Aktuelle Zeit: Sa, 25 Nov 2017 00:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: zu starker Druck
BeitragVerfasst: Sa, 01 Apr 2006 15:27 
Offline

Registriert: Sa, 01 Apr 2006 14:50
Beiträge: 1
Hallo,
ich habe schon ein paar Beiträge gelesen über die sexuelle Unlust. In vielen wurde beschrieben, dass die Partner sehr verständnisvoll wären sich viel Mühe geben und sehr geduldig sind.

Ich (23) habe seit ca. 8 Monaten keine Lust mehr auf Sex mit meinem Partner. Nun sind wir aber erst ein wenig mehr als ein Jahr zusammen.
In den ersten 4 Monaten lief alles toll. Wir hatten bis zu 4 mal am Tag Sex. Aber dann kam die die Eifersucht mit ins Spiel.
Ich hatte viele männliche Freunde die mir auch öfter SmS schrieben oder mich anriefen. Meinem Partner passte das garnicht, obwohl zwischen den Typen und mir nicht mehr lief als nur eine nette Freundschaft. Er las heimlich meine SmS und dadurch kam es oft zum Streit, also tat ich den evtl. dummen schritt, den Kontakt zu all meinen männlichen Freunden, meinem Partner zuliebe abzubrechen.
Durch dieses abkapseln und "einsperren" kam bei mir die Unlust. Wir hatten dann nur noch ca. einmal im Monat Sex. Trotz dieser Wenigkeit bin ich im 5. Monat schwanger. Ich und mein Partner freuen uns sehr auf das Kind. Doch seit ich schwanger bin läuft nun entgültig garnichts mehr im Bett.
Er bedrängt mich so sehr... wenn ich von der Arbeit nach hause komm dann werd ich freundlich empfangen und bekomm einen Bussi. Soweit alles schön, aber wenn ich mich dann hinsetz um ein wenig Ruhe zu bekommen und mich vom arbeiten ein bisschen zu entspannen, dann hängt er sofort an mir und "krapscht" an mir rum. Ich empfinde das als extrem ecklig. Wenn ich ihm dann sage das er dies bitte lassen soll überhört er meine Worte einfach und macht weiter oder er schimpft wild rum das ich total frigide geworden wäre.
Mittlerweile ist es soweit das ich mich sexuell bedrängt fühle... z.B. stehe ich von der Couch auf und in diesem Moment greift mir mein Partner zwischen die Beine. "Muss das sein?" denk ich mir dann oft. Er grinst dann nur blöd.
Ich diskutiere nun fast täglich mit ihm über dieses Thema und sage ihm immer wieder das er mich einfach mal eine Weile damit in Ruhe lassen soll, das schafft er dann höchstens eine Woche und spricht dann die Worte "JA wie lange soll ich denn ruhig bleiben?"....
Ich weiss nicht mehr was ich tun soll. Ich lieb ihn sehr, denn ich weiss das er der liebste Mensch sein kann, aber seine derzeitigen Wutanfälle machen mich wahnsinnig. Gibt es für uns noch eine Chance oder ist das das Ende?

liebe Grüße
tinchen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de