Aktuelle Zeit: Mo, 25 Jun 2018 03:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Phantasien und Schuldgefühle
BeitragVerfasst: Mo, 23 Feb 2004 22:45 
Hallo Ihr,

ich muss mal wieder ein Thema aufgreifen, das mir nach wie vor sehr zu schaffen macht. Ich habe schon vor einem Jahr mal etwas darüber geschrieben, danach ging es mir auch eine Zeit lang besser, aber irgendwie gehen meine Gefühle seither immer tiefer und auch immer wilder durcheinander...
Ich weiß nicht recht wie ich es erklären soll, aber grob gesagt, drehen sich meine Gedanken und Gefühle oft um das Thema "Toilette" und alles was damit zu tun hat. Das ist bestimmt sehr schwierig zu verstehen und noch schwieriger zu erklären, aber es hat sich einfach aus einem (für mich früher natürlichen und angenehmen) Gefühl heraus entwickelt. Ich empfinde beispielsweise den Drang, auf die Toilette zu müssen, nicht als unangenehm sondern eher als lustfördernd und finde es auch bei anderen Menschen spannend, wenn diese mal müssen. Aber im Alltag habe ich diese Gefühle natürlich im Griff, sie sind halt latent vorhanden, aber auch nie so intensiv wie in meinen Phantasien, die ich oft beim masturbieren habe (und die ich aus erlebten Situationen weiterspinne und dann oft sehr schmutzig enden). Diese Gefühle und Gedanken sind für mich erotisch und beschämend zugleich. Ich weiß, Gedanken tun niemandem weh, aber ich fühle mich hinterher dann einfach total mies, schmutzig und minderwertig. "Normaler" Sex macht mir zwar nach wie vor auch Spaß und ist und war für mich nie mit schlechten Gefühlen verbunden, aber meine Phantasien, die ich schon als etwas "Verbotenes" und mit vielen Schuldgefühlen verbinde, sind viel intensiver. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum ich nach längeren Phasen der Ruhe immer wieder darauf zurückkomme, obwohl ich genau weiß, wie scheußlich ich mich danach fühlen werde.
Ich habe Angst, daß ich von diesem Trip nicht mehr richtig runterkomme und daß es mich immer mehr "vereinnahmt". Ich hoffe, daß ich hier ein paar Ratschläge bekomme, denn zu einem richtigen Psychologen würde ich wohl nie gehen können.

Tanja


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 27 Feb 2004 18:10 
Hallo Tanja,

habe soeben mit Interesse Deinen Bericht gelesen und wundere mich, daß Du so absolut ausschließt, einen Psychologen zu konsultieren. Wenn Dir das so peinlich ist, such Dir doch einfach jemanden, der in einer anderen Stadt lebt und arbeitet, aber nutz doch die Chance, Dir selbst auf die Spur zu kommen!
Ich (w,40) habe selbst kürzlich eine Therapie begonnen und bin heilfroh über die Möglichkeit, mehr über mich zu erfahren. Gerade Dein Problem liegt in seinem Ursprung ganz sicher weit zurück in der Kindheit und es wäre doch sehr spannend, herauszufinden, was es eigentlich bedeutet.
Im Grunde ist es auch glücklicherweise eine Phantasie, die Dich nicht beim Genuß der Zweisamkeit beeinträchtigt und die niemandem wehtut.
Also nur Mut, trau Dich einfach und wende Dich an einen Profi! Wenn Du Dir den Arm brichst, gehst Du doch auch zum Arzt...

Liebe Grüße und alles Gute!

Marion


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: warum lehnst du das ab?
BeitragVerfasst: Mo, 24 Mai 2004 11:19 
hallo tanja

ich kann nachvollziehen daß dir das sorgen macht und dich sehr bedrückt.
aber ich denke dass du mit diesen fantasien nicht alleine bist.
sexualität kann viele formen haben und sehr verschieden gelebt werden.
hast du mit deinem partner darüber gesprochen? ich denke er sollte das wissen. das kann man auch ganz vorsichtig tun. ich denke nicht dass es unbedingt notwendig ist einen psychiater aufzusuchen. auch ich habe fantasien die in diese richtung gehen. ich finde urin etwas sehr erotisches.
das war nicht immer so. das hat sich irgendwann in meiner fantasie abgespielt. aber warum sollte man darüber nicht sprechen können?
vielleicht hat dein partner die gleichen fantasien und ihr könnt diese zusammen leben?! und dafür bracht man sich wirklich nicht zu schämen
bzw. ein schlechtes gewissen zu haben!
du solltest aufhören das als "unnormal" zu sehen sondern es als einen teil von dir akzeptieren.

wünsch dir alles gute
einer


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de