Aktuelle Zeit: So, 19 Nov 2017 01:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Sorgen einer Frau...
BeitragVerfasst: Do, 01 Okt 2009 01:36 
Offline

Registriert: Do, 01 Okt 2009 00:46
Beiträge: 3
Hallo ISG-Team!

Ich brauche bitte mal einen Rat. Bei mir wurde vor 3 Jahren ein PCO-Sydrom diagnostiziert. Meine Regel ist immer unregelmäßig, daher und auch zur Verhütung, habe ich seitdem ich 17 Jahre alt bin die Pille genommen. Jetzt bin ich 32 und habe die Pille abgesetzt, weil ich keine Lust mehr habe meinen Körper damit zu belasten. Nachdem ich die Pille vor einem halben Jahr abgesetzt hatte, bekam ich noch 2 Mal meine Regel und bisher nicht wieder. Schwanger bin ich aber nicht. Mein Testosteronspiegel ist natürlich ohne Pille auch höher als mit. Daher vermute ich, dass meine Regel u.a. daher ausbleibt. Ich kenne das ja auch schon. Gynäkologische Untersuchung war ansonsten auch unauffälig. Jetzt meine etwas "peinliche" Frage: Kann es sein, dass man sexuell aktiver ist, oder mehr Lust auf Sex hat, wenn man "zuviele männliche Hormone hat?" Ich meine, Hormone steuern ja alles mögliche. Ich habe nämlich das Gefühl nur noch an Sex denken zu können. Ich lebe seit 5 Jahren mit meinem Freund zusammen und bisher war ich noch nie so drauf wie im Moment. Unser Sexleben ist zwar nicht überwältigend, aber auch nicht schlecht und bisher war das ok für mich. Und dennoch überlege ich im Moment, ob ich nicht einfach mit einem anderen Mann ins Bett gehen möchte? Das finde ich dann ziemlich schlimm, weil ich meinen Freund liebe und ihn nicht verletzten möchte. Es ist fast schon wie ein fixer Gedanke und ich muss mir dann immer bewußt machen, dass das Folgen haben könnte, die ich nicht abschätzen kann. Ich könnte im Moment aber von früh bis spät einfach nur das eine tun :oops: Ist das noch normal? Gibt es bei Frauen in den 30gern vielleicht so eine Phase? Oder hängt das evtl. mit meinem Hormonhaushalt zusammen? Stimmt die Beziehung mit meinem Freund nicht mehr? Oder ist das etwas Psychologisches? Vielleicht ja auch alles zusammen?

Über eine Antwort würde ich mich freuen. Danke!
Mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sorgen einer Frau...
BeitragVerfasst: Do, 01 Okt 2009 13:23 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1150
Wohnort: Freiburg
Hallo a.m.,

Sie berichten über Ihre momentane Situation und den Symptomen nach Absetzen der Pille. Wie wir unschwer erkennen können, wurden sie von einer sexuellen Lust erfaßt, die viele Fragen aufwirft und Sie sich fragen: "Ist das normal "? Ihre beschriebenen Reaktionen deuten darauf hin, daß Ihr Hormonhaushalt etwas durcheinander geraten ist, also ein Ungleichgewicht aufgetreten ist.Ob der Testosterospiegel eventuell zu hoch ist ,müsste untersucht werden. Über ähnliche Gefühle und Stimmungen wird gelegentlich während der Schwangerschaft berichtet.
Wir raten Ihnen einen Facharzt, z.B. einen Gynäkologen , der auch Hormonspezialist (Endokrinologe) ist, aufzusuchen.
Ob es etwas "Psychologisches" ist, glauben wir zunächst nicht, jedoch glauben wir,daß Ihr momentaner Zusand eine Psychische Belastung ist. Es ist in jedem Fall angezeigt, daß Sie bald professionellen Rat und Hilfe holen.
Gerne sind wir bereit mit Ihnen ausführlicher unter der Service Nummer 0180 555 84 84 , Mo.bis Fr. 10-12 und 15-18 Uhr zu sprechen.
Alles Gute und Erfolg bei der Klärung Ihrer Fragen.

Mit freundlichen Grüßen

ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Sorgen einer Frau...
BeitragVerfasst: Do, 01 Okt 2009 23:43 
Offline

Registriert: Do, 01 Okt 2009 00:46
Beiträge: 3
Hallo ISG - Team!

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde einen Termin beim Endokrinologikum machen, dort wurde ja auch das PCO diagnostiziert. Ich denke, da finde ich die richtigen Ansprechpartner. Und wenn ihr sagt, meine Situation kann mit den Hormonen zusammen hängen, bin ich schon etwas beruhigter. 8)

Viele Grüße


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de