Aktuelle Zeit: So, 19 Nov 2017 19:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was ist mit mir los ?
BeitragVerfasst: Sa, 29 Dez 2012 19:56 
Offline

Registriert: Fr, 28 Dez 2012 14:37
Beiträge: 1
Hallo Ihr Lieben

Zuerst einmal bin ich froh, dieses Forum gefunden zu haben. Allerdings habe ich nicht mit so viele "Gleichgesinnten" gerechnet.

Zu meinem Problem:

Ich bin 27 und mein Freund 30; wir sind seit drei Jahren zusammen. Am Anfang unserer Beziehung war ich mehr als zufrieden mit unserem Sexleben ( er auch ). Ich konnte mich bei ihm ganz hingeben und wir sprachen über all unsere Wünsche und waren beide sehr offen. Seit ca zwei Jahren hat sich alles geändert: Unser Sexleben wurde von mal zu mal weniger ( von mir aus ) und ich kann bis heute wenig Nähe zulassen. Ich fühle mich schnell bedrängt und immer öfter artet es im Streit aus. Ein paar Tage im Monat ist komischerweise alles gut; da habe ich das Verlangen nach Nähe, Zärtlichkeiten und Sex.Immer dann, wenn meine Periode zu Ende ist.....Da läuft unsere Beziehung immer gut und plötzlich ist alles wieder wieder wie abgeschnitten! Ich verstehe es nicht!
Wegen familiärer Probleme mache ich seit ca einem Jahr eine Psychotherapie ( nehme allerdings keine Medikamente ) und mir geht es wesentlich besser. Natürlich habe ich auch unsere Bezeihung angesprochen und ganz offen drüber gesprochen, aber ohne Ergebnis! Ich weiß nicht mehr weiter. Ich merke auch, dass ich mit meinem Partner nicht mehr so offen reden kann, d. h. das ganze Thema Sex ist mir unangenehm geworden und wenn wir dann mal Sex haben, spüre ich von mal zu mal weniger. Wir haben auch schon unheimlich viel ausprobiert: das Thema vermieden, nur Kuscheln, Massagen, Entspannung z.B. baden, Sextoys uvm....Alles ohne Erfolg! Hilfe! Meine Frauenärztin meint, in meinem Alter kann es nicht an den Hormonen liegen und meine sonstigen Werte sind alle gut. Die Pille nehme ich auch nicht, sondern verhüte mit der hormonfreien Gynefix. Danke im Voraus!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist mit mir los ?
BeitragVerfasst: Fr, 04 Jan 2013 09:41 
Offline

Registriert: Fr, 04 Jan 2013 09:30
Beiträge: 4
Dann macht doch mal getrennt Urlaub, so das ihr euch eine weile nicht seht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist mit mir los ?
BeitragVerfasst: Mi, 09 Jan 2013 18:14 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1150
Wohnort: Freiburg
Hallo Sina 85,

vielen Dank für die Anfrage vom 29.Dezember 2012.
Sie haben Ihr Problem Sexualität in der Partnerschaft und Ihre persönliche Haltung gegenüber Ihrem Partner recht ausführlich dargestellt.Gerne möchten wir auf einige der genannten Probleme eingehen.
Wie Sie berichten waren Sie und Ihr Partner am Anfang Ihrer Beziehung sehr zufrieden und haben sich auch offen über alle Ihre Wünsche ausgetauscht. Warum sich Ihr Verhalten gegenüber Ihrem Partner geändert hat, ist Ihnen unverständlich und Sie suchen nach Antworten.
Nach unserem Verständnis sprechen Sie zwei wesentliche Punkte an: Einmal Ihre Zyklusschwankungen und zum anderen die Psychotherapie in der Sie sich derzeit befinden.
Der weibliche Monatszyklus ist im Normalfall häufig mentalen Schwankungen ausgesetzt. Dies macht sich oft zu Anfang, in der Mitte und am Ende der Zyklusphase in Form von Zugänglichkeit, Ablehnung bis hin zu Aggression bemerkbar. Wenn diese Reaktionen bewusst gemacht werden, lässt es sich besser damit umgehen.
Zum anderen ist eine Psychotherapie keine Angelegenheit, die so nebenbei gemacht werden kann. Bei der Person ,die daran fundamental beteiligt ist, können sich im Verlauf der Therapie physische, wie psychische Veränderungen in angenehmer, wie unangenehmer Weise zeigen. Was manchmal auch nur passagere Symptome sind.
Wir raten Ihnen zum weiterhin offenen Gespräch mit Ihrem Partner, eventuell mit professioneller Hilfe. Haben Sie noch ein wenig Geduld mit sich selbst.

Wir hoffen sehr, dass wir Sie ein wenig ermutigt haben und Sie einen Weg finden können in Ihrer Beziehung wieder glücklicher zu werden. Wir wünschen Ihnen viel Glück!

Mit freundlichen Grüßen

ISG-Team


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de