Aktuelle Zeit: Di, 21 Nov 2017 08:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 14 Nov 2007 13:29 
Offline

Registriert: Di, 13 Nov 2007 15:43
Beiträge: 3
Hallo ,

habe ein großes Problem .
Bin mit meinen Mann schon sehr lange zusammen und habe ihn auch immer noch sehr lieb .
Leider seit einigen Jahren mag ich nicht mehr von ihm geküßt oder sexuell berührt werden es ist mir mehr als unangenehm .
Ich kann ihn auch nicht mehr riechen was ich vorher sehr mochte .
Ich kann mit ihm aber nicht darüber reden möchte ihn nicht verletzen ..
Was kann ich dagegen tun ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 14 Nov 2007 17:11 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1150
Wohnort: Freiburg
Hallo Effi,

dass die Häufigkeit des Geschlechtsverkehr und Sex in einer langjährigen Beziehung abnimmt ist völlig normal.
Frisch verliebt und mit großer Neugierde auf den neuen Partner ist die Häufigkeit des Sex in der ersten Zeit nun mal oft am häufigsten.
Oft verbessert sich der Sex für Paare, die schon lange eine Beziehung führen, aber auch noch, weil sie aufeinander "eingespielt" sind und die Vorlieben des Partners kennen.
Auch die große Vertrautheit und emotionale Nähe kann die sexuelle Zufriedenheit steigern.
Andereseits kann Sex auch zur Routine werden, "immer das Gleiche", nichts besonders und aufregendes mehr.
Wenn einer oder beide Partner darunter leiden, sollte das Thema schon angesprochen werden.
Natürlich könnte die Aussage, von ihm nicht mehr berührt werden zu wollen, sehr verletzend sein.
Ein Stück weit können Sie Ihrem Mann evt. auch verständlich machen, dass Sex für Sie eine geringere Rolle als früher spielt.

Aber vielleicht können Sie gemeinsam überlegen, wie Sie Ihrer gemeinsamen Sexualität neues Leben geben können, da Sie Ihren Partner noch sehr lieb haben und seine Lust auf Sex kennen.

Haben Sie sexuelle Phantasien, die Sie noch nie verwirklicht haben und immer schon einmal ausprobieren wollten?

Gibt es eine Art von Stimulation durch Ihren Partner, auf die Sie neugierig sind und Ihm diese auch mitteilen wollen?

Gibt es Situationen, die für Sie anregend wären, z.B. ein intimes Dinner, Massage mit Aromastoffen, ein gemeinsamer Saunabesuch, ungewöhnliche Orte, stimulierende Worte etc. ?

Im Buchhandel und in Erotikabteilungen gibt es zahlreiche Anregungen, Ideen bzw. Spielzeuge, Massageöle, Duftstoffe für neue sexuelle Spielarten, wenn Sie sich so etwas für sich beide vorstellen können.

Wir wünschen Ihnen alles Gute,

Ihr ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Hallo Isg Team,
BeitragVerfasst: Do, 15 Nov 2007 10:52 
Offline

Registriert: Di, 13 Nov 2007 15:43
Beiträge: 3
danke für die Antwort .

Ich habe ja einiges ausprobiert leider ist es so das es eher schlimmer geworden ist .
Leider kann ich einfach in der Richtung keine Nähe mehr zulassen ich versteife mich total äußerlich wie auch innerlich ( sogar wenn ich daran Denke ), weiß aber nicht warum .
Das heißt nicht das ich mich nicht nach körperlicher Nähe sehnen würde , sehr sogar mehr als früher jedenfalls.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo Isg Team,
BeitragVerfasst: Fr, 16 Nov 2007 14:17 
Effi hat geschrieben:
Das heißt nicht das ich mich nicht nach körperlicher Nähe sehnen würde , sehr sogar mehr als früher jedenfalls.


Hallo Effi,

ich schreibe nur noch sehr selten hier, aber deine Situation berührt mich.

Der oben zitierte Satz klingt in meinen Ohren nach einem Hilfeschrei nach einem anderen Partner. Mir ist auch sofort aufgefallen, Du schreibst nicht, dass Du Deinen Mann liebst (vielleicht war das früher mal so?). Jetzt hast Du ihn anscheinend bloss noch "sehr lieb".

Das reicht aber nicht, um mit jemandem eine dauerhafte Liebesbeziehung zu führen. Meine Frau und ich zum Beispiel haben einen zwar kleinen, aber dafür umso vertrauteren Freundeskreis. Da gibt es zwei, drei Frauen, die ich auch "sehr lieb" habe, mehr aber auch nicht.

