Schmerzen beim Sex, bin am verzweifeln!

Willkommen in unserem Forumsbereich "Sexualstörungen"

Moderator: ISG-Team

Antworten
meramar1980
Beiträge: 1
Registriert: Mo, 04 Apr 2011 22:44

Schmerzen beim Sex, bin am verzweifeln!

Beitrag von meramar1980 »

Ich weiß, das Thema gibt es hier schon etliche Male. Ich glaube, ich habe alles durchgeschaut, aber entweder sind die Schmerzen anders geartet oder die entsprechenden Personen waren noch nicht beim Arzt, so dass man dann natürlich lange hin- und herphilosophieren kann. Die Antworten waren dementsprechend auch nicht hilfreich.

Zu meinem Problem:
ich habe Schmerzen beim Sex. Meist fängt es irgendwann (wenn er drin ist) an, weh zu tun (brennender, stechender Schmerz). Immer an derselben Stelle innen, vorn so 3 - 4 cm tief.
Eigentlich "hilft" dann nur abbrechen. Je nachdem wie geil ich bin, schaffe ich das dann aber noch nicht - es ist dann eine Frage was überwiegt - Schmerzen oder Geilheit. Kommen tue ich dann auch nicht mehr.
Meine Frauenärztin sagt, sie könne nichts feststellen - aber auch eine andere Stellung hilft nicht. Meistens bin ich feuchter als der weibliche Durchschnitt, daran kanns also nicht liegen. Da es nun auch schon die dritte Beziehung ist, in der ich das Problem habe, kann es auch nicht an meinem Partner liegen, was er macht, genieße ich auch total.
Gibt es hier Frauen mit den gleichen Problemen? Womit habt Ihr gute Erfahrungen gemacht?
Die meisten schreiben ja, dass sie Schmerzen beim Eindringen haben, die dann verschwinden oder dass sie gar nichts einführen können (Stichwort Vaginismus). Das ist bei mir nicht der Fall. Ich habe überhaupt gar keine Probleme den größten Dilator einzuführen. Trotzdem schmerzt es beim Sex.

Ich hoffe sehr, dass Ihr mir helfen könnt, das Problem belastet mich mittlerweile schon seit über 12 Jahren!!

Vielen Dank im voraus,
Mera (30, w)
Sun.ny
Beiträge: 3
Registriert: Do, 20 Okt 2016 17:04

Re: Schmerzen beim Sex, bin am verzweifeln!

Beitrag von Sun.ny »

Hallo meramar1980,

ich kann gut mitfühlen, was deine Situation betrifft. :(
Auch ich habe starke Schmerzen beim Verkehr. Ich war auch schon bei meiner Frauenärztin und habe mit ihr über mein Problem gesprochen. Gesundheitlich ist alles in Ordnung.
In meinem Fall kommen die Schmerzen von meinen zu großen inneren Schamlippen. Diese sind bei Sex im Weg und Schmerzen daher extrem.
Meine Ärztin meinte, ein operativer Eingriff kann mir helfen, die Schmerzen hinter mir zu lassen und meine Sexualität wieder genießen zu können.
Werde die Option, eine Schamlippenverkleinerung durchführen zu lassen, definitiv angehen - muss nur noch die finanzielle Belastung klären.
Vielleicht ist dies auch bei dir der Fall?

Liebe Grüße
Sun.ny
Benutzeravatar
KarolaheartsU
Beiträge: 12
Registriert: Mi, 07 Sep 2016 13:24
Wohnort: Stuttgart

Re: Schmerzen beim Sex, bin am verzweifeln!

Beitrag von KarolaheartsU »

Also es gibt auch viele Frauen die sehr empfindlich auf Körperflüssigkeiten
des Partners reagieren!

Durch Petting etc entstehen winzige Risse durch die dann Flüssigkeit (Ejakulat) eindringt
Eventuell mal mit Kondom versuchen
Liebe ist das einzige, was grösser wird, wenn man es teilt.
Sun.ny
Beiträge: 3
Registriert: Do, 20 Okt 2016 17:04

Re: Schmerzen beim Sex, bin am verzweifeln!

Beitrag von Sun.ny »

Das könnte natürlich auch eine Option sein.
Ich sehe gerade der Thread war ja auch schon etwas älter, womöglich hat sich das Problem ja schon gelöst - wünsche es dir :)

Ansonsten hab ich hier noch einen informativen Ratgeber zur Labienhypertrophie im Netz gefunden. Hier stehen einige Informationen zu Schmerzen beim Geschlechtsverkehr.
http://www.schamlippenverkleinerung-inf ... ophie.html
rennermiroslav
Beiträge: 37
Registriert: Mo, 16 Jul 2018 07:11

Re: Schmerzen beim Sex, bin am verzweifeln!

Beitrag von rennermiroslav »

Ich würde einfach mal schauen, ob das mit einem Fremdkörper wie einem Dildo auch kommt?
Kann es sein, das es eine allergische Reaktion auf einen Mann ist?
Antworten