Aus der Vergangenheit lernen/Erfülltes Sexualleben

Willkommen in unserem Forumsbereich "Sexualstörungen"

Moderator: ISG-Team

Antworten
Newstart77
Beiträge: 2
Registriert: Di, 03 Okt 2006 15:27
Wohnort: Seale, Alabama

Aus der Vergangenheit lernen/Erfülltes Sexualleben

Beitrag von Newstart77 » So, 07 Jan 2007 18:52

Als ich in meinen frühen 20er Jahren war habe ich erste Sexualerfahrungen mit Männern gemacht. Genauer gesagt waren es 2 Männer, mit denen ich Geschlechtsverkehr hatte; aber irgendwie habe ich da alles falsch gemacht. Ich war passiv, und ich habe ihnen immer erlaubt gleich in mich einzudringen, obwohl ich noch gar nicht bereit dazu war. Das Ergebnis waren Schmerzen beim Koitus und das Gefühl nicht befriedigt zu sein (einen Orgasmus hatte ich höchstens mal beim Telefonsex). Vielleicht hat mir auch die Sicherheit in der Beziehung gefehlt. Aus diesem Grund, und vor allem auch weil ich bekennende Christin bin, möchte ich erst wieder Geschlechtsverkehr haben wenn ich verheiratet bin. Und ich würde gerne wissen was ich dann anders machen kann/muss um ein erfülltes Sexualleben zu haben. Wie sollte ich mich verhalten, wie auf meinen Ehemann zu reagieren und eingehen, um ihn glücklich zu machen, und auch um selbst Erfüllung zu finden? Ich weiß, das ist eine sehr offene Frage, aber ich würde mich über eure Gedanken/Anregungen freuen!

Sahne
Beiträge: 227
Registriert: Mo, 19 Dez 2005 10:24

Beitrag von Sahne » Di, 16 Jan 2007 09:10

Hallo Newstart77,

ich glaube es ist ganz normal, wenn Mädchen erst mal passiv sind das war ich auch. Jungs wissen immer was sie wollen wir Frauen wissen das leider immer erst viel später.

Wie wäre es, wenn du das alles einfach auf dich zukommen läßt. Wenn's vor er Ehe sein soll ist es ok und wenn nicht dann eben erst mit Gottes segen. Wobei er seinen Segen sicher auch schon vor der Ehe dazugibt ich glaube die Natur weiß schon was sie macht sonst wären wir schon längst ausgestorben.

:lol: :lol: :lol:

Herzliche Grüße
Sahne

Vita
Beiträge: 81
Registriert: Mo, 31 Jul 2006 03:10

Beitrag von Vita » Fr, 19 Jan 2007 22:31

Hi newstart,

bitte setz doch mal Deine emailadresse rein oder schreib mir unter starlight353@msn.com , - gerade zum Thema Sex und Christsein hab ich ne Menge zu sagen, aber das gehört hier nicht rein.

Gruß Vita

megamegagirly
Beiträge: 3
Registriert: So, 14 Jan 2007 15:07

Beitrag von megamegagirly » Fr, 26 Jan 2007 16:04

Hallo!
Mein Tipp ist: Du solltest nichts mit dir machen lassen, was du eigentlich gar nicht willst. Wenn dein zukünftiger Ehemann dich wirklich liebt, hat er für alles Verständnis. Sage ihm einfach, dass es dir zu schnell geht.

Gruß
Romanticrocky

Antworten