Erektile Impotenz

Als erektile Impotenz bezeichnet man im Fachjargon die nachlassende Erektionsfähigkeit des Mannes. Erektile Impotenz – zwei Worte, die für die meisten Männer zum Albtraum werden. Wenn Mann nicht mehr kann, nimmt auch die Seele Schaden. Die Erektionsfähigkeit gehört nach wie vor zum Männlichkeitsbild, das in der Gesellschaft vorherrscht. Eine erektile Impotenz kratzt am Bild des „starken Mannes“ und so ist es kaum verwunderlich, dass nur ein Bruchteil aller betroffenen Männer darüber offen reden kann. Und weil das so ist, suchen viele Männer, die unter erektiler Impotenz leiden, Hilfe in der Anonymität des Internets. Eine verständliche Reaktion, die jedoch gravierende Auswirkungen haben kann. Die Scham der Männer, die nicht über ihre erektile Impotenz reden können oder wollen, wird nämlich von vielen Betrügern im Internet ausgenutzt. Hier tummeln sich unseriöse Anbieter mit gefälschten Original-Medikamenten und dubiosen Wunder-Potenzmitteln, die zum Billigpreis die Manneskraft wieder herstellen wollen.

Weltweit fallen Millionen von Männern auf diese Heilversprechen und Billigangebote herein – und die Zahlen steigen. Mit der erektilen Impotenz hat sich ein Fälschermarkt entwickelt, der seinesgleichen sucht. Millionensummen werden am Markt der gefälschten Potenzmittel umgesetzt – von dem nur die Verkäufer profitieren und der Käufer der Geschädigte ist.

Zahlreiche Analysen von sichergestellten Fälschungen bekannter Marken wie Viagra und Co. haben ergeben, dass so gut wie keine Wirkstoffe in den Fälschungen vorhanden sind, die eine erektile Impotenz heilen können. Schlimmer noch: Viele Fälschungen und Pseudo-Potenzhilfen beinhalten sogar gesundheitsschädliche Stoffe.

Erektile Impotenz ist heilbar – aber das hat auch seinen Preis
Wer gelegentliche Potenzschwächen mit einer Potenzhilfe überbrücken will, dem empfehlen sich seriöse, patentierte Markenprodukte für eine erfolgreiche Wirkung. Wenn erektile Impotenz zum dauerhaften Problem wird, sollte der Betroffene unbedingt einen Arzt aufsuchen, um der Ursache auf den Grund zu gehen. Nur so ist eine zielgerichtete Therapie mit den entsprechenden Medikamenten möglich.

Auf unserem Portal http://www.faelschungs-sicher.de erhalten Sie viele nützliche Hinweise und Informationen, wie Sie sich vor Betrügern schützen können.

Rat und Tat per Telefon Unterstützen Sie uns Newsletter abonnieren Magazin

Expertenpool

Suchen Sie einen Facharzt in Ihrer Nähe?

Ort / Postleitzahl

Bitte wählen Sie eine Facharztrichtung


Schlagwörter

 Frauen   Gesundheit   Krebs   Mann   Männer   Partnerschaft   Penis   Prostata   Sex   Sexualität   Sport   Vorsorge