Aktuelle Zeit: Mo, 25 Jun 2018 13:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schmerzen beim Sex
BeitragVerfasst: So, 12 Feb 2006 17:12 
Hallo,
ich bin jetzt seit vier Jahren mit meinem Freund zusammen und seit ca eineinhalb Jahren läuft bei uns Bettmäßi so gut wie nichts mehr :oops:
Es ist jetzt schon so weit, dass ich nicht mal mehr lust darauf habe. Ich war schon bei sämtlichen Frauenärzten, der eine sagte das ist nur Einbildung, der andere hat mir Psychofamaka gegeben. . das hatte aber alles keine Wirkung, langsam glaub ich, dass es wirklich einbildung ist.Ich gehe schon zu keinem Arzt mehr, weil es mir langsam so peinlich ist. Ich habe keine Organischen schäden, ich hatte zwar schon öffters Blasenentzündung da ich sehr viel mit meinem Pferd unterwegs bin, aber die meinten alle das, dass davon nicht kommt. Ich habe genau am Scheideneingang die schmerzen, und egal ob wir viel Vorspiel oder sonstige Entspannungsübungen machen, es hilft einfach alles nichts. Mein Freund akzeptiert es, dass ich wenig Lust auf Sex habe, aber er ist ja auch nur ein Mann irgendwann möchte er auch mal wieder Sex haben. Es leidet unsere Beziehung sehr darunter, obwohl wir sehr viele Gespräche darüber führen. Er glaubt mir nur langsam nicht mehr, da ja die Frauenärzte wo ich war ( 2/3 davon) gesagt haben, dass ist Einbildung, glaubt er jetzt schon ich hätte nen anderen und möchte nur nicht mit ihm schlafen. . . Der eine meinte, wir müssen nnur öffters mit einander Schlafen, dann wird es besser. Dies war leider nicht so, am schluß tat es so weh das mir tränen kamen. Wißt ihr vielleicht, was ich dagegen machen kann? :roll:
Vielen Dank Gruß Steffi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 13 Feb 2006 17:56 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1160
Wohnort: Freiburg
Hallo Steffi!

Deine Beschreibung deutet eventuell auf einen Vaginismus hin.

Wir empfehlen Dir, Dich an eine psychiatrische Klinik mit sexualmedizinischer Ambulanz zu wenden (z. B. Universitätsklinik).
Falls dies nicht möglich sein sollte, kannst Du Dich über Profamilia an einen Sexualtherapeuten wenden.

Desweiteren besteht die Möglichkeit auf unserer Internetseite das Infoblatt "Sexualstörungen bei Frauen" herunter zu laden. http://www.isg-info.de/infoblaetter.php

Viele Grüße!
Das ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 13 Feb 2006 22:33 
Stellen die mich dann nicht wieder als überempfindlich oder so hin? Ich habe langsam den Glauben daran verloren, da ich ja nicht mal mehr lust dazu habe!? Grüßle Steffi :-?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 14 Feb 2006 18:06 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1160
Wohnort: Freiburg
Hallo Steffi,
leider können auch wir Ihnen nicht versichern, dass Sie von den Ärzten ernst genommen werden. Aber wir möchten Sie ermutigen einen Arzt bzw. Therapeuten aufzusuchen, damit Sie wieder Lust auf Sex haben und Spaß daran haben können. Dass Sie momentan keine Lust mehr auf Sex haben ist aus unserer Sicht mehr als verständlich. Sie verbinden mit Sex nicht Befriedigung und schöne Gefühle, sondern Schmerzen. Da liegt es nahe, dass Sie Sex vermeiden wollen und die Lust am Sex verloren haben. Aber das muss nicht so bleiben. Deshalb noch einmal: Lassen Sie sich nicht entmutigen durch Ihre bisherigen eher schlechten Erfahrungen bei Ärzten und holen Sie sich Hilfe.

Wir stehen Ihnen auch gerne telefonisch unter 0180 / 555 84 84 (12 Cent/Minute) von Montag - Freitag 15-20 Uhr zur Verfügung.

Mit besten Wünschen,
Ihr ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: habe gleiches Problem
BeitragVerfasst: So, 21 Jan 2007 22:39 
Offline

Registriert: So, 21 Jan 2007 22:09
Beiträge: 1
Hallo,

ich glaube, ich habe ein ähnliches Problem.
Vor 3 Jahren habe ich das erste Mal mit einem Jungen geschlafen. Von Anfang an hatte ich dabei Schmerzen. Es ließ zwar nach 1/2 Jahr etwas nach, es ist allerdings immer noch schmerzhaft.
Inzwischen habe auch ich kaum noch Lust. Falls doch, gibt sich mein Freund sehr viel Mühe mit mir und ich bin sehr erregt. Sobald aber mein Freund in mich eindringt, ist die Lust verloren und es schmerzt. Dies läst manchmal nach einiger Zeit nach. Es kam auch schon seltene Male vor, dass ich keine Schmerzen hatte.
Meistens schmerzt es im Bereich des Scheideneingangs, allerdings kommt es auch vor das es "weiter hinten" weh tut. Als würde man zu tief in mich eindringen. Ist das mit dem Merkmalen eines Vaginismus vereinbar? Und warum ist es möglich, dass es manchmal (sehr, sehr selten) nicht weh tut?
Ich habe mich nun durchgerungen vielleicht zum Arzt damit zu gehen. Leider bin ich gerade umgezogen. Ich habe mir eine neue Frauenärztin gesucht. Dort fühle ich mich aber gar nicht wohl. Kann ich einfach zu einer anderen Ärztin wechseln, auch wenn nicht die übliche 1/2 Jährige Untersuchung ansteht.

Vielen Dank Paulin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 22 Jan 2007 22:21 
Offline

Registriert: Mo, 21 Aug 2006 16:06
Beiträge: 135
Hallo Paulin,
zu deinem Problem kann ich leider nicht viel sagen. Das könnte in einer gründlichen Untersuchung geklärt werden, ob es organische Ursachen oder psychische sind.
Zu deiner Frage, ob du den Arzt wechseln kannst: Kannst du, jederzeit. Allerdings müßtest du dann mit einer erneuten Zahlung der Praxisgebühr rechnen. Ich gehe immer zu meinem Hausarzt, zahle dort die Gebühr und hole mir dann von diesem die entsprechenden Überweisungen in dem jeweiligen Quartal. So zahle ich nur einmal. Du kannst auch während eines Quartals 2 Überweisungen zu 2 verschiedenen Frauenärzten holen.
Ich wünsche dir viel Glück.
Abakus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de