Aktuelle Zeit: Do, 23 Nov 2017 13:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: "Sie" hat zu wenig Lust
BeitragVerfasst: So, 21 Feb 2010 22:43 
Offline

Registriert: So, 21 Feb 2010 22:21
Beiträge: 2
Hallo alle zusammen.
Leider bezweifel ich etwas, dass es mir was bringt hier ein Thema zu eröffnen, aber ein Versuch ist es Wert :wink:

Irgendwie les ich hier oft nur, dass "Er" zu wenig oder keine Lust hat.

Leider ist meine Erfahrung genau das Gegenteil.

Ich selbst bin erst 20 (habe aber - denk ich mal - schon einiges an Erfahrung) und meine Freundin 18 (also beide noch relativ jung und fit!).

Nun zu meinem Problem:

Entweder habe ich zu viel Lust, oder sie zu wenig :-/ Ich hätte sehr gern jeden Tag Sex, mindestens einmal, wenn es nach mir ginge, könnte es auch öfter sein!
Wenn ich mal keinen Sex habe, fehlt mir definitiv etwas und ich bin auch alles andere als glücklich damit... Auf der einen Seite wär ich vielleicht froh, nicht so viel Sex zu wollen, aber ändern kann ich daran auch nichts. Ich hab einfach das Verlangen danach.

Nun, bei meiner Freundin ist es so, Sie möchte eben nicht jeden Tag Sex haben. Sie hat auch oft keine Lust und zu 99% muss Ich auf Sie zukommen, ob wir denn Sex haben wollen usw.
Oral oder Analsex will sie schonmal garnicht... Ich kann sie zwar ab und zu zu Oralsex überreden, aber das macht Sie dann auch nur mir zu Liebe.
Somit ist das ganze abgesehen davon, für meine Verhältnisse, auch noch sehr Einseitig und nicht gerade Abwechslungsreich.

Mir tut es einfach verdammt weh, dass die Leidenschaft fast ausschließlich von mir kommt. :(

Ich mein, man sollte doch wenigstens etwas geil werden, wenn der Partner nackt neben einem liegt/steht... oder einen an gewissen Stellen berührt..

Ich versteh das nichtmehr.. Das ist doch nicht normal :(

Fühl mich auch nichtmehr begehrt... Das macht mich alles sehr, sehr traurig.

Ich weiß nicht wie lang ich unter diesen Umstände noch weiter machen kann, obwohl ich Sie eigentlich sehr Liebe!

Gruß,

Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Sie" hat zu wenig Lust
BeitragVerfasst: Mo, 22 Feb 2010 13:59 
Offline

Registriert: Mo, 15 Feb 2010 17:54
Beiträge: 9
Hallo Frank,
du hast dich mit 20 und Deine Freundin mit 18 schon dazu entschieden, eine feste Parnerschaft einzugehen.
In dem alter sollte man sich meiner Meinung nach erst einmal die "Hörner" abstossen!
Wenn du aber schon wert auf eine feste Partnerschaft legst, dann gibts da doch auch wohl noch was andereres als jeden Tag mehrmals Sex!

Gruss
Remi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Sie" hat zu wenig Lust
BeitragVerfasst: Mo, 22 Feb 2010 17:59 
Offline

Registriert: So, 21 Feb 2010 22:21
Beiträge: 2
Naja, ich hatte auch schon reine Sexbeziehungen...
Wenn du sagst, in dem Alter sollte man sich die Hörner abstossen - das kann ich auch "in" einer Beziehung ;-)
Bzw sollte dies normalerweise können... sollte im Normalfall ja kein Problem darstellen sich mit 20 auch in einer Beziehung ausleben zu können?
So wie ich das sehe sind feste Partnerschaften auch mit 20 normal :-/

Und meine sexuelle Lust und Leidenschaft sehe ich nicht wirklich als sehr negativ an... gerade in einem jungen Alter...

