Aktuelle Zeit: Mi, 12 Dez 2018 04:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ejakulation sine Orgasmo
BeitragVerfasst: Fr, 04 Aug 2006 23:42 
Offline

Registriert: Fr, 04 Aug 2006 23:35
Beiträge: 7
Ich bin jetzt 60 Jahre masturbiere seit dem ich 9 Jahre alt war Täglich bis jetzt 26 300 mal.
Seit einigen Jahren stelle ich auch ein nachlassen der Glans Empfindlichkeit fest.
Und so richtig hart wird der Penis seit einigen Jahren auch nicht mehr. Gut, daß es die Masturbation gibt denn dazu reicht die Erektion leicht noch. Die Masturbation brauche ich weil ich ohne Sperma Entleerung nach 2, 3 Tagen ein unangenehmes Völlegefühl verspüre, das nach erfolgter Masturbation angenehm abklingt. Wahrscheinlich ist das System an die regelmäßige Entleerung gewöhnt. Leider muß ich manchmal die Masturbation abbrechen wegen der jetzt geringeren Empfindlichkeit, obwohl eine Entleerung angenehm währe.
Seit einem halben Jahr etwa stelle ich fest, daß bei einem Orgasmus das Sperma ohne Spannung nur so herausläuft. Ohne das ein Widerstand überwunden werden muß. Vermutlich hat sich die Prostata verändert. (Prostatamuskulatur, Beckenbodenmuskulatur) An mangelnden Training kann es nicht liegen, ich. Das Problem hat sich innerhalb von ein paar Wochen harrausgebildet. Was kann eine mögliche Ursache sein?
Und was kann man eventuell dagegen tun?
:(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 08 Aug 2006 23:00 
Offline

Registriert: Mo, 31 Jul 2006 03:10
Beiträge: 107
ja also - hust - bisher hat Dir noch niemand geantwortet - wohlweislich denke ich, denn Du scheinst ja echt ein ganz schön schräger Otto zu sein - gibt es in Deinem Leben echt nix anderes als Wixen?
Ich lese nichts von Beziehungen, von Frauen, und schon gar nichts von Liebe - Du schilderst hier das einsame Leben eines Mannes, dessen grösster Lebensinhalt sein Penis ist - deshalb wirst Du auch noch 80 werden und feststellen, dass ER immer schrumpliger wird und bald alles nur noch Pelle ist......was erwartest Du?

so long

die Vita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 09 Aug 2006 23:13 
Offline

Registriert: Fr, 04 Aug 2006 23:35
Beiträge: 7
Hallo Vita,

deine Antwort ist wenig hilfreich. Ich habe eine Konkrete Frage gestellt.
Wenn du nichts dazu weist, warum schreibst Du?
:(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 10 Aug 2006 19:24 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1169
Wohnort: Freiburg
Hallo Lexi,
Es ist auszuschließen, dass „mangelnder Entleerung“ ein Grund für ein unangenehmes Völlegefühl ist. Denn Sperma wieder immer wieder nachproduziert, und nicht überproduziert so dass es entleert werden müsste. Um die Ursache herauszufinden, sollten sie sich einer Untersuchung beim Urologen unterziehen. Auf unserer Hompage finden sie unter „Unser Service für Sie“ unseren Expertenpool. Dort sind Urologen, die auf den Bereich der Sexualität spezialisiert sind, nach Postleitzahlen geordnet aufgeführt.

Mit freundlichen Grüßen,
ihr ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 10 Aug 2006 20:56 
Offline

Registriert: Mo, 31 Jul 2006 03:10
Beiträge: 107
@ Lexi - warum ich schreibe? um Dich zum Nachdenken anzuregen, ob Dein *Problem* vielleicht daher kommt, dass Du Deine Wixerei einfach zu sehr in den Mittelpunkt Deines Lebens gestellt hast - und auch, ob Du durch das exessive tägliche Onanieren über all die Jahre nicht vielleicht etwas über den Punkt gebracht hast? Wie wär's mal mit ner Ruhepause für den Kleinen?
Im Normalfall onanieren Jungs vorwiegend in der Pubertät - ich habe 2 Söhne, ich weiss wovon ich rede, da ich bei denen ab etwa 14 bis 18 ständig die vollgewixten Tempotücher aus ihrem Zimmer entsorgt habe - aber inzwischen haben sie ihre festen Partnerinnen und vorbei is damit......
Und so sollte es sein - wenn der Junge zum Manne wird, sollte Selbstbefriedigung nur noch in Ausnahmesituationen stattfinden.
Wenn ich so lese, dass Du bereits 60 bist und immer noch an Dir herumrubbelst wie ein Teenie, dann fehlen mir echt 99 Cent an einem Euro.....offensichtlich ist in Deinem Leben da was gewaltig schief gelaufen, ( zu grosse Mutterbindung?) denn wenn Du ab 20 oder wann auch immer begonnen hättest, Deine sexuellen Bedürfnisse mit erwachsenen Partnerinnen auszuleben, bräuchtest Du die eigene Stimulation kaum noch.

nichts für ungut, aber ich schreibe so wie ich denke - und es ist mit Sicherheit nicht bös gemeint, nur ehrlich aus der Sicht einer erfahrenen Frau

Gruß Vita


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de