Kleiner "Unfall" auf Teppich

Willkommen in unserem Forumsbereich "Vorzeitiger/verzögerter Samenerguß"

Moderator: ISG-Team

Antworten
eugeniarohrdanz
Beiträge: 38
Registriert: Mo, 16 Jul 2018 07:03

Kleiner "Unfall" auf Teppich

Beitrag von eugeniarohrdanz »

Ähm eine kleine Frage an alle Haushaltsexpert:innen... Mein Mann und ich hatten gestern abend ein bisschen Spaß auf unserem Wohnzimmerteppich. Mein Mann hat ein wenig Probleme mit verfrühtem Samenerguss und das war auch letztes Mal so. Unser Teppich hat leider etwas abbekommen und jetzt ist da ein sehr auffälliger Fleck, den ich einfach nicht rausbekomme... Kennt ihr da irgendwelche Hausmittel? Der Teppich ist auch etwas empfindlicher, der war nicht billig. Ich will da also auch nicht mit ganz harten Geschützen gegen vorgehen, vlt geht der mir sonst kaputt. Oder sollte da eine professionelle Teppichreinigung ran? Kennt da jemand eine in Bielefeld?
henckhartmut
Beiträge: 40
Registriert: Di, 17 Jul 2018 07:18

Re: Kleiner "Unfall" auf Teppich

Beitrag von henckhartmut »

Oh das ist ja.. ungünstig. War vlt nicht so schlau, das ausgerechnet auf dem teuersten Teppich zu machen, aber jetzt ist es ja schon zu spät. Mit Hausmitteln kenn ich mich nicht so aus, ich greife wirklich immer zur Chemiekeule, aber bei dem Teppich wär das wahrscheinlich nicht das günstigste. In Bielefeld wohn ich auch nicht, aber eine Teppichreinigung wäre wahrscheinlich wirklich das beste. Ansonsten könnte ich nur vorschlagen, einen Schrank oder so draufzustellen, aber sowas senkt ja schon den Wert des Teppichs. Und ihr wüsstet immer, dass der Fleck da ist. Also vlt doch Reinigung und das nächste Mal lieber im Bett;)
rennermiroslav
Beiträge: 37
Registriert: Mo, 16 Jul 2018 07:11

Re: Kleiner "Unfall" auf Teppich

Beitrag von rennermiroslav »

Jo, ich komm aus dem Umkreis Bielefeld und ich kann dir tatsächlich eine gute Teppichreinigung in Bielefeld empfehlen. Ich habe zwei kleine Kinder und die hinterlassen den Teppich auch nicht ganz sauber.. Dazu kam, dass mir mal ein Glas Wein, natürlich Rotwein, auf den Teppich gekippt ist und ich das nicht mehr so richtig rausbekommen habe. Mit allen möglichen Tricks aus dem Internet habe ich das probiert, aber keine Chance. Aber weil wie erwähnt, der Teppich dank meiner Kinder sowieso nicht der sauberste war, habe ich ihn dann professionell reinigen lassen. Und danach sah er wirklich aus wie neu, sogar der Weinfleck war nicht mehr zu sehen.
henckhartmut
Beiträge: 40
Registriert: Di, 17 Jul 2018 07:18

Re: Kleiner "Unfall" auf Teppich

Beitrag von henckhartmut »

Voll gut, dass du da eine Teppichreinigung kennst. Ich wüsst noch nicht mal, ob es sowas in meiner Stadt gibt. Aber klar, mit kleinen Kindern bleibt der Teppich nicht lange sauber. Meine kleinen Racker haben da auch schon das ein oder andere verschüttet. Einmal haben sie auch mit Wachsmalstifte darauf rumgemalt, also ich hatte beim Saubermachen einiges zu tun. Mein Teppich ist aber auch wirklich sehr pflegeleicht und war auch nicht sehr teuer, da kann man wirklich mit dem ganz harten Zeug ran und man sieht das dem Teppich nachher auch nicht an. Viel Glück bei eurem Teppich, aber ein Profi sollte ja eigentlich alles entfernen können.
eugeniarohrdanz
Beiträge: 38
Registriert: Mo, 16 Jul 2018 07:03

Re: Kleiner "Unfall" auf Teppich

Beitrag von eugeniarohrdanz »

Danke für eure schnellen Antworten! Ihr habt vermutlich recht. Es ist wahrscheinlich die Beste Entscheidung, wenn ich einfach direkt einen Termin bei der Reinigung hole und nicht selber noch herum experimentiere. Nachher mach ich es einfach nur noch schlimmer. Werde da jetzt direkt mal anrufen und mich erkundigen, was das ganze kostet. Wäre wirklich sehr schade wenn wir den Teppich nicht mehr sauber bekommen würden. Den haben wir noch nicht sehr lange und teuer war er auch. Wir werden auf jeden Fall mehr darauf achten, wo was passiert haha. Man lernt auch seinen Fehlern ja bekanntlich. Wünsche euch noch einen guten Start in die neue Woche!
Antworten