Aktuelle Zeit: Fr, 24 Nov 2017 01:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Meine Frau ist total verklemmt
BeitragVerfasst: So, 21 Jun 2009 12:15 
Offline

Registriert: So, 21 Jun 2009 11:23
Beiträge: 1
Meine Frau ist leider total verklemmt. Beim Sex lag sie einfach nur da. Sie bewegte sich nicht und gab auch keinen Ton von sich. Sie ergriff auch nie die Initiative. Dadurch hat sich bei mir das Gefühl entwickelt, als ob der Akt mit ihr eine Vergewaltigung durch mir wäre. Irgendwann, als sowiso nicht an Sex zu denken war (nach der Geburt unseres Kindes vor sechs Jahren) habe ich es dann aufgegeben. Sex findet deshalb in unserer Beziehung nicht mehr statt. Daher die Vergangenheitsform. Doch ich leide darunter sehr.

Sie sagt, sie brauche keinen Sex. Sex wäre nicht wichtig für sie. Als wir noch GV hatten, gab es niemals andere Stellungen. Hilfsmittel und Spielzeuge findet sie abstoßend bis pervers. Ich habe schon versucht ihre Verklemmungen zu lösen, indem ich sie eher beiläufig mit entsprechenden Bildern, Filmen und Angeboten von Erotikshops konfrontiert habe, um ihr zu zeigen, daß Sexualität etwas ganz Normales ist.

Ich habe ihr Internetforen wie dieses gezeigt, wo Frauen ganz offen über ihre Lust und Sexualität berichten. Ich hoffte, daß wenn sie sozusagen aus dem Munde anderer Frauen hört, wie sie sich selbst befriedigen und auf welche unterschiedlichen Arten sie GV mit ihrem Partner haben - und auch genießen, daß sie etwas lockerer wird. Ich habe ihr auch einen Vibrator geschenkt, in der Hoffnung, sie würde ihr Lust selbst entdecken.

In meiner Not habe ich dann leider angefangen, regelmäßig zum Zwecke der Selbstbefriedigung Pronografie zu komsumieren. Einmal hat sie mich dabei erwischt und dabei auch das 'einschlägige Material' in meinem Versteck gefunden.

Das alles war leider ein Fehler. Sie hält mich jetzt für ein Sexmonster und ist noch verklemmter als jemals zuvor. Ich hätte so große Lust gehabt, meiner Frau zu zeigen, daß es außer der Missionarsstellung im dunkeln noch viele, viele Varianten von Sex gibt, die auch ihr Freude hätten machen können.

Ich habe meine Frau damals sozusagen aus dem 'Kinderzimmer' heraus geheiratet. Außer mit mir hatte sie keinerlei sexuellen Erfahrungen. Deshalb mache ich mir große Vorwürfe, denn es muß ja an mir gelegen haben, daß sie sich nicht geöffnet hat. Und wer hätte ihr denn sonst die Vielfalt der Sexualität zeigen sollen?

Das Merkwürdige ist, daß sie durchaus im Fernsehen auch Sachen anschaut, wo es um Sexualität geht, also Spielfilme mit Sexszenen (natürlich ohne daß man wirklich was sieht) oder Serien wie 'Sex and the City' (hab ich selbst nicht gesehen, aber ich gehe davon aus, daß es da um Sex geht). Ich verstehe das nicht mehr. Inzwischen leben wir getrennt. Ich bin verzweifelt. Ich liebe sie noch und sie sagt, daß sie mich auch noch lieben würde. Aber ein Leben ohne Sex ist für mich unvorstellbar. Was soll ich nur tun?

P.S.: Das Problem ist leider, daß mein Verlangen nach Sex nach so vielen Jahren übermächtig geworden ist und ich mir inzwischen sogar selbst wie ein Sexmonster vorkomme.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Frau ist total verklemmt
BeitragVerfasst: Mo, 22 Jun 2009 16:55 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1150
Wohnort: Freiburg
Lieber Gonzales,
vielen Dank für Ihren Forenbeitrag. Sie schildern, dass Ihre Frau keine Lust auf Sexualität hat und Sie hierunter massiv leiden. Die Belastung, die dadurch für Sie und Ihre Partnerschaft entstanden ist, wird sehr deutlich in Ihrem Beitrag.
Sie haben schon Vieles probiert, um Ihrer Frau zu zeigen, wie gerne Sie mit ihr eine gemeinsame Sexualität leben möchten. Nun ist es natürlich so, dass Ihre Frau selbst entscheiden kann, in wie fern sie sich auf Ihre sexuellen Angebote einlassen möchte. Es gibt viele Frauen, die nach der Geburt eines Kindes weniger sexuelles Verlangen verspüren, allerdings reguliert sich dies nach etwa einem halben Jahr wieder.
Wir können Sie nur ermutigen, noch einmal das Gespräch zu Ihrer Frau zu suchen, um ihr mitzuteilen, wie wichtig sie Ihnen ist und wie gerne Sie eine befriedigende Sexualität mit ihr leben wollen. Sinnvoll wäre hier auch, Ihre Frau einmal zu fragen, was eine befriedigende Sexualität für sie ausmacht, denn diese ist nicht für alle Menschen das Gleiche. Wenn Sie Sexspielzeug u.Ä. anregend finden, muss dies nicht im selben Maße auch auf Ihre Partnerin zutreffen. Vielleicht hat diese ja ganz andere Wünsche und Bedürfnisse. Haben Sie sie danach schon einmal gefragt?
Falls Ihre Partnerin das Thema gar nicht besprechen möchte, sollten Sie sich einfach noch einmal die Frage stellen, wo Sie in einem Jahr als Mann (mit sexuellen Wünschen) stehen möchten. Wie stellen Sie sich Ihr Leben, Ihre Sexualität dann vor? Es gibt durchaus verschiedene Möglichkeiten. Manche Männer arrangieren sich und nehmen die sexuelle Lustlosigkeit der Partnerin hin, andere entscheiden sich für eine Trennung. Welcher Weg der richtige für Sie ist, können nur Sie herausfinden. Alles Gute für Sie.
Ihr ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Frau ist total verklemmt
BeitragVerfasst: Fr, 11 Dez 2009 11:13 
Offline

Registriert: Fr, 11 Dez 2009 10:32
Beiträge: 5
Falls es noch etwas zu retten gibt und noch etwas gerettet werden soll, würde ich auch noch einmal das Gespräch mit ihr suchen. Klingt als wäre ihre Frau schon total genervt und abweisend was das Thema angeht, vor allem wenn man es ihr immer so beiläufig unterschiebt. Vielleicht bringt ein offenes und ehrliches Gespräch etwas bei dem auch danach gefragt wird, was ihr Wunsch ist?

_________________
"Typisch Katze - wasserscheu!", rief der notorische Besserwisser, als die Katze über den See geflogen kam.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de