Aktuelle Zeit: Do, 23 Nov 2017 11:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr, 15 Sep 2006 20:30 
Offline

Registriert: Fr, 15 Sep 2006 19:57
Beiträge: 1
Ich habe heute durch Zufall dieses Forum gefunden und hoffe, dass mir jemand behilflich sein kann.

Nun zu meinem Problem, was mich mittlererweile sehr belastet.

Seit ungefähr einem halben Jahr hat sich mein Sexual-Verhalten total verändert. Ich habe einen unstillbaren Drang nach sexuellen Handlungen, sei es durch den Verkehr oder duch Selbstbefriedigung.
Das schlimmste aber ist, die Befriedigung hält nicht an. Kurze Zeit nach dem Orgasmus verspüre ich erneut diesen quälenden Drang. Ich komme eigentlich zu keiner Minute am Tag zur Ruhe, immerzu habe ich ein unerträgliches Kribbeln im Genitalbereich, das sich anfühlt, als würden Wellen durch meinen gesamten Bauchraum fließen. Ich weiß nicht, wie genau ich es beschreiben soll. Es ist aber so total anders als dieses Kribbeln, was man als Schmetterlinge im Bauch kennt. Eher fühlt es sich an, als wäre mein Genital-Bereich viel stärker durchblutet und auch angeschwollen scheint er mir zu sein. Das bestätigt auch mein Partner.

Besonders schlimm, ist mir aufgefallen, ist es um den Zeitraum des Eisprungs bis hin zur Regel.
Ich habe so etwas noch nie gehabt, war eigentlich Zeit meines Lebens ein eher zurückhaltender Typ, was das Verlangen angeht. Dewegen wundere ich mich, woher denn nun diese Veränderung kommt.

Könnten das eventuell Symptome der Wechseljahre sein, weil ich seit ungefähr ein paar Monaten auch immer wieder Zwischenblutungen habe, obwohl seitens meiner Gynäkologin alles in Ordnung ist?

Ich habe schon das Internet durchsucht, leider finde ich bei Wechseljahr-Symptomen immer nur Hinweise auf eine verminderte Libido. Deswegen würde ich gern wissen, ob es Betroffene gibt, die das Problem auch kennen.
Könnte es auch eine Hormon-Störung sein?

Im Grunde freue ich mich ja über diese Erregung und auch den Sex genieße ich umso intensiver, aber an manchen Tagen wird mir dieser Drang eher lästig, eben weil ich nicht zur Ruhe komme.

Würde mich über Antworten sehr freuen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 15 Sep 2006 23:29 
Offline

Registriert: Mo, 31 Jul 2006 03:10
Beiträge: 107
Liebe Biggi,

leider scheibst Du nicht, wie alt Du bist, obwohl das letztendlich egal ist, wenn Du von Wechseljahren schreibst, kann es ja nur was um die 50 sein, oder? Auch ich bin eigentlich ein eher zurückhaltender Typ, aber diese Lustanfälle, die Du beschreibst, kenne ich auch und meistens dann, wenn mein Mann nicht da ist - und wenn er dann da ist, bin ich nur noch müde und will ins Bett - könnt mich auch manchmal beissen deswegen.
Allerdings hab ich's nicht mehr so mit der Selbstbefriedigung, echt nur noch in Ausnahmefällen - dafür passiert bei mir viel im Schlaf - in Träumen, sehr oft beim *Mittagsschläfchen*, da bekomme ich einen Orgasmus nach dem anderen, ohne dass ich das irgendwie steuere ( wie denn auch, wenn ich penne ) und auch ohne irgendwelche sexuellen Träume - manchmal ist nur das Bild einer Wiese vorhanden oder sonstwas belangloses, aber ich merke, wie sich langsam was aufbaut, was sich dann in einem tollen - sogar vaginalen Orgasmus entlädt....wenn ich dann aufwache, bin ich fröhlich und zufrieden - könnte meinem Mann aber nie sagen, was mir widerfahren ist, weil der mit Sicherheit sonstwas denkt - würd ich ja auch auch umgekehrt...
Offensichtlich sind die Wechseljahre der Frau nicht mehr so wie früher, liegt wohl auch an der Ernährung und der gesamten psychischen Einstellung zu dem Thema - früher war Sex mit 50 plus verpönt, heute steht man dazu, auch in diesem Alter noch die gleichen Bedürfnisse wie mit 20 oder 30 zu haben...
Lach - oder besser heul - meine Schwiegereltern haben vor mehr als 20 Jahren beschlossen, weil sie nun 60 sind, keinen Sex mehr zu haben - ja was soll man denn dazu sagen?

Grüßle Vita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 20 Sep 2006 16:20 
Offline

Registriert: Mo, 21 Aug 2006 16:06
Beiträge: 135
Hallo Biggie,
hast du schon mal darüber nachgedacht, zu einem Frauenarzt zu gehen und deinen Hormonspiegel untersuchen zu lassen ? Würde ich allein schon wegen der Zwischenblutungen mal machen. Der müßte das doch wissen. Ansonsten geniesse es, du weißt doch, man ist so alt, wie man sich fühlt. :wink: Weiß ja nicht, wie alt du bist, ich bin 45, habe aber meiner Meinung noch keine Anzeichen von Wechseljahren. Ist viell. auch bei jeder Frau anders. Berichte mal, wenn du zu einem Frauenarzt gegangen bist. Würde mich mal interessieren.
Bis dann...
Abakus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de