Aktuelle Zeit: Sa, 25 Nov 2017 07:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sei 2 jahren keine lust auf Sex
BeitragVerfasst: Mo, 07 Dez 2009 21:51 
Offline

Registriert: Mo, 07 Dez 2009 21:24
Beiträge: 1
Ich hab mich hier angemeldet und bin ja schon etwas geschockt das es doch scheinbar so viele paare gibt die mein Problem kennen! Ich (27) bin seit fast 7 jahren mit meinem Mann (26) zusammen und seit 3 jahren sind wir verheiratet! Wir haben eine süsse Tochter (3 Jahre) es war von anfang an so das wir nicht so viel Sex hatten also ich kenne es auch anders, aber es war zumindet so das wir 2-3 mal die woche in der "Kiste" waren! Das wurde immer weniger, irgend wan nur noch ein mal die woche dan nur noch ein mal im monat dan nur noch alle zwei monate, und immer auf meine Initiative! Als unsere Tochter geboren war (in der ss hatten wir 6 monate keinen Sex) hatte er mal ne zeit wo er so ca 2 wochen gar nicht finger von mir lassen konnte, war kacke weil nach der Geburt kann man ja nicht! Dan wurde es immer weniger und jetzt haben wir seit mindestens 2 jahren gar keinen sex mehr! Was mich echt fertig macht, ich weis nicht mehr wie ich damit umgehen soll! Er hat auch schon sein Testosteron untersuchen lassen, da wurde eine leichte "Unterversorgung" fest gestellt! Was wie der arzt sagt aber nicht die Ursache sein kann!
Hoffe das mir wer helfen kann komme damit langsam nicht mehr klar!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sei 2 jahren keine lust auf Sex
BeitragVerfasst: Di, 15 Dez 2009 11:36 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1151
Wohnort: Freiburg
Hallo Bluna1982
Sie berichten, dass Ihr Mann in dieser Angelegenheit tätig geworden ist, indem er den Testosteronspiegel bestimmen lies. Das bedeutet, dass er auch nicht glücklich ist mit Ihrer Situation! Und das ist auf jeden Fall ein gutes Zeichen!
War er denn bei einem Urologen? Hat er sich komplett untersuchen lassen? Manchmal steckt auch eine Versagensangst hinter der scheinbaren(?) Lustlosigkeit, gab es da mal einen Hinweis darauf?
Es sind aber auch noch viele andere Gründe vorstellbar, vielleicht die neue Situation als Familienvater mit allen Pflichten, Verantwortung und Freuden,vielleicht Stress bei der Arbeit, vielleicht Angst den Job zu verlieren in diesen unsicheren Zeiten,vielleicht Beziehungsprobleme, die noch nicht ausgesprochen wurden.... die Liste ist lang.
Ich möchte Sie daher gerne einladen, unsere auf Wunsch völlig anonyme Hotline zu nutzen, vielleicht kommen wir im gemeinsamen Gespräch der Sache etwas näher, oder... Sie ermutigen Ihren Partner hier anzurufen.
Sie beide sind schon auf dem richtigen Weg.
Ich wünsche weiterhin alles Gute

_________________
Herzlichen Gruß
Ihr ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de