Sexuelle Störungen erkennen und behandeln

Sexuelle Funktionsstörungen können verschiedene Ursachen haben und belasten die Psyche und die Partnerschaft erheblich. Zwei Fragebögen helfen zu erkennen, ob bei Ihnen eine sexuelle Funktionsstörung vorliegt.

 

Der FRagebogen zur Erektilen Dysfunktion (FRED) gibt Männern Aufschluss, ob eine ärztliche Behandlung nötig ist und gibt Hinweise, ob diese möglicherweise Folge einer Grunderkrankung sind.

STEFFI (STörungen der SExualität bei Frauen - Fragebogen Interaktiv) deckt eine ganze Bandbreite sexueller Störungen bei Frauen ab. Er enthält Ratschläge und zeigt Behandlungsmöglichkeiten für betroffene Frauen auf. 

Rat und Tat per Telefon Unterstützen Sie uns Newsletter abonnieren Magazin

Expertenpool

Suchen Sie einen Facharzt in Ihrer Nähe?

Ort / Postleitzahl

Bitte wählen Sie eine Facharztrichtung


Schlagwörter

 Frauen   Gesundheit   Krebs   Mann   Männer   Partnerschaft   Penis   Prostata   Sex   Sexualität   Sport   Vorsorge