Forum des ISG:
http://www.isg-info.de/forum/

Seit Pille keinen Orgasmus mehr
http://www.isg-info.de/forum/viewtopic.php?f=3&t=18562
Seite 1 von 1

Autor:  Wolke7 [ Mi, 17 Jul 2013 16:45 ]
Betreff des Beitrags:  Seit Pille keinen Orgasmus mehr

Hallo zusammen

Ich (w, 22 J.) habe mit 17 Jahren angefangen die Pille zu nehmen. Nach bereits 2 Jahren habe ich sie wieder abgesetzt, da ich einige Nebenwirkungen hatte (Kopfschmerzen und starke Krämpfe während der Periode, Allergien erhalten, keinen Orgasmus mehr..) mein Zyklus hat sich bis heute noch nicht eingependelt. Heute Verhüte ich mit der Kupferkette.
Als ich die Pille noch nicht nahm, war mein Zyklus sehr genau und ich hatte keine Probleme mit dem Orgasmus (alleine oder mit meinem Partner). Doch kaum habe ich mit der Einnahme begonnen, gab es Probleme. Statt der "überwältigen Explosion", welche ich vor der Pille hatte, krampfte sich alles zusammen und wurde sehr empfindlich. Heute ist es nicht mehr so schlimm. Meine Muskeln kontraktieren (wie vor der Pille bim Orgasmus), es krampft sich nicht mehr alles einfach zusammen wie während der Pille, doch bleibt die "Explosion" immer noch aus.
Der Sex mit meinem Partner / mit mir ist super und ich bin sonst sehr zufrieden doch wäre es auch wieder mal schön, einen Orgasmus zu haben.
während dem Sex denke ich nicht an den Orgasmus aber wenn er zum greifen nah ist, ist es ja klar dass man daran denkt... Oder bin ich im Hinterkopf doch zu fixiert darauf?

Meine Frauenärztin meinte nur, dass ich damit Leben müsste. Hat sie damit recht?

Gruss Wolke 7

Autor:  MarkusKL [ Di, 23 Jul 2013 10:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Seit Pille keinen Orgasmus mehr

Damit Leben? Naja ich weiss nicht.
Warst du nicht bei ein 2.ten Arzt?

Autor:  ISG-Team [ Mi, 24 Jul 2013 16:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Seit Pille keinen Orgasmus mehr

Hallo Wolke 7,

vielen Dank für Ihre Anfrage 17.Juli 2013.
wir haben Ihre Probleme, kein Orgasmuserleben , aufmerksam gelesen und möchten Ihnen gerne ein paar Ratschläge aus unserer Sicht geben.
Zum einen schliessen wir uns dem Rat von Markus Kl an und halten eine zweite Meinung zu Ihrer Frage für sehr sinnvoll. Am Besten wäre es eine/en Fachärztin/ Facharzt für Gynäkologie und Sexualtherapie aufzusuchen. Eine Adresse in Ihrer Nähe finden Sie eventuell in unserem Arztforum oder Sie suchen eine gynäkologische Ambulanz in einem grösseren Krankenhaus auf. Dort gibt es auch die Spezialabteilungen für Hormonfragen.Eine weitere Möglichkeit wäre eine Beckenbodentherapie. Bei vielen Frauen ist der Beckenboden verspannt und nicht in der Lage zu entspannen, was nach unserer Vorstellung für ein Orgasmuserleben erforderlich wäre. Die Frauenärztin kann Ihren Beckenboden auf seine Beschaffenheit untersuchen.
Bitte geben Sie nicht auf!

Sollten Sie noch weitere Fragen haben so können Sie uns unter der Tel.Nr. 0180/555 84 84 Mo.und Mi. 16-18.Uhr, oder Freitag, 10 -12 Uhr, anrufen.

Mit freundlichen Grüßen

ISG-Team

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/