Der Gedanke daran, Deinen Mann zu küssen, ihm nahe zu kommen oder gar mit ihm zu schlafen, scheint Dich abzustossen. Nicht weil Du lustlos wärst, nein Du sehnst Dich sogar nach körperlicher Nähe - offenbar bloss nicht mit Deinem Mann.

Ich denke, Du weisst selbst, dass es auf Dauer nicht sein kann, mit dieser für Dich unglücklichen Situation ewig weiterzuleben - nur dem lieben Frieden zuliebe und um Deinen Mann nicht zu verletzen.

Man kann an vielem arbeiten, aber an Gefühlen nicht. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Sorry dass ich Dir gewissermassen keinen Mut mache. Aber nach dem was Du schilderst, scheint mir, dass Dich mit Deinem Mann nurmehr eine enge Freundschaft verbindet. Meines Erachtens hat das als echte Beziehung keine Zukunft, wenn einer der Partner nur noch platonische Gefühle für den anderen hegt. Und das seit Jahren wie Du schreibst, also wird sich daran kaum mehr viel ändern.

Alles Gute,
Gruss
Tigger


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 19 Nov 2007 14:20 
Offline

Registriert: Mo, 25 Jun 2007 13:12
Beiträge: 48
Hallo Effi,

auch ich sehe Deine Situation ähnlich wie Tigger. Allerdinsg denke ich, dass vielleicht noch nicht alles verloren ist.

Hast Du schon mal an eine Trennung auf Zeit gedacht? Ich meine jetzt nicht, dass Du Deinem Mann sagst, Du wolltest Dich trennen, sondern mehr an einen längeren Urlaub allein oder so etwas in die Richtung. Ich denke, dass mit etwas Abstand Du vielleicht herausfinden könntest, ob Dir Dein Mann mehr bedeutet, als nur Freundschaft. Der Prozess kann natürlich in die eine wie in die andere Richtung ausgehen.

Die Frage ist auch, ob der Appetit nicht beim Essen kommt. Ich musste in früheren Beziehungen manchmal feststellen, dass ich zwar manchmal keine Lust hatte, aber wenn der andere einmal angefangen hat, dann hat es mir auch gefallen und ich habe Lust bekommen. Ich denke, auch dies ist ein legitimer Weg. Man kann ja nicht immer Lust haben.

Daher mein zweiter Vorschlag: Versuch es doch einfach einmal, auch wenn Du es im Moment nicht so toll findest. Manchmal gibt sich das Problem dann auch. Wenn es dann immer noch so ist, dass Du ihn auf keinen Fall anfassen willst, dann weißt Du ja was los ist. Das hat Tigger ja beschrieben.

Außerdem frage ich mich natürlich, ob Ihr auch noch andere Probleme in der Beziehung habt, unabhängig vom Sex. Oftmals spielt das so mit rein, dass man sich einfach nicht mehr überwinden kann, zärtlich zu sein. Dann müsste man erstmal das Problem angehen.

Ich hoffe, es hilft ein klein wenig weiter. Wäre schön, wenn Du antworten würdest.

Viele Grüße

Kathi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: sorry etwas spät
BeitragVerfasst: Di, 05 Feb 2008 00:39 
Offline

Registriert: Di, 13 Nov 2007 15:43
Beiträge: 3
Es hat sich leider nichts verändert und ist für mich noch unerträglicher geworden , leider.
Du hast recht wenn Gefühle fort sind kann man daran nichts mehr ändern

Getrennte zeiten hatten wir schon auch längere (arbeitsbedingt) und er hat mir nicht wirklich gefehlt muß ich sagen im gegensatz zu früher da konnte ich keinen Tag ohne ihn sein.

Und auch letzteres funktioniert nicht ( vor ca 7 Jahren ) da wirkte es noch .

Ich denke ich wollte es nur nicht wahr haben das es nicht mehr "Liebe" ist.

Vieleicht habe ich nur Angst ohne jemanden an meiner Seite weiter zu gehen denn allein war ich noch nie wirklich muß ich zugeben , es macht mir Angst.

Wir hatten vorriges Jahr Silberhochtzeit ( 25 Verheiratet ) das ist eine sehr lange Zeit ( gute wie weniger gute zeiten) aber eben zusammen .

Vielen Dank für Eure Worte .
Wünsche Euch alles liebe !


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de