Aktuelle Zeit: Do, 13 Dez 2018 02:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Auch keine Lust auf Sex.
BeitragVerfasst: Di, 25 Mär 2003 21:27 
Hallo,
ich bin 31 Jahre. Ich bin ca. 2 1/2 Jahre mit meinem Freund zusammen. Es ist eine echt tolle Beziehung. Wir verstehen uns total gut, haben viele gleiche Interessen und viel Spaß zusammen. Wir sind sehr ehrlich miteinander und können uns auch alles sagen.
Das einzige Problem in unserer Beziehung ist der Sex. Ich habe einfach keine Lust. Wir sind uns körperlich sehr nahe, wir kuscheln, drücken und küssen viel, was ich auch sehr geniesse und nicht missen möchte.
Allerdings wenn ich merke, dass er mehr will, denke ich immer "oh, nein, bloß nicht jetzt" und fange sofort an abzublocken oder mich herauszuwinden. Ich habe für mich immer Ausreden: ich bin zu müde, möchte noch etwas anderes erledigen usw.
Ehrlich gesagt, reizt mich mein Freund in sexueller Hinsicht gar nicht. Auch am Anfang der Beziehung habe ich eher selten Lust verspürt. Ich war bereits bei unserem ersten Mal enttäuscht. Ich hatte mich wirklich darauf gefreut mit ihm zu schlafen, aber er ist bereits zum Orgasmus gekommen bevor er ganz in mir war. Ich habe ihn garnicht gespürt. Mittlerweile dauert bei uns der Geschlechtsverkehr ca. 10 Sekunden.
Außerdem ist sein Penis eher klein.
Sex läuft bei uns z.Zt. so, dass er mich durch Streicheln zum Orgasmus bringt und wir dann zusammen schlafen, wobei ich mich dabei manchmal eher als Auffangbehälter fühle.
Wir haben schon viel über meine Lustlosigkeit gesprochen, auch über meine beschriebenen Empfindungen, kommen aber nicht weiter.
Wir versuchen uns so weit es geht zu arrangieren, d.h. er versucht möglichst lange ohne Sex zu leben, aber spätestens nach 2 Wochen, fängt er an Andeutungen zu machen.
Ich bin mir zwar sicher, dass unsere Beziehung daran nicht zerbrechen wird, aber es ist schon belastend.
Ob es an der Pille liegt? Aber wäre das nicht zu einfach?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 27 Mär 2003 19:55 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1169
Wohnort: Freiburg
Hallo Lisa,

wenn du ein bisschen im Forum gestöbert hast, hast du bestimmt gesehen, dass viele, junge Frauen unter dem Problem der Unlust leiden. Und für jede gibt es einen ganz individuellen Grund. Natürlich gibt es die körperlichen Ursachen, bei denen die Pille sicher eine große Rolle spielt. Die Hormone, die die Pille enthält, können die Libido vermindern. Einzige Möglichkeit herauszufinden, ob es daran liegt, ist, sie abzusetzen und auf andere, nicht hormonelle Verhütungsmethoden zurückzugreifen.
Bei deiner Geschichte ist mir aber etwas anderes ins Auge gefallen. Du schreibst, dass du von Anfang an enttäuscht darüber warst, wie der Sex bei euch ablief. Dein Freund kommt viel zu schnell zum Orgasmus, als das es für deine Befriedigung ausreicht. Und das ist ein Grund der deine Unlust sehr gut erklären kann. Ständige Enttäuschung und Unbefriedigtbleiben führen bei den meisten Menschen zu weniger Lust - das ist nicht nur beim Sex so. Es scheint, als ob dein Freund unter einem vorzeitigem Samenerguß leidet, das heißt, keine Kontrolle über seinen Ejakulationreflex hat. Aus diesem Grund ist es sicher sinnvoller, dass zunächst dein Freund versucht, diesem Problem beizukommen, bevor du die Ursache deiner Unlust bei dir suchst. Noch dazu leidet er sicher auch darunter, seinen Orgasmus nicht kontrollieren zu können.
Es ist bestimmt nicht einfach, dem anderen klar zu machen, dass das sexuelle Problem bei ihm liegt. Aber es hört sich so an, als ob ihr schon viel über das Thema Sexualität gesprochen habt, vielleicht fällt es dir dadurch leichter, ihm vorzuschlagen, gemeinsam gegen den vorzeitigen Samenerguss vorzugehen! Dafür gibt es ganz unterschiedliche Methoden. Schau doch mal im Forum unter der Rubrik "Vorzeitiger Samenerguss" oder auf unserer homepage im downloadbereich. Dort findest du eine Menge Tipps und Hinweise.
Was den frühen Orgasmus fördert, ist das lange Warten bis es zum Sex kommt. Dadurch staut sich eine große Anspannung und Erregung in deinem Freund an, die ihm die Kontrolle noch schwieriger macht. Natürlich sollst du dich nicht zum Sex mit ihm zwingen, aber vielleicht sollte er häufiger und vor allem vor dem Sex masturbieren, um den Druck abzubauen.
Ich hoffe, dir mit meinen Tipps weitergeholfen zu haben!
Alles Gute, das ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de