es machen soll. Natürlich vorsichtigt und nicht als Kritik gemeint. Ich denke, Männer wissen auch nicht immer sooo genau, was sie tun sollen, er wird es nicht negativ auffassen.

Aber bitte mach Dir keinen Stress, nur weil Du Angst hast, er könnte meinen, er bringe es nicht. Dass es ihm gefällt, hängt sicher nicht nur davon ab.

Kauf Dir doch mal das Buch "Mars, Venus & Eros". Das stehen echt viele augenöffnende Sache über Sex zwischen Mann und Frau drin und über die Unterschiede. Ich denke, dass könnte den Druck von Dir nehmen, wenn Du weißt was ihm gefällt und wichtig ist und wie er es hinbekommt. Man wird sich auch über seine Bedürfnisse klarer ;-)

Liebe Grüße

Kathi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 27 Feb 2008 11:43 
Offline

Registriert: Di, 12 Feb 2008 15:34
Beiträge: 6
Wohnort: thüringen
Hallo Kathi,

danke ja das stimmt es ist schon ne erleichterung das es so gut funktioniert hat... :D

Aber ich habe gerade mal geschaut, wegen dem Buch...
kannst du mir vielleicht genau sagen welches das ist...gibt bei Amazon ja viele davon :lol: :lol: :lol:

Wäre nett...danke
Eine schöne Woche noch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 27 Feb 2008 18:09 
Offline

Registriert: Mo, 25 Jun 2007 13:12
Beiträge: 48
Hallo Trauerkind!

Heißt "Mars, Venus & Eros" und ist von John Gray...

Hoffe, das hilft, kann ja keinen kommerziellen Link hier reinsetzen ;-)

Liebe Grüße
Kathi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problemchen
BeitragVerfasst: Fr, 27 Jun 2008 13:21 
Offline

Registriert: Mo, 28 Apr 2008 23:04
Beiträge: 25
hallo dixi,

du weißt schon, dass nur wenige frauen beim/vom geschlechtsverkehr allein einen orgasmus bekommen? ich gehöre beispielsweise auch dazu und dachte auch jahrelang, ich "ticke nicht ganz richtig", bis ich das in verschiedener literatur gelesen habe.

vielleicht liegt es daran? wenn ja, erkläre das doch auch deinem partner. das nimmt nämlich enorm "leistungsdruck" von beiden seiten.

lg
lasska


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de