Ich danke dir daher für die Antwort, leider bringt sie micht nicht weiter...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Sie" hat zu wenig Lust
BeitragVerfasst: Di, 23 Feb 2010 16:11 
Offline

Registriert: Mo, 15 Feb 2010 17:54
Beiträge: 9
Hallo Beastli,

sicherlich hilft dir meine Antwort nicht weiter, aber was willst du denn hier hören, ein Rezept, das Deine Freundin auch jeden tag auf Sex Lust hat?

dir muss doch klar sein, das eine feste Partnerschaft auch " ein Verzichten" mit sich bringt!
Alleine wenn Deine Freundin Ihre monatliche Regel hat!
Du willst dich "austoben", und Deine Freundin möchte das vielleicht nur jeden 2 oder 3. Tag!
Ja und, da kann man doch auch mal was anderes machen, Konzert besuche, Vereine, ect.
Sport bis zum umfallen (grins)!

Verstehe mich nicht falsch, ich finde Sex auch unheimlisch wichtig, aber täglich musste der bei mir auch nicht mit 20 sein!

Was sagt denn Deine Freundin /Lebenspartnerin dazu?

Gruss
Remi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Sie" hat zu wenig Lust
BeitragVerfasst: Mo, 01 Mär 2010 12:03 
Offline

Registriert: Mo, 01 Mär 2010 11:54
Beiträge: 1
Hallo Frank,

ich befinde mich quasi in der selben situation wie du, nur das meine freundin "bereits" 23 ist. alles was du beschrieben hast trifft har genau auf mich zu.
erst gestern hatte ich wieder ein gespräch mit ihr über dieses thema nachdem ich ihr endlich mal gesagt hatte wie es mir in dieser situation geht.
Erst hielt ich es für "normal" das ihre lust nach knapp 2 jahren beziehung zurückging (weniger endorphine, keine "verliebtheit"mehr) - jetzt ist aber unser sexleben fast vollständig zum erliegen gekommen und wir haben schon fast 3 monate keine sexuellen erlebnisse geteilt.
Unser gespräch gestern ergab dann, dass sie sich ihre lust/unlust auch nicht erklären könnte. dabei beteurte sie allerdings, es würde auf keinen fall an mir liegen - denn sie hätte auch nie lust sich selbst zu befriedigen. mittlerweile denke ich das "problem" könnte hormonell bedingt sein da sie meines wissens eine sehr starke androgene pille (attempta) einnimmt.
ich habe mir jetzt vorgenommen sie zu bitten mal einen arzt zu konsultieren und einen blutspiegel-test durchzuführen...
vllt ist das ja für dich und deine freundin ebenfalls eine option - denn ich denke sexuelle lust ist etwas natürliches und wenn diese quasi gar nicht mehr vorhanden ist dann stimmt etwas nicht.......


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Sie" hat zu wenig Lust
BeitragVerfasst: Mi, 10 Mär 2010 12:34 
Offline

Registriert: Mo, 15 Feb 2010 17:54
Beiträge: 9
Hall Frank,
sollte sich dann nach dem Arztbesuch herausstellen, das es an einer hormonellen Veränderung liegt, dann läge der Part, was die Verhütung anbelangt, bei dir!
Es muss ja nicht direkt eine Sterilisation sein, aber auch der Mann kann den Part der Verhütung durchweg übernehmen.
Dadurch nimmst du Deiner Freundin bestimmtne Zentnerlast an "Verantwortung2 von der Schulter, und es könnte sehr gut sein, das sich Euer Sexualleben wieder normaliesiert!

Gruss
Remi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Sie" hat zu wenig Lust
BeitragVerfasst: Fr, 16 Apr 2010 11:19 
Offline

Registriert: Do, 15 Apr 2010 12:05
Beiträge: 2
Ich denke die sexuelle Empfindungsfähigkeit hat auch sehr viel mit dem Ambiente und der Gesamtsituation zu tun.
Ich würde an deiner Stelle mal auf ihre Wünsche bezüglich der Örtlichkeit und des "Drumherums" eingehen.
Gruß

_________________
Escort München


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de