Aktuelle Zeit: Sa, 25 Nov 2017 13:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 12 Apr 2010 12:31 
Offline

Registriert: Mo, 12 Apr 2010 11:39
Beiträge: 1
Hallo,
mein Mann hat schon immer masturbiert, was mich verärgert, habe mich dann sexuell zurückgezogen. Mit dem Internet fing er dann an, sich bei Pornofilmen zu masturbieren. Wenn ich ihn zufällig dabei "erwischte", schwor er aufzuhören. Das ging ung. 7 Jahre so. Im Januar diesen Jahres habe ich ihn wieder dabei entdeckt. Es gab einen riesen Krach. Er wollte nun wirklich aufhören. Begann eine Therepie. Hat dann 9 Wochen "enthaltsam gelebt". Die Therapie bräuchte nicht fortgesetzt werden. Sagte er. Als wir dann Sex zusammen haben wollten, war kaum eine Sexul.Regung da. So wie es schon in den Jahren zuvor war. An Pornofilme kommt er nicht mehr. Ist alles gesperrt. Auf seinen Wunsch. Er sagt, er hätte keine Lustgefühle mehr. Weint und ist verzweifelt. Ich glaube aber, das er noch immer masturbiert. Streitet es aber ab. Er würde mich lieben u. wolle mich glücklich machen. Kann er das masturbieren wirklich gelassen haben?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 14 Apr 2010 12:01 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1151
Wohnort: Freiburg
Hallo,

vielen Dank für Ihre Nachricht und Anfrage. Sie schildern sehr ausführlich das Problem Ihres Mannes und die Auswirkungen auf Ihre eheliche Beziehung.Wie Sie zum Ausdruck bringen leiden beide in unterschiedlicher Weise darunter.Wie Sie berichten hat Ihr Mann eine Therapie begonnen,die aber nur einen Teilerfolg gebracht hat.Es wäre vielleicht ratsam ,wenn Sie eine Paartherapie anstreben würden. Gerne möchten wir Ihnen noch sagen,daß das Masturbieren bei Mann und Frau eine durchaus akzeptierte Handlung ist. Es ist nur dann behandlungsbedürftig, wenn es zum Zwang wird, was bei Ihrem Mann entsprechend der Schilderung der Fall sein dürfte.Wir wünschen Ihnen alles Gute und hoffen, daß Sie mit unseren Hinweisen eine Entscheidung treffen können.
Alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 22 Jun 2010 14:29 
Offline

Registriert: Di, 22 Jun 2010 14:17
Beiträge: 2
Es mag doof klingen aber hast du mal versucht Ihn darauf anzusprechen was er an den Pornos so erregend findet? Vielleicht kannst du ihm ja genau das im bett bieten.

Wir Menschen sind alle etwas komisch, niemand ist normal und manche haben die verrücktesten Fetishe. Wenn man sich liebt kann man damit meist gut umgehen.

Ich würde es mal versuchen.

Hier noch ein hilfreicher Artikel zur Vertiefung:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de