Schlaf dich schön!

Wer häufiger mal mit zu wenig Schlaf unterwegs ist, kennt das Phäno-
men: Eine Heißhungerattacke jagt die nächste, ständig verlangt der Ma-
gen mit lautem Grummeln Nachschub. Forscher der Columbia Universi-
ty haben jetzt herausgefunden, warum das so ist: Schlafmangel sorgt für
einen Abfall der für Appetit und Gewicht zuständigen Hormone Leptin
und Grehlin. Wer ständig zu wenig schläft, muss aufpassen, deshalb
nicht zuzunehmen: Eine Analyse der Daten von 18.000 Personen zwi-
schen 32 und 59 Jahren ergab, dass Menschen desto leichter Überge-
wicht entwickeln, je weniger sie schlafen. Bei fünf Stunden lag das Risiko
eines zu hohen Gewichts immerhin bei 50 Prozent. Also: Schlafen Sie
sich schlank – und genießen Sie ausgeruht den Tag!

Rat und Tat per Telefon Unterstützen Sie uns Newsletter abonnieren Magazin

Expertenpool

Suchen Sie einen Facharzt in Ihrer Nähe?

Ort / Postleitzahl

Bitte wählen Sie eine Facharztrichtung


Schlagwörter

 Frauen   Gesundheit   Krebs   Mann   Männer   Partnerschaft   Penis   Prostata   Sex   Sexualität   Sport   Vorsorge