Aktuelle Zeit: Sa, 18 Nov 2017 04:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 19 Jul 2006 10:12 
Hallo,

ich stelle vermehrt fest, dass ich am Penis unempfindlicher werde d.h. "es" nicht mehr gut spüre/wahrnehme wie früher. Wenn das Empfinden so geschmälert ist, macht der Sex natürlich weniger Spass und es ist auch schwierig, zum Höhepunkt zu kommen. Mir wird das erst jetzt wirklich bewusst, aber eigentlich ist das schon länger so. Ich frage mich nun, ob das vielleicht auch der Grund für meine zeitweiligen ED-Probleme war.

Die ED wäre eigentlich besiegt, er steht jetzt gut, vor allem zu Anfang einer "Begegnung", wenn ich noch richtig schön scharf bin. Bis dann mit der Zeit die Lust flöten geht, weil ich einfach zuwenig spüre. Egal ob ich mit meiner Partnerin schlafe oder selber Hand anlege. Ich muss mich ganz schön abrackern bzw. beinahe grob werden, um überhaupt kommen zu können. Wenn meine Freundin mit oral verwöhnt, spüre ich manchmal fast gar nicht, dass mich überhaupt jemand berührt da unten.

Andere kommen zu früh weil sie zu stark gereizt werden und ich bin froh wenn ich überhaupt was spüre.

Warum ist das so und was kann ich tun, damit meine Empfindungsfähigkeit wieder besser wird?

Ich bin übrigens 31 und beschnitten. Bitte um Hilfe, danke...

Gruss Tigger


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 19 Jul 2006 17:03 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1150
Wohnort: Freiburg
Hallo!

Der Sensibilitätsverlust, den Sie in Ihrer Nachricht beschreiben, kann unter Umständen im Zusammenhang mit Ihrer Beschneidung stehen, vielleicht sehen sie selbst einen zeitlichen Zusammenhang.
Dieses Phänomen ist bekannt und muss nicht schädlich sein.

Um eine andere Ursache für den Sensibilitätsverlust auszuschließen, insbesondere dann, wenn Sie keinen zeitlichen Zusammenhang zwischen Beschneidung und Empfindungsverlust herstellen können, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Dieser kann Krankheiten, die ein solches Symptom hervorrufen können, ausschließen.

Unter Umständen kann die Anwendung von gewissen Gleitmitteln/Ölen die Empfindsamkeit steigern; dieses sollten Sie mit einem Apotheker besprechen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 19 Jul 2006 17:14 
Hallo,

danke für die Antwort. Also ich glaub nicht dass das mit der Beschneidung was zu tun hat, die ist fast 30 Jahre her. Hab das einfach trotzdem mal erwähnt um nichts auszulassen. Ausserdem hab ich früher auch mehr gespürt und kenne auch das Gegenteil ( -> und dann zu schnell/zu früh kommen).

Ja ich hab zufällig in absehbarer Zeit einen Arzttermin beim Spezialisten, werd den dann mal drauf ansprechen...

Ääääh mit meiner Apothekerin möchte ich ungern auf das Thema eingehen :roll: habt ihr einen Tipp, welche Gleitmittel oder Öle das sein könnten oder genauer, welche Substanz da helfen könnte?

Besten Dank und freundliche Grüsse
Tigger


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 19 Jul 2006 18:16 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1150
Wohnort: Freiburg
Hallo,

evtl. kann einfaches Babyöl helfen.
Bei der Wahl des Produktes solltens Sie besonders darauf achten, dass es die Schleimhaut Ihrer Partnerin nicht reizt.


Mit freundlichen Grüßen,
Ihr ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de