Aktuelle Zeit: Fr, 24 Nov 2017 16:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: sexuelle Flaute!!!!!!!!!!!!!!!
BeitragVerfasst: So, 23 Apr 2006 12:19 
:cry:
Hallo,

ich bin 25 und mein Freund 29, wir führen eine ganz ordentliche Beziehung. Aber seit 5 Monate läuft sexuell gar nichts mehr zwischen uns. Er hat einfach keine Lust mehr.
Wir reden eigentlich ganz offen über dieses Thema und er kann es sich selbst nicht erklären, es belastet ihn sehr. Er hat nicht mal lust zu mastubieren.
Dazu muss ich aber sagen, dass einige Faktoren wohl eine Rolle spielen. 1. Ist er sehr perfektionistisch eingetellt, steht berulich und privat im Verein wohl sehr unter Druck, aber das stand er schon immer und vorher ging es auch???
2. Außerdem hat er eine ausgeprägte Angststörung (Schlangenphobie), ob die wohl eine Rolle spielt, hab ich mal gehört, das Ängste die Sexualität stark beeinflussen???
3. Er hat auch wenig Zuwendung in seiner Kindheit gehabt, er hatte eine schwierige Kindheit, wobei er über dieses Thema wenig raus lässt. Aber warum soll gerade jetzt mit 29 Jahren, Problematiken aus der Kindheit hochkommen??

Wie soll ich mich nun verhalten, ich habe das Gefühl wenn ich ihn frage, setze ich nur mehr Druck aus, zugleich bin ich aber selber sehr frustriert und es gibt dann Momente wo alles raus kommt. Ich habe ihm auch zu einem Arztbesuch geraten, aber schon allein das setzt ihn wieder unter Druck und er schämt sich sehr.
Was können wir tun????

Dankeschön :(


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 24 Apr 2006 17:03 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1151
Wohnort: Freiburg
Hallo Myssy,

aus Ihrer Nachricht können wir entnehmen dass die Situation für Sie verständlicherweise sehr unbefriedigend ist.
Sie selbst sehen schon einen Zusammenhang zwischen der psychischen Situation Ihres Freundes und seiner Unlust.
Solch ein Zusammenhang ist durchaus möglich, und sollte Psychotherapeutisch betreut werden.
Vorher sollten Sie aber körperliche Ursachen wie z.B. Hormonmangel ausschließen. Dazu ist ein Besuch bei Ihrem Hausarzt oder Urologen empfehlenswert. Vielleicht überzeugen Sie Ihren Freund in einem ruhigen Gespräch, bei dem Sie ausdrücken, wie sehr Sie zu Ihrem Freund stehen, zu diesem Arztbesuch.
Sollte der Arzt keine körperliche Ursache für die fehlende Lust Ihres Freundes finden, können Sie z.B. bei ProFamilia, welche in jeder größeren Stadt Niederlassungen hat und auch ein Internetangebot betreibt (www.profamilia.de) geeignete Therapeuten für psychische Probleme finden.

In jeden Fall ist es hilfreich Ihren Freund weiter zu unterstützen da für Ihn die Situation gewiss nicht einfach ist.
Gerne können Sie Ihm auch ein Gespräch mit unserer Hotline empfehlen; sie steht wochentags von 15-20 Uhr unter der Nummer 01805-55 8484 (!2 ct/min) als anonyme Beratungsmöglichkeit zur Verfügung.

Alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de