Arzneimittelfälschung

 

Wie schütze ich mich vor Arzneimittelfälschung beim Einkauf von Viagra & Co.?

 

Arzneimittelfälschung ist ein kriminelles Delikt, das nach § 8 des Gesetzes über den Verkehr mit Arzneimitteln Fälschungen folgendermaßen definiert wird: „…hinsichtlich ihrer Identität oder Herkunft falsch gekennzeichnete Arzneimittel“.

 

Arzneimittelfälschung ist längst nicht mehr nur ein Problem der Entwicklungsländer, sondern verbreitet sich zunehmend in den modernen Industrienationen. So genannte Lifestyle-Medikamente wie die potenzfördernden Präparate Viagra, Cialis und Levitra stehen auf der Liste der Arzneimittelfälschung auch in Deutschland ganz oben, gefolgt von Reductil zur Gewichtsreduktion, dem Raucherentwöhnungsmittel Zyban und dem Haarwuchsmittel Propecia.

 

Der Schaden durch Arzneimittelfälschung beläuft sich auf Milliardenhöhe.

 

Besonders betroffen von der Arzneimittelfälschung ist Viagra, eines der weltweit bekanntesten Potenzmittel. Viagra sowie Cialis sind teuer und werden nicht von der Krankenkasse bezahlt. Genau hier setzen die Anbieter für Arzneimittelfälschung an: Sie bieten jenseits der offiziellen Pharmavertriebswege gefälschte Potenzhilfen an, die deutlich unter dem normalen Einkaufspreis in Apotheken liegen.

 

Das größte Risiko für den Vetrieb von Arzneimittelfälschung liegt im Internethandel

 

Wenn Sie Potenzmittel wie Viagra oder Cialis über das Internet bestellen, orientieren Sie sich an ausgewiesenen zertifizierten Versandapotheken, um keiner Arzneimittelfälschung anheim zu fallen. Die enorm hohe Anzahl an Spam-Mails in diesem Bereich lässt Rückschlüsse auf die Lukrativität des illegalen Internet-Arzneimittelmarktes für Potenzmittel schließen.

 

Die meisten dieser „Müll-Mails“ stammen von ausländischen Absendern, die sich nicht nachverfolgen lassen. Hier gilt: Hände weg, denn das Risiko von solchen Quellen eine Arzneimittelfälschung zu erwerben liegt bei fast 100 Prozent.

 

Wir leisten auf unserem neutralen medizinischen Beratungsportal des ISG Aufklärungsarbeit und unterstützen Sie mit hilfreichen Informationen, wie Sie sich vor Arzneimittelfälschung schützen können - zum Schutz Ihrer Gesundheit und zur Bekämpfung illegaler Produktpiraterie.

 

Rat und Tat per Telefon Unterstützen Sie uns Newsletter abonnieren Magazin

Expertenpool

Suchen Sie einen Facharzt in Ihrer Nähe?

Ort / Postleitzahl

Bitte wählen Sie eine Facharztrichtung


Schlagwörter

 Frauen   Gesundheit   Krebs   Mann   Männer   Partnerschaft   Penis   Prostata   Sex   Sexualität   Sport   Vorsorge