Aktuelle Zeit: Fr, 24 Nov 2017 00:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Orgasmusstörung weiblich
BeitragVerfasst: So, 05 Aug 2012 20:55 
Offline

Registriert: So, 05 Aug 2012 20:30
Beiträge: 1
Liebes Forum,

Ich bin nun 21 Jahre alt und seit 5 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir haben ein großes Problem- was er auch tut- mein Orgasmus bleibt aus. Wir haben schon alles versucht : oral, mit der Hand, normaler Geschlechtsverkehr, Spielzeug, diverse Ratgeber aber gebracht hat bisher alles nichts :(
Ich bin einfach wahnsinnig frustriert und traurig, jedes mal wenn wir miteinander schlafen versuch ich in mich hinein zu horchen ob nicht "was kommt" aber es passiert nichts.
Meinen ersten Orgasmus hatte ich mit 17 Jahren mit Hilfe eines Vibrators, nach und nach hat es dann auch mit Hilfe von Pornos geklappt und wenn ich mich richtig konzentriere klappt es manchmal auch auch ohne Hilfsmittel- aber insgesamt komme ich seeehr schwerfällig zum Orgasmus. Wenn er dabei ist und ich mich Selbstbefriedige klappts nur mit dem Vibrator (den ich führe) und auch sehr schwer- ich bin total verkrampft und muss mich wahnsinnig konzentrieren, was bei ihm wiederum die Lust killt.
Mein Intimbereich fühlt sich meistens recht unempfindlich an und in meinen Gedanken bin ich auch kaum erregt. Ich brauche einfach eine extrem starke Stimulation: entweder körperlich durch einen Vibrator oder in Gedanken durch Pornographie- es scheint als würden Kopf und Körper nicht zusammen zu arbeiten.
Meine Frauenärztin nahm mich nicht wirklich ernst, untersuchte mich Routinemäßig und empfahl mir eine Sexualtherapie. Da ich mich aber mitten im Studium befinde und meine Finanzen recht knapp bemessen sind hab ich mich vorerst dagegen entschieden. Ich hab meine Gedanken durchforstet aber bis auf ein recht konservatives Elternhaus und ein nicht besonders wertschätzendes erstes Mal ist mir nicht viel negatives eingefallen - brauche ich wirklich eine Therapie? bzw kann das wirklich helfen? Ich und meine Beziehung leiden wirklich sehr unter dem Zustand und ich habe Angst das sich mein Partner deswegen irgendwann von mir trennt. Ich hätte so gern ein erfülltes Sexualleben- bitte helft mir.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Orgasmusstörung weiblich
BeitragVerfasst: Mo, 06 Aug 2012 16:45 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1150
Wohnort: Freiburg
Hallo Mond,

zunächst einmal herzlich willkommen im ISG-Forum. Sie schildern Probleme beim Geschlechtsverkehr mit Ihrem Freund.

Es ist nachvollziehbar, dass die Situation Sie psychisch belastet. Sie schildern sehr eindrucksvoll, wie Sie sich stark verkrampfen und konzentrieren, um zu einem Orgasmus zu kommen. Natürlich ist eine solche Situation auch für Ihren Partner belastend.

Sie beschreiben, dass Sie die Situation Ihrer Frauenärztin vorgetragen haben und diese Ihnen eine Sexualtherapie empfahl. Grundsätzlich ist eine solche Therapieform durchaus einen Versuch wert. Es ist nicht selten, dass derartige Probleme durch entsprechend geschulte Psychotherapeuten aufgearbeitet werden und fast komplett aus der Welt geschafft werden können. Sie sollten dabei wissen: Grundsätzlich ist jede Krankenkasse in Deutschland dazu verpflichtet, Ihnen die ersten 8 Probesitzungen zu bezahlen. Im Anschluss stellt der Psychotherapeut einen Antrag und es obliegt der Kasse, die einzelne Indikation zu prüfen. In einem Fall wie Ihrem aber bestehen auch dabei durchaus Chancen auf gelingen. In jedem Fall sollten Sie aber zumindest die Probesitzungen in Anspruch nehmen!

Zusätzlich empfehle ich Ihnen Beckenbodentraining, mit dem Sie die Anspannung im vaginalen Bereich senken können. Die entsprechenden Übungen sind komplex. Es gibt jedoch in diesem Bereich speziell geschulte Physiotherapeuten, die Ihnen mit ausreichender Anleitung gut weiterhelfen können. Fragen Sie Ihre Frauenärztin nach Ansprechpartnern in Ihrer Region!

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!
Ihr ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de