Seelentröster bei Trennung

Willkommen in unserem Forumsbereich "sexuelle Lust"

Moderator: ISG-Team

Antworten
eugeniarohrdanz
Beiträge: 38
Registriert: Mo, 16 Jul 2018 07:03

Seelentröster bei Trennung

Beitrag von eugeniarohrdanz »

Hallo Leute,
ich weiß, dass das nicht 100% in dieses Forum passt, aber ich brauche euren Rat für einen Freund. Ich bin verheiratet und kann deshalb verstehen, wie schlimm die Trennung von seiner Frau für meinen Kumpel sein muss. Die Trennung ist noch sehr frisch und kam für uns alle sehr unerwartet. Auch für meinen Freund, denn seine Frau hat ihn einfach vor vollendete Tatsachen gestellt und gesagt, dass sie ihn einfach nicht mehr liebt. Die beiden waren sehr eng miteinander und eigentlich gab es sie nur im Doppelpack. Umso plötzlicher kam das für uns alle. Mein Freund ist natürlich am Boden zerstört und ich weiß nicht, wie ich ihm helfen kann. War jemand vielleicht schon mal in einer ähnlichen Situation und kann mir sagen, was euch am besten geholfen hat?
rennermiroslav
Beiträge: 37
Registriert: Mo, 16 Jul 2018 07:11

Re: Seelentröster bei Trennung

Beitrag von rennermiroslav »

Ach, mich stört das nicht. So abwegig ist das Thema ja auch wieder nicht.
Ich finde es auf jeden Fall sehr bewundernswert, dass du dich so um deinen Freund kümmerst. Das ist nicht selbstverständlich und erst in schweren Zeiten im Leben, merkt man, wer wirklich ein Freund ist. Ich bin persönlich auch immer wieder Überrascht, wenn nach außen alles gut zu scheinen mag und dann von heute auf morgen die Trennung kommt. Aber viele spielen eben nur etwas vor oder auch manchmal nur der eine Partner. Ich wurde damals von meiner ersten Freundin auch etwas plötzlich verlassen und habe die Welt nicht mehr verstanden. Ich denke, du solltest einfach immer ein offenes Ohr für ihn haben und ihm zeigen, das du zu ihm hältst.
henckhartmut
Beiträge: 40
Registriert: Di, 17 Jul 2018 07:18

Re: Seelentröster bei Trennung

Beitrag von henckhartmut »

Ich kann dich mich sehr gut in deinen Freund inhein versetzen. Ich habe auch noch eine recht frische Trennung hinter mir und kenne das Gefühl sehr gut. Einem wird einfach der Boden unter den Füßen weggezogen und man weiß erst mal nicht mehr weiter. Mir haben die Artikel auf www.margret-marincolo.com/dualseelen/liebeskummer/ sehr gut geholfen, zu verstehen, was da eigentlich in mir vorgeht. Für mich war das der erste Schritt in die richtige Richtung. Vielleicht hilft das deinem Kumpel ja auch. Mich würde es auf jeden Fall sehr freuen, wenn es ihm auch gut tut. Ansonsten machst du schon alles richtig damit, dass du einfach für ihn da bist und er nicht alleine ist.
rennermiroslav
Beiträge: 37
Registriert: Mo, 16 Jul 2018 07:11

Re: Seelentröster bei Trennung

Beitrag von rennermiroslav »

Ja, ich glaube es beschreibt die Situation wirklich sehr gut wenn man sagt, dass einem der Boden unter den Füßen weggezogen wurde. Vielleicht solltest du daher wirklich einfach versuchen, für ihn da zu sein und ihm eben trotzdem das Gefühl zu geben, er hat nichts falsch gemacht und wir auch noch jemand anderes finden, der ihn wieder liebt. Ich habe mir auch den netterweise gesetzten Link gestern mal angesehen und finde einige Tipps davon tatsächlich auch ziemlich gut. Vielleicht kannst du ihm ja davon durch die Blume ein wenig erzählen. Würde ihm eher weniger den Link schicken und dazu schreiben gegen deinen Liebeskummer. Einfach eine sehr schwere Situation, wenn man verlassen wird von der Person, mit der man sich eben eine Zukunft vorgestellt hat.
Cheloffsi
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 29 Mai 2020 10:29

Re: Seelentröster bei Trennung

Beitrag von Cheloffsi »

Natürlich ist es schwer, um so schlimmer wenn man sich darüber überhaupt nicht im Klaren war, dass etwas nicht richtig läuft ..
Aber, weißt du was ich mir in solchen Situationen denke? "Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende"

Ich habe in meinem Bekanntenkreis einige Paare, bei denen ich mich frage, warum sie es noch miteinander probieren, wo sie sich doch offenkundig überhaupt nicht mehr riechen können. Natürlich, hinter verschlossenen Türen geht es oft nochmal anders ab als wenn das Paar im Freundeskreis ist.
Aber ständige Streitereien, Uneinigkeiten und der Wunsch, weniger Zeit mit dem Partner zu verbringen ... Das stelle ich mir auf Dauer auch nicht schön vor. Manchmal ist die Trennung für beide der Weg zu neuen Möglichkeiten. Auch wenn ich das auch nicht hörne wollen würde wenn ich getrennt bin, aber ich hoffe ihr wisst wie ich es meine. :oops:
eugeniarohrdanz
Beiträge: 38
Registriert: Mo, 16 Jul 2018 07:03

Re: Seelentröster bei Trennung

Beitrag von eugeniarohrdanz »

Guten Morgen zusammen und einen schönen Start in das verlängerte WE wünsche ich euch!
Naja, für ihn war es eben alles andere als ein Schrecken ohne Ende. Ihn hat es wirklich absolut kalt und unvorbereitet getroffen weil er wirklich niemals damit gerechnet hätte und wir Freunde auch nicht. Es würden mir auf Anhieb einige andere Pärchen einfallen, bei denen es mich nicht wundern würde aber man steckt eben nicht drin. Ich versuche wirklich ein offenes Ohr für ihn zu haben und ihn auf zu muntern - ist aber wirklich schwer. Werde mir jetzt mal in Ruhe diese Seite durchlesen und mir dann vielleicht wirklich noch den ein oder anderen Tipp davon ablesen und ihm versuchen zu übermitteln.
Antworten