Aktuelle Zeit: Do, 23 Nov 2017 00:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: sexuelle Unlust
BeitragVerfasst: Sa, 21 Jan 2006 13:19 
Hallo,
ich habe ein großes Problem. Seit 10 Jahren habe ich keinen Verkehr mehr mit meiner Frau, da sie aufgrund einer OP nicht mehr kann, sie möchte zwar noch und wir haben es nach einer längeren Auszeit (ca. 1 Jahr) mal wieder versucht, aber sie empfand Schmerzen und so habe ich sie nicht mehr bedrängt. Wir führen zwar noch eine harmonische Ehe, aber außer mal einem Küßchen ist nichts mehr und ich werde inzwischen auch immer launischer. Andere Frauen interessieren mich nicht, weil ich zwischenzeitlich auch impotent geworden bin. Kein Porno oder sonstige Reizmittel schaffen es, daß er mal "steht". Nicht mal mit Männern regt sich was. Habe festgestellt, daß ich mich seit vier Jahren mehr zu Männern hingezogen fühle, hatte auch sehr schöne Erlebnisse, aber das wahre ist das auch nicht, zumal ich mich nicht aktiv beteiligen kann mit einem "schlappen". Gibt es überhaupt Möglichkeiten, aus diesem Tief herauszukommen? Psychologische Gespräche habe ich auch schon geführt, ohne Erfolg.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 23 Jan 2006 21:02 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1150
Wohnort: Freiburg
Hallo Musiker,
natürlich kann es auch für Dich bzw. Euch noch eine Lösung aus dem "Tief" geben. Generell sollte bei Dir einmal abgeklärt werden, ob eine gesundheitliche Störung vorliegt , welche vielleicht Ursachen für Dein Problem sein kann. Bestimmte Grunderkrankungen wie z.B. ein Diabetes mellitus, Bluthochdruck oder ein Testosteronmangel können sich im Verlust der Potenz äussern. Um der Sache auf den Grund zu gehen wäre es das Beste, Du lässt Dich einmal von einem Urologen untersuchen. Die Therapie richtet sich dann entsprechend danach, ob und was dabei gefunden wird. Das selbe gilt auch für Deine Partnerin. Gerade nach grösseren Operationen kann es z.B. zu Verwachsungen kommen, welche Ursache für die Schmerzen sein könnten, aber auch die psychischen Belastung, die solche Operationen oft mit sich bringen kann eine große Rolle spielen...

Alles Gute!
ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de