Aktuelle Zeit: Mo, 18 Jun 2018 21:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sexuelle Unlust nach Tod des Bruders
BeitragVerfasst: Di, 17 Feb 2004 15:25 
Meine Lebensgefährtin (mit der ich seit sieben Jahren zusammen bin) hat vor zwei Jahren ihren 27-jährigen Bruder an den Folgen einer Mandel-Operation verloren.
Seitdem hat sie jegliches sexuelles Verlangen verloren. Vor diesem Schicksalsschlag hatten wir ein abwechslungsreiches und intensives Sexualleben.
Seit dem Schicksalsschlag hatte sie überhaupt keine sexuelle Lust mehr (nicht einmal). Dieser extreme Wechsel bedeutet für unsere Beziehung eine große Belastung.
Kann man davon ausgehen, dass psychische Probleme diese absolute Unlust auslösen, oder kann es sich auch um eine hormonelle Störung handeln?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di, 30 Mär 2004 19:53 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1160
Wohnort: Freiburg
Hallo gast3,

nach deiner Schilderung der Problematik hat sich die sexuelle Unlust deiner Partnerin nach dem Tod ihres Bruders eingestellt. Deshalb kann man davon ausgehen, dass es sich um ein psychisches Problem handelt, bei dem der Tod des Bruders eine wichtige Rolle spielt.
Hast du schon versucht, deine Freundin darauf an zu sprechen, dass ihr seit zwei Jahren nicht mehr miteinender geschlafen habt? Es ist wichtig offen darüber zu sprechen, was du vermißt, wie du dir eure Beziehung vorstellst und wie sie dazu steht. Du solltest nach diese langen Zeit auch "nicht mit der Tür ins Haus fallen" sondern langsam erst mit Zärtlichkeiten beginnen, um sich nach und nach wieder an einander zu gewöhnen.
Solltet ihr jemanden brauchen, der zwischen euch vermitteln und euch beraten kann, könnt ihr euch auch an eine Sexualtherapeuten wenden. Die Adressen von Sexualtherapeuten in deiner Nähe erhälst du von Pro Familia, die in jeder größeren Stadt vertreten sind oder unter www.profamilia.de.
Sollte deine Freundin auch andere Probleme haben die nach dem Tod ihres Bruders aufgetreten sind wie z.B. Schlafstörungen, Antriebslosigkeit, Appetitlosigkeit oder Niedergeschlagenheit, sollte sie einen Psychiater oder Psychologen aufsuchen, da dies Symptome einer Depression sind, die möglicherweise durch den Verlußt ihres Bruders ausgelößt worden ist.

Ich hoffe wir konnten dir weiter helfen,
das ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de