Helfen nur Medikamente gegen vorzeitige Ejakulation?

Willkommen in unserem Forumsbereich "Vorzeitiger/verzögerter Samenerguß"

Moderator: ISG-Team

Antworten
Kasnovum
Beiträge: 1
Registriert: Sa, 17 Mai 2014 19:59

Helfen nur Medikamente gegen vorzeitige Ejakulation?

Beitrag von Kasnovum »

Ihr glaubt gar nicht wie lästig das ist, wenn dein Partner immer zu früh kommt. Da kannste dich gar nicht ausleben. Echt unmöglich, es war fast so weit, dass unsere Beziehung fast auseinander ging. Aber da wir das beide nicht wollten, hat mein Freund sich überwunden und ist zum Arzt gegangen und hat ihm das Problem erklärt.

Dieser hat ihm ein Medikament gegen die vorzeitige Ejakulation verschrieben. Dieses haben wir hier bestellt. Seither ist es schon viel besser geworden. Nicht immer perfekt, aber schon so, dass man es genießen kann. Auch wenn es unangenehm ist, es macht Sinn zum Arzt zu gehen.
Zuletzt geändert von Kasnovum am Mo, 09 Jun 2014 01:35, insgesamt 1-mal geändert.
ISG-Team
Beiträge: 966
Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Helfen nur Medikamente gegen vorzeitige Ejakulation?

Beitrag von ISG-Team »

Hallo Kasnovum,

erst einmal vielen Dank für deine Anfrage. Es ist immer der richtige Weg ein Problem anzusprechen und sich Hilfe zu suchen.

Es gibt neben dem medikamentösen Weg auch eine Reihe anderer Lösungsansätze für die Problematik des vorzeitgien Samenerguß wie zum Beispiel verschiedene Techniken und Hilfsmittel wie Kondome.

Zu dem Thema vorzeitiger Samenerguß haben wir ein Informationsblatt zusammengefasst, welches Sie unter dem Reiter Infomaterialien --> Informationsmaterial für Männer --> vorzeitiger Samenerguß finden.
Dort finden Sie verschiedene Strategien, welche leicht verständlich erklärt werden.

Sollten Sie trotzdem noch Fragen haben, schreiben Sie uns und wir werden versuchen Ihnen weiterzuhelfen.

Ihr ISG-Team
Hendrix
Beiträge: 2
Registriert: So, 10 Mär 2019 23:07

Re: Helfen nur Medikamente gegen vorzeitige Ejakulation?

Beitrag von Hendrix »

Hallo,

Irgendwo hab ich gelesen, dass Liebesspielzeuge dir mit vorzeitige Ejakulation helfen können. Ich habe nach diesen Spielsachen gesucht und bin auf einen Blog gestoßen, der eine wirklich gute Erklärung dafür hatte. Sie verkaufen Liebesschaukel und haben wirklich gute Blogs über Sexprobleme, das hat mir auch geholfen. Ich habe ein Liebesschaukel von ihnen gekauft und ich war amüsiert. Es hat mir wirklich bei meinen vorzeitige Ejakulation Problemen geholfen und Sex hat definitiv mehr Spaß gemacht. Hier kannst du diesen Blogpost lesen https://www.liebesschaukel.ch/keine_fru ... sschaukel/. Und nach meinen Erfahrungen würde ich dir auf jeden Fall empfehlen, über den Kauf von Liebesschaukel nachzudenken.

Liebe grüße
Benutzeravatar
XoxoGirl
Beiträge: 8
Registriert: Mo, 25 Feb 2019 15:06

Re: Helfen nur Medikamente gegen vorzeitige Ejakulation?

Beitrag von XoxoGirl »

Auf keinen Fall! Das mit den Sexspielzeugen halte ich für ein ganz schönes Gerücht @Hendrix. Ich würde vor allem von Mitteln aus dem Internet aufpassen, hier kann man ganz schnell an Präparate geraten, die mehr schädigen als sonstiges. Eigentlich ist es ja vor allem Kopfsache, wer im Kopf ständig gestresst oder angespannt ist, der ist automatisch auch in der genitalen Region angespannt und gestresst. Ebenfalls erfahrungsgemäß (aus meinem Bekanntenkreis) wichtige Voraussetzung für einen Erfolg ist zudem die Umstellung der Ernährung. Finde den Beitrag dazu sehr passend: https://www.chinesischekrauter.com/de/a ... jakulation

Daneben gibt es noch einige Nahrungsergänzungen z.B in Form von Shitake-Pilzen, die man verwenden kann. Laut dem Artikel soll auch Hefebier und brauner Zucker förderlich sein. Inwiefern das nun alles wirklich so ist, kann ich natürlich nicht beurteilen, aber ich würde mal behaupten, dass wie so oft die Ernährung hier durchaus was bewegen kann. Bezüglich der Shiratake Pilze und anderen hilfreichen Naturheilmitteln wie auch Mönchspfeffer und Helmkraut kannst du dich einmal hier informieren http://www.superfoodwissen.org/

Ich würde aber empfehlen von solchen teuren Mitteln eher die Finger zu lassen und das ganze mit Kopfarbeit und Ernährungsumstellung in den Griff zu kriegen.
BKoerber
Beiträge: 3
Registriert: Mi, 27 Mär 2019 16:52

Re: Helfen nur Medikamente gegen vorzeitige Ejakulation?

Beitrag von BKoerber »

Das pflanzliche Mittel Kratom hilft ebenfalls gegen vorzeitige Ejakulation, da es die Reizweiterleitung dämpft. Man sollte es allerdings nicht regelmäßig nehmen, da ein gewisses Abhängigkeitspotenzial besteht.
pinneberger
Beiträge: 1
Registriert: Mo, 04 Mai 2020 11:23

Re: Helfen nur Medikamente gegen vorzeitige Ejakulation?

Beitrag von pinneberger »

Ich habe das gleiche Problem und habe viel probiert...Stopp and Go, Priligy, Durex...wirklich gut helfen tut nur das Marathon Nights Spray, da es nicht so stark betäubt und ich trotzdem ca 15 Minuten länger kann.
Lynny
Beiträge: 2
Registriert: Mi, 01 Sep 2021 09:40

Re: Helfen nur Medikamente gegen vorzeitige Ejakulation?

Beitrag von Lynny »

Ich denke dass man sich auch etwas unter Druck setzt. Ich hab mal gehört, dass dafür CBD ganz gut helfen kann. Es hat angstlösende, entspannende und krampflösende Wirkung. Ein Versuch wäre es wert!
Antworten