Das Programm für den 11. ISG Expertentag 2019 als pdf

(Überschrift anklicken)

 

Freitag, 15.11.2019

16:00-19:00 Uhr

Workshop: Grundprinzipien und Gesprächsführung in der Sexualtherapie      Dr. Cindy Höhn

 

Samstag, 16.11.2019 

09:00-10:30 Uhr

Eröffnung des 11. ISG Expertentag 2019
Dr. Christian Leiber

Liebe, Lust und Partnerschaft - gestern, heute und morgen?                         Dr. Gerd Jansen

Sexuelle Störungen und Pornographie - Zusammenhänge?
Dr. Christian Leiber

Hypersexualität und sexuelle Erniedrigung - Sexuelle Gesundheit und die ICD 11
Prof. Dr. Michael Berner

Gesprächsrunde und Diskussion

 

10:30-10:50 Uhr Pause & Industrieausstellung

 

10:50-12:15 Uhr

PARPP Inhibitoren beim Mamma- und Ovarialkarzinom - gibt es einen Einfluss auf Lebensqualität und Sexualität?
Prof. Dr. Annette Hasenburg

HPV, Krebs und Aids - Besiegbare Erkrankungen durch intelligente Impfstrategien?
Dr. Gerlinde Birmelin | Dr. Susanne Usadel

Der unaufhaltsame Trend zur kosmetischen Genitalchirurgie - Optimierung der Sexualität oder raffiniertes Geschäftsmodell?
Prof. Dr. Dietmar Richter

Gesprächsrunde und Diskussion

 

12:15-12:45 Uhr Pause & Industrieausstellung

 

12:45–14:30 Uhr

Geschlechtsdysphorie 2020 - was moderne geschlechtsangleichende Hormontherapie leisten kann 
Dr. Philipp Wiehle

Testosteron und PDE-5-Hemmer 2030 - Lifestyle oder medizinische Behandlung?                                                                                                           Dr. Christian Leiber

Penis-Implantat 4.0, Sex-Toys und die (Sex-)Partnerin aus dem 3-D-Drucker - Schöne neue Welt?                                                                                         Dr. Daniel Schlager 

Gesprächsrunde und Diskussion

 

Die neue Zusatzbezeichnung Sexualmedizin                                              Arbeitskreis Sexualmedizin ISG e.V.

 

Die Akkreditierung der Fortbildungsveranstaltung wird entsprechend den Richtlinien und einheitlichen Bewertungskriterien der Ärztekammern bei der zuständigen Landesärztekammer beantragt.