Männergesundheit

 

Auf unserem Informationsportal ISG - Informationszentrum für Sexualität und Gesundheit e.V. widmen wir der Männergesundheit zahlreiche Beiträge

 

Dabei geht es bei der Männergesundheit insbesondere um Themen, die sexuelle Störungen betreffen. Immer mehr Männer sind von Potenz- und Erektionsproblemen betroffen. Dies bestätigen aktuelle Zahlen aus Umfragen, die besagen, dass in Deutschland etwa 20 Prozent aller Männer über 40 Jahren an Potenzstörungen leiden.

 

Wir befassen uns mit diesem Bereich der Männergesundheit in Form von Medizinbeiträgen, Foren und Ratgebern, die Sie auf unserer Homepage online finden oder downloaden können.

Viele sexuelle Störungen sind auf gesundheitliche Probleme zurückzuführen. Das können Krankheiten sein wie Diabetes mellitus, Prostataerkrankungen, Gefäßverkalkungen oder Hormonumstellungen, die die Libido reduzieren. Aber auch psychische Faktoren, insbesondere Stress, können die Männergesundheit beeinträchtigen und zu Potenzproblemen führen. Im Gegenzug können sexuelle Fehlfunktionen dauerhaft die Männergesundheit belasten. Besonders die psychische Belastung, wenn es nicht klappt oder die Lust verloren geht, kann sich schädlich auf die Männergesundheit auswirken.

 

Reden Sie über das Thema Männergesundheit mit Menschen, die Ihnen vertraut sind: Mit dem Partner und mit Ihrem Arzt, der Ihnen seriöse medizinische Ratschläge und Therapievorschläge zur Wiederherstellung der Männergesundheit und Ihrer Leistungsfähigkeit geben kann.

 

Weitere Informationen zu Männergesundheit und anderen Themen rund um Gesundheit und Sexualität geben Ihnen auch unsere Infoblätter, die Sie bei uns bestellen oder von dieser Website herunterladen können.

 

Rat und Tat per Telefon Unterstützen Sie uns Newsletter abonnieren Magazin

Expertenpool

Suchen Sie einen Facharzt in Ihrer Nähe?

Ort / Postleitzahl

Bitte wählen Sie eine Facharztrichtung


Schlagwörter

 Frauen   Gesundheit   Krebs   Mann   Männer   Partnerschaft   Penis   Prostata   Sex   Sexualität   Sport   Vorsorge