Aktuelle Zeit: Mo, 20 Nov 2017 21:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 14 Jul 2014 17:31 
Offline

Registriert: Mo, 14 Jul 2014 14:30
Beiträge: 1
Liebes Forum,

da ich offen nicht darüber sprechen kann, suche ich Rat/Meinungen/Einschätzungen hier im Forum: Ich bin eine knappe 23 Jahre alte Studentin, der Typ "starke Frau", selbstständig und unabhängig.
a.) Ich hatte bis jetzt noch nie eine Beziehung, was u.a. aus Bindungsangst resultiert. Ich habe früh meinen Vater verloren und musste danach stark und selbstständig mein Leben meistern. Mittlerweile weiß ich, dass auch meinen Fähigkeiten Grenzen gesetzt sind und sehne mich nach einer Schulter zum Anlehnen.
b.) Ich hatte bis jetzt noch nie Sex. Gerade das erste Mal habe ich mir immer mit einem Mann vorgestellt, mit dem mich auf Gefühlsebene etwas verbindet, der mich kennt - kurzum: Sex denke ich - zumindest das erste Mal - in der Kategorie Partnerschaft.
c.) Ich habe die Verwandlung vom hässlichen Entlein zum Schwan durchlebt. Von Kindheit weg war ich pummelig. Wie ich das Studium begonnen habe, habe ich ca 12 kg abgenommen und mich auch sonst zu einer attraktiven Frau gemausert. Dies wurde mir die letzte Zeit des Öfteren gesagt und zwar im Zusammenhang mit meinem Dauersingledasein, dass dieses doch wirklich nicht nötig wäre. Dennoch fällt es mir schwer, wenn mir Männer das Gefühl geben, mich zu begehren. Ich denke, er will sofort mit mir schlafen, das kann ich nicht, also lasse ich gar keinen Kontakt entstehen.

Nun bin ich an einem Punkt angelangt, wo ich über meinen eigenen Schatten springen will und auf Männer zugehe. Wenn es dann ernster wird, weiß ich nicht weiter: Ich habe Angst, dass meine Jungfräulichkeit einen Mann abschrecken kann, weil die sexuelle Unerfahrenheit nicht zu dem restlichen Bild von mir passt. Und ich ihm außerdem keine Erfahrung bieten kann. Weiter habe ich Bedenken, dass Jungfräulichkeit ein Anreiz sein kann, die betreffende Frau "flachzulegen", um das männliche Ego zu bestätigen, ich jedoch danach schnell abserviert werde, weil ich ihm im Bett nicht das Wasser reichen kann.

Da Männer um die 30 zu meiner Zielgruppe gehören, richtet sich meine Frage v.a. an sie: Wie denkt ihr darüber, wie würdet ihr euch verhalten, wenn ihr eine solche Frau kennenlernt?
Ich bin nicht die typische Studentin und werde nur selten dafür gehalten. Nach Aussagen meines Freundes- und Bekanntenkreises (25-45 Jahre) bin ich eine reife, reflektierte, zielstrebige, offene und tiefgründige junge Frau bezeichnen.

Um jegliche ernst gemeinte Fremdeinschätzungen bin ich von Herzen dankbar, da ich die Jungfräulichkeit als Besonderheit betrachte, jedoch nicht so recht weiß, wie ich sie mit meinem Bild nach außen in Einklang bringen kann. Es würde niemand hinter mir vermuten. Und ich weiß nicht, wie die Reaktion darauf ausfallen wird.

Danke. Famme


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 15 Jul 2014 14:17 
Offline

Registriert: Di, 18 Mär 2014 08:55
Beiträge: 7
Wohnort: Michendorf
Hallo Famme,
da du ja eher nach einer erfüllten Beziehung suchst, wird für dich ja nur ein Mann in Frage kommen der ebenso wie du nach einer festen Beziehung sucht. Und eben diesem Mann wird es egal sein ob du Jungfrau bist!
So wie du dich beschreibst bist du nicht nur attraktiv, sondern eine Klasse-Frau...und damit eben interessant für einen Mann. Viele Männer, man mag es kaum glauben, suchen eben nicht nur Sex in einer Frau, sondern halt mehr...Klasse, Intelligenz, Humor...all die Attribute die eine interessante Frau ausmachen. Und wenn du dann Jungfrau bist, ist das sicher ungewöhnlich, aber kein Grund sich von dir abzuwenden.
Die Frage ist nur, ob du so einen Mann findest, wenn du dich schon selbst mit Bindungsangst beschreibst. das ist wohl das größere Problem als deine Jungfräulichkeit. ;-)
Ich persönlich würde dich als Frau "bewerten", und nicht wie oft du schon Sex hattest. Wenn du eine Klasse-Frau bist, dann halt auch als Jungfrau. Und es kann ja auch durchaus reizvoll sein dir die erotischen und sexuellen Facetten näher zu bringen...;-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de