Forum des ISG:
http://www.isg-info.de/forum/

Orgsasmus nur bei einem Mann
http://www.isg-info.de/forum/viewtopic.php?f=3&t=7351
Seite 1 von 1

Autor:  sandra01 [ Di, 17 Jul 2012 12:51 ]
Betreff des Beitrags:  Orgsasmus nur bei einem Mann

Hallo,

ich hoffe das mir irgendjemand weiterhelfen kann, da ich mir mein Problem bis heute nicht erklären kann.
Ich bin mittlerweile 27Jahre alt, meinen ersten Orgasmus hatte ich mit 21 Jahren, das war aber auch nur das einzige mal das ich bei dem damaligen Partner einen bekommen hatte, danach war ich noch wenige Male kurz davor aber es kam nie zum Orgasmus.
Mit 24 Jahren hatte ich dann eine drei Monatige Affäre mit einem Ex von mir, wir waren mit 17 zusammen, jedoch hatte ich nichts gespürt beim Sex. Das komische ist, dass ich in diesen drei Monaten bis auf 2 mal, grundsätzlich einen Orgasmus bekommen hatte. Schon als er in mich eindrang hatte ich dieses Gefühl und bin dann immer zum Höhepunkt gekommen. Nach dieser Affäre hatte ich dann nie wieder einen Orgasmus bekommen gescheigeden nur dieses Gefühl oder die Tatsache kurz davor zu sein.
Ich vermisse dieses Gefühl auch in der jetzigen Beziehung, mir fehlt seit dem einfach die Lust am Sex.
Ich würde gerne wissen warum es nur bei diesem Mann geklappt hatte, es waren keine Gefühle in dem Sinn im Spiel. Oder was ich tun kann damit es wieder klappt.

Ich hoffe irgendjemand kann mir helfen.

Grüße
Sandra

Autor:  ISG-Team [ Fr, 20 Jul 2012 12:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Orgsasmus nur bei einem Mann

Hallo Sandra 01

vielen Dank für Ihre Anfrage vom 17.Juli 2012.
wie Sie berichten haben Sie ein Orgasmusproblem , das sie gerne geklärt hätten.
Nach Ihrer Schilderung haben Sie bisher nur bei einem Mann einen Orgasmus erlebt, ansonsten beschränkt sich Ihre Erfahrung auf einigen Höhepunkte oder " ein kurz davor."
Durchaus kann das Orgasmuserleben vom einzelnen Partner abhängig sein, Über solche Störungen wird von seiten der Frauen öfters geklagt. Wie von Sexualtherapeuten zu hören ist, deutet dies am ehesten auf eine mentale Störung hin. Es könnte sich als Ursache auch um eine Beckenbodenverspannung handeln, die ohne ärztliche Untersuchung nicht festzustellen ist. In diesem Fall kann durch eine gezielte Physiotherapie geholfen werden. Es können natürlich auch andere Entspannungsübungen hilfreich sein.
Wir raten Ihnen mit Ihren Fragen einen Gynäkologen/in oder Sexualtherapeuten/in aufzusuchen, um die Ursachen für Ihre Störung zu finden.
Abschließend sind wir der Meinung, dass Sie mit professineller Hilfe Ihr Ziel, zukünftig einen Orgamus erleben zu können, erreichen werden.
Alles Gute

mit freundlichen Grüßen

ISG-Team

Autor:  Myrae [ Sa, 28 Mai 2016 13:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Orgsasmus nur bei einem Mann

Hallo!
Sexualität ist etwas, das das Paar selbst definiert. Es ist immer 2 Seite. Ich denke, du muss auch sich selbst befriedigen und erlernen. Dann kannst du deinem Partner sagen, was möchtest du und was kann dich zum Orgasmus bringen.

Autor:  KarolaheartsU [ Mi, 14 Dez 2016 11:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Orgsasmus nur bei einem Mann

Vielleicht war es einfach das Gefühl der Affäre, die Spannung, das "Verbotene", etc.? Ich glaube das macht viel aus. Manche Männer strahlen aber auch etwas animalisches aus, was die Hormone hochkochen lässt, während bei anderen das irgendwie fehlt. Ich glaube man kann das schlecht beschreiben, aber ein Großteil der Lust der Frau wird ja auch dadurch bestimmt, wie sehr der Mann zeigt, dass er sie begehrt. Ist er aber vorsichtig, unsicher oder es wirkt eher mechanisch statt leidenschaftlich kann das einiges an Spannung und Erregung rausnehmen, egal wie sehr man die Person als Person liebt :-?

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/