Partnerschaft
Partnerschaft

Ungewollte Kinderlosigkeit

Selbst wenn sich die Lebenswirklichkeiten in den vergangenen Jahrzehnten geändert haben:

Die überwiegende Mehrheit der Frauen und Männer wünscht sich nach wie vor Kinder. Doch beinahe jedes zehnte Paar in Deutschland ist ungewollt kinderlos.

 

Vor diesem Hintergrund erleben es betroffene Paare geradezu als einen Schock, wenn sich das freudige Ereignis einer Schwangerschaft nach einer gewissen Zeit nicht einstellen will. Die Ungewissheit, das Abwarten und das Schwanken zwischen Hoffnung und Enttäuschung können zu erheblichen seelischen Belastungen führen. Die Ursachen und Folgen einer ungewollten Kinderlosigkeit sind dabei sehr unterschiedlich und noch immer ein gesellschaftliches Tabuthema.

Um dies zu ändern, möchte das Bundesfamilienministerium mit einer Internetseite https://www.informationsportal-kinderwunsch.de/startseite/ über die möglichen Gründe für die Kinderlosigkeit aufklären, die betroffenen Paare bei der Inanspruchnahme von Kinderwunschbehandlung finanziell unterstützen, sie über die vorhandenen Beratungsangebote informieren und damit langfristig zur Verbesserung der Situation ungewollt kinderloser Frauen und Männer beitragen.

Wie Maßnahmen der künstlichen Befruchtung gefördert werden können und wo Sie nahegelegene Beratungsstellen finden, können Sie auf der Seite Unterstützung nachlesen. Auf der Seite Material können Sie sich verschiedene Informationsbroschüren ansehen und herunterladen.

Auf dem YouTube-Kanal des Bundesfamilienministeriums stehen außerdem auch zwei erklärende Filme zu Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten ungewollter Kinderlosigkeit zur Verfügung:

https://www.youtube.com/watch?v=-_cAw0bH4Zc

https://www.youtube.com/watch?v=blSZ7U0Ecn0

Sie haben weitere Fragen zu den Themen Sexualität und Gesundheit? Unter www.isg-info.de/infomaterialien.html finden Sie unsere vielfältigen Informationsmaterialien für Männer und Frauen. Außerdem stehen unsere geschulten Mitarbeiter der ISG-Infoline gerne für  Ihre persönlichen Fragen zur Verfügung. Die Gespräche sind diskret und vertraulich. Auf diesem Weg erhalten Sie Informationen, die IHNEN weiterhelfen.

Infoline Tel. 0180 / 555 84 84 (14 ct/min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 42 ct/min)

Mo und Mi         16 Uhr bis 18 Uhr 

Fr                      10 Uhr bis 12 Uhr

 

Rat und Tat per Telefon Unterstützen Sie uns Newsletter abonnieren Magazin

Expertenpool

Suchen Sie einen Facharzt in Ihrer Nähe?

Ort / Postleitzahl

Bitte wählen Sie eine Facharztrichtung


Schlagwörter

 Frauen   Gesundheit   Krebs   Mann   Männer   Partnerschaft   Penis   Prostata   Sex   Sexualität   Sport   Vorsorge